Auf ein Glas – der Blog

Lauffener Weingärtner eG

Die Lauffener Weingärtner eG ist nach dem Zusammenschluss mit dem Käsbergkeller Mundelsheim mit einer Rebfläche von über 880 ha und mehr als 1200 Mitgliedern sowie einem Umsatz von 24 Millionen Euro die größte Einzelgenossenschaft im Weinanbaugebiet Württemberg. Bei 106 ha verfügt Lauffen über die größte terrassierte Steillagenfläche in Württemberg.
In den Großlagen Kirchenweinberg und Schalkstein sowie den Einzellagen Katzenbeißer, Käsberg, Mühlbächer und Rozenberg wachsen vor allem Schwarzriesling, Trollinger, Samtrot, Lemberger und Riesling. Der „Katzenbeißer“ ist bei den Verbrauchern in ganz Deutschland der bekannteste Württemberger Wein. Drei Viertel ihrer Weine setzen die Lauffener über den Lebensmittel-Einzelhandel ab, 15 Prozent über den Fachhandel, Gastronomie und Endverbraucher.
Die Lauffener Weingärtner sind im DLG-Ranking seit 13 Jahren ununterbrochen bester Weinerzeuger in Württemberg. Die Qualität der Lauffener und Mundelsheimer Weine wird durch zahlreiche Auszeichnungen sowie den DLG-Bundesehrenpreis 2015 und den Staatsehrenpreis Baden-Württemberg 2016 belegt. Neben dem Sieg im europäischen VINUM-Genossenschaftscup gab es den ersten und dritten Platz beim Deutschen Rotweinpreis, den zweiten Platz im Focus-Weintest, den Sieg beim Deutschen Lemberger-Preis „Vaihinger Löwe“, die Ehrung als „beste Jungwinzer-Vereinigung“ in Deutschland, den Jungwinzerpreis des Weinbauverbandes sowie verschiedene Spitzenplatzierungen bei der ARTVINUM und der Berliner Weintrophy, bei Mundus Vini und Selection etc. Außerdem wurde Lauffener Wein wiederholt beim Filmfestival Berlinale kredenzt.
Geschäftsführender Vorstand: Marian Kopp

10. Käsbergfest

Winzer
Lauffener

Die Besucher aus Nah und Fern können dabei den einzigartigen Ausblick vom dezent mit Lichtern beleuchteten Käsberg auf die berühmte Neckarschleife genießen.

Feiern an der längsten Tafel im Neckartal

(mer) Mundelsheim – Feiern und in fröhlicher Runde besten Wein genießen - zum zehnten Mal bauen die Mundelsheimer Weingärtner am 19. und 20. Mai 2017 im Rahmen des Käsbergfestes in Mundelsheim die längste Tafel im Neckartal auf. Die Besucher aus Nah und Fern können dabei den einzigartigen Ausblick vom dezent mit Lichtern beleuchteten Käsberg auf die berühmte Neckarschleife genießen. Mitten in der freien Natur und in einem besonderen Ambiente lassen die leichten Sommerweine aus Mundelsheim und Lauffen die Gaumen zum Jubeln bringen. 

Auch für das leibliche Wohl und die beste Unterhaltung der Käsbergfest-Besucher ist wieder gesorgt. Am Freitag, 19. Mai, präsentieren die Feuerwehr und der Liederkranz Mundelsheim eine Auswahl von Köstlichkeiten – vom Raclette-Baguette über Flammkuchen bis zum Winzersteak vom Schwenkgrill reicht die Palette der Spezialitäten. Für das musikalische Highlight sorgt Mike Janipka; der bekannte Gitarrist wird die Gäste mit Songs und Gitarrenklängen bestens unterhalten.

Am Samstag, 20. Mai 2017, wird das Käsbergfest traditionell von der Mundelsheimer Rätschengruppe eröffnet. Wie in jedem Jahr gibt es auch dieses Mal den beliebten Ochs am Spieß. Parallel zu der breiten Palette der Köstlichkeiten tischen die Wengerter die hervorragende Vielfalt und hohe Qualität aus den Kellern in Mundelsheim und Lauffen auf, darunter auch die neuen Jahrgänge. Säfte der Firma Schütz werden ebenfalls angeboten. An der längsten Tafel im Neckartal kann also wieder nach Jedermanns Geschmack gefeiert werden. Wie am Freitag werden am Samstag kleine Köstlichkeiten des Liederkranzes angeboten. Mike Janipka sorgt wieder für die musikalische Umrahmung.

Neuigkeiten erfahren die Besucher außerdem direkt vor Ort von unseren Jungwinzern: Die Lauffener und Mundelsheimer Jungwinzer präsentieren an ihrem eigenen Stand ihre Jungwinzer Weine und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Lauffener Weingärtner)

Lauffener

Die Besucher aus Nah und Fern können dabei den einzigartigen Ausblick vom dezent mit Lichtern beleuchteten Käsberg auf die berühmte Neckarschleife genießen.

Adresse

Lauffener Weingärtner eG
Im Brühl 48
74348 Lauffen/N.
Germany

Webseite: www.wg-lauffen.de

Kontakt

Geschäftsführender Vorstand / Executive Director
MARIAN KOPP

Tel.: +49 7133/185-0
Fax: +49 7133/185-60
Mobil: +49 171 / 3374766
E-Mail: dietz(at)lauffener-wein.de