Auf ein Glas – der Blog

O-I Deutschland

Über O-I
O-I ist der weltweit führende Hersteller von Glasverpackungen in den Schlüsselmärkten Europa, Nordamerika, im Asien-Pazifik-Raum und in Südamerika. Die zu 100 Prozent recycelbaren Produkte aus dem Hause O-I garantieren für die darin abgefüllten Lebensmittel ausgezeichneten Geschmack und absolute Reinheit sowie optische Attraktivität und Wertigkeit. Der 1903 gegründete Konzern beschäftigt heute mehr als 24.000 Mitarbeiter an 81 Standorten in 21 Ländern. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2011 betrug insgesamt 7,4 Milliarden US-Dollar.

Zwei Stärken zeichnen O-I besonders aus: das einzigartige internationale Netzwerk an Produktionsstätten und die unangefochtene Spitzenposition hinsichtlich Innovationen in den Verfahrenstechnologien. Beides nutzt das Unternehmen, um seinen Kunden – unabhängig von deren Größe und Standort – maßgeschneiderte Glasverpackungslösungen anzubieten.

Mit rund 2.500 angemeldeten internationalen Patenten auf angewandte Herstellungsverfahren ist O-I das innovativste Unternehmen seiner Branche und bietet ein nahezu unerschöpfliches Reservoir an Sonderwünschen in Bezug auf Farbe, Form und dekorativen Effekten.

Der europäische Hauptsitz von O-I befindet sich in Lausanne/Schweiz. In Deutschland produziert O-I in Rinteln und Holzminden (beide Niedersachsen), Achern (Baden-Württemberg) und Bernsdorf (Sachsen).

Glaskampagne mit neuer prominenter Unterstützung

O-I setzt seine weltweit erfolgreiche Glass Is Life™-Kampagne mit neuen Testimonials fort

(mer) Die zweite Phase von Glass Is Life™ ist mit zwei neuen europäischen Fürsprechern von Glas gestartet. Sie unterstützen die weltweit erste Glas-Kampagne, die von O-I, einem der weltweit führenden Hersteller von Glasbehältern, ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, die konkurrenzlosen Vorteile von Glas darzustellen. Diese sind vor allem dann wertvoll, wenn es darum geht, die Identität und Wertigkeit einer Marke aufzubauen. Denn Glasbehälter sind nachhaltige Verpackungen mit klaren Vorzügen – für die Gesundheit der Verbraucher und den Geschmack des Inhalts.

Die erste Phase ist bereits erfolgreich verlaufen. Die Kampagne wurde in 14 Ländern und sieben Sprachen umgesetzt: in den USA, Kanada, den Benelux-Staaten, Frankreich, Italien, Polen, Australien, Neuseeland, Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Peru. Anzeigen in Fachzeitschriften erreichten Entscheidungsträger in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie auf vier Kontinenten. Eine digitale Kampagne richtete sich dagegen direkt an die Verbraucher und gab ihnen die Gelegenheit, sich am Dialog zu den Themen Glas und Glasverpackungen zu beteiligen.

So besuchten in den ersten fünf Kampagnenmonaten rund 160.000 Interessierte die umfangreiche Website www.glassislife.com, mehr als 270.000 sahen sich die Glass Is Life™ -Videos auf Youtube an (www.youtube.com/GlassIsLife). Zudem können sich die Verbraucher auch weiterhin auf der interaktiven Facebook-Seite von Glass Is Life™ austauschen (www.facebook.com/GlassIsLife), die bereits mehr als 16.000 Fans hat. Gleichzeitig wächst die Fangemeinde bei Twitter (http://twitter.com/#!/GlassIsLife).

Die zweite Phase der Kampagne startete im September mit drei neuen Unterstützern von Glas: Zefferino und Maria Flora Monini, Hersteller des Monini-Olivenöls "nativ extra", sowie dem italienischen Star-Designer Francesco Lucchese. Sie reihen sich unter die Glasbefürworter und Teilnehmer der ersten Runde von Glass Is Life™ ein: Stefano Agostini, Präsident und CEO von Sanpellegrino, Nic Lecloux, Mitbegründer von true fruits, Geir Skeie, Gourmetkoch und Gewinner des Bocuse-Awards, sowie Céline Cousteau, Umweltschützerin und Filmemacherin.

