Auf ein Glas – der Blog

Langguth Erben

Über F.W. Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz.

Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist mit eigenen Weinbergen in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien engagiert.

Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben® Wein, Medinet®, Toscanello®, Mario Ferrini®, Sontino BioVegan®, Copa del Sol BioVegan®, Edler Vom Mornag®, Langguth Himmlisches Tröpfchen® sowie die südafrikanische Marke Kaya Fairtrade®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert.

Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken WurzelPeter®, Goldkrone® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Villa W® Weinmanufaktur (Lagen von Weltruf im Weinbaugebiet Mosel und Ruwer).

Trink Riesling, du Fiesling?!

Riesling

Unter dem Motto „Trink Riesling, du Fiesling“ widmete die Weinkellerei F. W. Langguth Erben der „Königin unter den Rebsorten“ einen ganzen Abend

Die Weinkellerei F. W. Langguth Erben lud Fans der Rebsorte zu einem Rieslingabend in die ERBEN Rooftop Winebar in Berlin

(mer) Berlin-Neukölln, 16. August 2016. Am 29. Juli kamen Berliner Riesling-Anhänger voll auf ihre Kosten: Denn unter dem Motto „Trink Riesling, du Fiesling“ widmete die Weinkellerei F. W. Langguth Erben der „Königin unter den Rebsorten“ einen ganzen Abend. Auf dem Programm standen unter anderem ein Expertenvortrag von Paul Truszkowski, Herausgeber von „Schluck – Das anstößige Weinmagazin“, sowie eine Blindverkostung, in deren Verlauf mehrere Riesling-Weine gegeneinander antraten. Die Bühne für die Veranstaltung, an der rund 80 Gäste teilnahmen, bildete die ERBEN Rooftop Winebar in Berlin, die noch bis Ende August geöffnet ist.

Riesling-Weine erfreuen sich traditionell vor allem bei Weinliebhabern größter Beliebtheit. Paul Truszkowski, Herausgeber („Schluck – das anstößige Weinmagazin“), Einkaufsleiter bei der Wine in Black GmbH und passionierter Riesling-Botschafter macht das Erfolgsgeheimnis der Rebsorte vor allem an ihrer Vielseitigkeit fest. „Riesling ist eine Rebsorte mit unendlich vielen Facetten, die sich zu entdecken lohnen. Außerdem: Ein Riesling geht immer!“, so Truszkowski in seinem Eröffnungsvortrag „German Riesling – eine Bestandsaufnahme“.

Allgemein gilt die Annahme, dass Riesling-Weine aufgrund ihres zuweilen hohen Säuregehalts eine gewisse Weinerfahrung beim Konsumenten voraussetzen. André Weltz, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei F.W. Langguth Erben relativierte diese Einschätzung, in dem er darauf hinwies, dass die Rebsorte auch bei manchem Weineinsteiger zu den Favoriten zählt. Als Indikator dafür nannte Weltz das Abstimmungsergebnis des Crowdsourcing-Projekts, in dessen Verlauf die neue Serie ERBEN® Inspiration entstanden ist. „Unsere hauseigene Brandcommunity ERBEN Gemeinschaft hat sich bei den Weißweinen klar für einen halbtrockenen Riesling-Wein entschieden und den ERBEN® Mondschein Riesling kreiert.“

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Blindverkostung, in die das anwesende Publikum einbezogen wurde. Dabei traten sechs Riesling-Weine unterschiedlicher Güte- und Preisklassen gegeneinander an, darunter auch drei Weine aus dem Hause F. W. Langguth Erben. In der Gunst des Publikums rangierte am Ende ein exzellenter Riesling aus dem hauseigenen Weingut. „Wir freuen uns über einen rundum gelungenen Abend und ganz besonders darüber, daß die Riesling-Weine unter den anwesenden Gästen in der ERBEN Rooftop Winebar viele neue Fans gefunden haben“ fasst Robin Rommen, Leiter Önologie bei F.W. Langguth Erben, die Eindrücke des Abends zusammen.

Der Rieslingabend fand in der ERBEN Rooftop Winebar satt. Die Pop-up-Location, die von F.W. Langguth Erben seit dem 1. Juli 2016 betrieben wird, ist noch bis Ende August, immer donnerstags bis sonntags geöffnet und bietet dem interessierten Publikum ein breitgefächertes Programm rund um die Themen Wein und Kulinarik.

Die Abschlussfeier ist für Samstag, den 27. August 2016 geplant. Unter dem Motto „Letzte Runde“ hat die ERBEN Rooftop Winebar ab 16.00 Uhr zum letzten Mal geöffnet. Für die musikalische Begleitung an diesem Abend sorgt „DJ Wurzelpeter“.

ERBEN Rooftop Winebar: Do + Fr 18–23 Uhr

Sa + So 16–23 Uhr Thiemannstr. 1, 12059 Berlin-Neukölln
Mehr Infos: www.gemeinschaft.erben-wein.de/rooftop


Über F.W. Langguth Erben

Die Geschichte der Privatkellerei F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG geht zurück auf das Jahr 1789. Gegründet von Franz Wilhelm Langguth ist das Unternehmen heute in der siebten Generation im Familienbesitz. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Traben-Trarbach an der Mosel und Berlin ist einer der bekanntesten deutschen Weinanbieter. Das Unternehmen ist mit eigenen Weinbergen in den wichtigsten europäischen Weinbaugebieten sowie in der Weinbauregion Mornag/Tunesien engagiert. Zum etablierten Weinsortiment zählen u.a. die Marken Erben® Wein, Medinet®, Toscanello®, Mario Ferrini®, Sontino BioVegan®, Copa del Sol BioVegan®, Edler Vom Mornag®, Langguth Himmlisches Tröpfchen® sowie die südafrikanische Marke Kaya Fairtrade®. Durch die Übernahme von branchenzugehörigen Unternehmen wurde das Tätigkeitsfeld stetig erweitert.
Die Spirituosenentwicklung liegt in den Händen des Tochterunternehmens Berliner BärenSiegel GmbH, bekannt für die Marken WurzelPeter®, Goldkrone® und Thienelt Echte Kroatzbeere®. Zur Langguth-Gruppe zählen außerdem die Exportkellerei H. Sichel Söhne (u.a. Blue Nun®) und die Villa W® Weinmanufaktur (Lagen von Weltruf im Weinbaugebiet Mosel und Ruwer).
Weitere Informationen unter www.langguth.de.

Medienkontakt:
F.W. Langguth Erben GmbH & Co.KG · Hans Kohl · Dr.-Ernst-Spies-Allee 2 · 56841 Traben-Trarbach ·
Tel. 06541-8183648 · E-Mail: hans.kohl(at)langguth.de


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (F.W. Langguth Erben)

Unter dem Motto „Trink Riesling, du Fiesling“ widmete die Weinkellerei F. W. Langguth Erben der „Königin unter den Rebsorten“ einen ganzen Abend

Adresse

Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6541 / 17 - 0

Fax
+49 (0) 6541 / 64 74

E-Mail
langguth(at)langguth.de

Webseite

Kontakt

Hans Kohl

Telefon
+49 (0) 6541 / 818 3648

Mobil
+49 (0) 151 6495 6957

E-Mail
hans.kohl(at)langguth.de