Glass Is Life™ demonstriert den Mehrwert von Glas
Zefferino Monini erklärt, warum sich sein Unternehmen an der Kampagne beteiligt: "Oliven haben ein sehr besonderes Aroma. Meine Schwester Maria Flora und ich wollen unsere Familientradition fortführen, indem wir alles daran setzen, die Balance und Intensität dieses Geschmacks zu erhalten. Glas schützt unser Olivenöl perfekt, so dass die ganze Welt ein wenig vom Geschmack Italiens kosten kann."

Die Glass Is Life™-Kampagne zeigt in ihrer zweiten Phase aber nicht nur, wie Glas die Qualität italienischer Lebensmittel schützt. Sie präsentiert außerdem den Standpunkt eines bekannten Designers und Glas-Liebhabers: Francesco Lucchese. Mit Blick auf die Vielseitigkeit von Glas sagt er: "Es ist wundervoll, die Art und Weise, wie es das Licht einfängt, die Formen, die man mit ihm gestalten kann, das Gefühl, wenn man es in der Hand hält. Glas hat einen Hauch von Ewigkeit an sich."

Mit seiner Kampagne will O-I auch den Verbrauchern eine Stimme verleihen und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Ansprüche an Verpackungen in Bezug auf Gesundheit, Geschmack und Nachhaltigkeit geltend zu machen. Indem das Unternehmen bekannten und einflussreichen Geschäftsführern eine Stimme gibt, will O-I gleichzeitig Markeninhaber dazu inspirieren, über eine Glasverpackung für ihre Produkte nachzudenken. Glass Is Life™ soll ihnen vor Augen führen,welchen Mehrwert dieses Material für ihre Marken haben kann, indem es Qualität und Geschmack ihrer Produkte bewahrt sowie für die Gesundheit der Verbraucher förderlich und zudem nachhaltig ist.

Ein Ziel der Kampagne ist es, die essentielle Materialeigenschaft von Glas darzustellen: Es kann endlos und ohne Qualitätsverlust recycelt werden. Indem O-I immer größere Mengen an Recycling-Glas bei der Produktion neuer Behälter einsetzt, schließt das Unternehmen den Recycling-Kreislauf und umgeht die Förderung weiterer Rohstoffe. O-I ist eine dauerhafte Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit eingegangen und verfolgt das Ziel, bis zum Jahr 2017 den Recyclingglasanteil in seinen Glasflaschen noch weiter zu steigern. Gleichzeitig sollen der Energieverbrauch um 50 Prozent und die Kohlendioxid-Emissionen um 65 Prozent gesenkt werden. "Life" (Leben) ist der Schlüsselbegriff der Kampagne, die die Standpunkte von Umweltschützern, Gourmetköchen und Designern präsentiert, indem sie die Vorteile von Glasverpackungen aus jedem Blickwinkel betrachtet.

Über O-I:
Owens-Illinois, Inc. (NYSE): O-I ist einer der weltweit größten Hersteller von Glasbehältern und bevorzugter Partner vieler weltweit führender Lebensmittel- und Getränkemarken. Mit einem Umsatz von rund 6,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2010 beschäftigt O-I mehr als 24.000 Mitarbeiter an 81 Standorten in 21 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Perrysburg, Ohio, USA. O-I liefert sichere, effiziente und nachhaltige Glasverpackungslösungen für einen wachsenden Weltmarkt. Weitere Informationen finden Sie unter www.o-i.com

Pressekontakt:
crossrelations GmbH
Janina Wermter
Fürstenwall 65
40219 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 88 27 36 – 16
Fax: +49 (0) 211 / 88 27 36 – 11
E-Mail: janina.wermter(at)crossrelations.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / O-I Europe)

Adresse

Goethestrasse 75
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon
+49 (0) 211 / 280 9 - 0

Webseite

Kontakt

Silvia Kirschnick, Administration Office

Telefon
+49 (0) 211 / 2809 2687

E-Mail
silvia.kirschnick(at)eu.o-i.com

Kontakt

Jens Krees, Grayling Deutschland GmbH

Telefon
+49 (0) 211 / 96485 - 53

E-Mail
Jens.Krees(at)grayling.com

Kontakt

Ewa Krzeszowiak, Grayling Deutschland GmbH

Telefon
+49 (0) 211 / 96485 - 62

E-Mail
ewa.krzeszowiak(at)grayling.com

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.