Auf ein Glas – der Blog

O-I Deutschland

Über O-I
O-I ist der weltweit führende Hersteller von Glasverpackungen in den Schlüsselmärkten Europa, Nordamerika, im Asien-Pazifik-Raum und in Südamerika. Die zu 100 Prozent recycelbaren Produkte aus dem Hause O-I garantieren für die darin abgefüllten Lebensmittel ausgezeichneten Geschmack und absolute Reinheit sowie optische Attraktivität und Wertigkeit. Der 1903 gegründete Konzern beschäftigt heute mehr als 24.000 Mitarbeiter an 81 Standorten in 21 Ländern. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2011 betrug insgesamt 7,4 Milliarden US-Dollar.

Zwei Stärken zeichnen O-I besonders aus: das einzigartige internationale Netzwerk an Produktionsstätten und die unangefochtene Spitzenposition hinsichtlich Innovationen in den Verfahrenstechnologien. Beides nutzt das Unternehmen, um seinen Kunden – unabhängig von deren Größe und Standort – maßgeschneiderte Glasverpackungslösungen anzubieten.

Mit rund 2.500 angemeldeten internationalen Patenten auf angewandte Herstellungsverfahren ist O-I das innovativste Unternehmen seiner Branche und bietet ein nahezu unerschöpfliches Reservoir an Sonderwünschen in Bezug auf Farbe, Form und dekorativen Effekten.

Der europäische Hauptsitz von O-I befindet sich in Lausanne/Schweiz. In Deutschland produziert O-I in Rinteln und Holzminden (beide Niedersachsen), Achern (Baden-Württemberg) und Bernsdorf (Sachsen).

Innovative Flaschen von O-I räumen Preise ab

Glasverpackungen gewinnen Anerkennung durch eine Reihe renommierter Auszeichnungen

(mer) Glasflaschen in innovativen Designs können erheblich die Entwicklung von Marken beeinflussen. Sie erregen die Aufmerksamkeit der Verbraucher und setzen neue Trends. Das hat O-I, einer der weltweit führenden Hersteller von Glasverpackungen, gerade mit einer Reihe preisgekrönter Glasflaschen bewiesen.

Die Auszeichnungen wurden für Objekte aus verschiedenen Segmenten verliehen – unter anderem Alkoholfreie Getränke, Bier und Wein. Das macht die Vielseitigkeit des Verpackungsmaterials Glas deutlich. Mit dem Trend zu Premiumprodukten und Individualisierung gewinnen auch neue Designmöglichkeiten an Bedeutung – etwa die innovative Technik des "Internal Embossings" von O-I.

Als besonders innovativ und kreativ wird unter anderem das Design der Gize-Flasche gelobt. O-I produziert sie für das Gold-gefilterte Mineralwasser von Canadian Mineral Water S.A. und hat allein in diesem Jahr insgesamt zehn nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, darunter auch den Gold Pentaward 2011. Dabei setzte sich Gize in der Kategorie "Getränke" gegen knapp 1.000 Wettbewerber von fünf Kontinenten durch. Die Glasflasche wird nun sogar in der exklusiven DesignPack Gallery in Paris ausgestellt und im weltweit erhältlichen "The Package Design Book" veröffentlicht.

Design unterstreicht die Qualität des Produktes

Entwickelt hat das Gize-Design die Werbeagentur "Zweipunktnull", die eng mit O-I zusammenarbeitete. Es zeichnet sich durch die elegante Form und klaren Linien aus. Schulter und Fuß der Flasche haben den gleichen Durchmesser, und in der Mitte verjüngt sie sich zu einer schlanken Taille.

"Die Preise, die Gize erhalten hat, zeugen vom herausragenden Niveau des Designs. Es unterstreicht die besondere Qualität des Produktes und den außergewöhnlichen Geschmack des Mineralwassers", sagt CMW-Pressesprecherin Sibylle Erler. "Die Auszeichnungen sind für uns außerdem der Beweis, dass Glas eindeutig die richtige Wahl für unser Premium-Produkt ist. Es ist rein, inert und erhält perfekt das Aroma wie auch die Mineralien unseres Wassers."

Awards für Innovationen von O-I

O-I hat kürzlich auch für eine Reihe eigener Innovationen Preise erhalten. Das Unternehmen hatte die Initiative zur Entwicklung dieser Neuheiten ergriffen, um die Marken seiner Kunden auf dem Markt von Wettbewerbern abzuheben. Ein Gold Pentaward 2011 ging an die Vortex^®-Flasche, eines der ersten Beispiele von O-Is neuer, patentgeschützter Technologie des "Internal Embossings". Diese ermöglicht es, spiralförmige Riefen auf die Innenseite des Flaschenhalses zu prägen. Ebenfalls in diesem Jahr erhielt die Vortex^®-Flasche von der Industrial Designers Society of Americaden Industrial Design Excellence Award (IDEA). Die Vortex^®-Flasche wird von der US-Brauerei MillerCoors für ihr Miller-Lite-Bier, von der australischen Gage Roads Brewing Co. für ihr Wahoo Premium Ale und vonden neuseeländischen DB Breweries für ihr Tui Blond Lager verwendet.

Weitere aktuelle Innovationen von O-I, die große Anerkennung erhielten, sind das patentierte Black Glass by O-I und die Lean+Green^®-Serie gewichtsreduzierter Flaschen. Die Firma Independent Distillers gewann kürzlich mit ihrer "Three Kings"-Produktreihe in schwarzem Glas bei den 2011 Australian Packaging Design Awards in der Kategorie "Getränke" den silbernen Award. Die Lean+Green^®-Weinflaschenserie von O-I wurde von den Wine Industry Suppliers Australia (WISA) bei den Innovation and Supplier of the Year Awards ausgezeichnet.

Fürsprecher in aller Welt

Im Juni 2011 hat O-I unter dem Namen "Glass is Life™" eine weltweite Marketing-Kampagne gestartet (http://GlassIsLife.com). Sie zeigt die einzigartigen Qualitäten von Glasverpackungen sowie ihre unübertroffenen Möglichkeiten, erfolgreiche Lebensmittel- und Getränkemarken mitzugestalten. An der Kampagne beteiligen sich Persönlichkeiten aus aller Welt – Geschäftsführer, Produktmanager, Gourmetköche, Umweltschützer, Designer und andere Meinungsführer. Sie erklären mit ihren eigenen Worten, warum ihnen Glasverpackungen wichtig sind.

Seine Vorliebe für Glas bringt der italienische Designer Francesco Lucchese ganz einfach auf den Punkt: "Es ist schön", sagt er. "Die Art, wie es das Licht auffängt, die Formen, die man mit ihm gestalten kann, das Gefühl, wenn man es in der Hand hält. Glas hat einen Hauch von Ewigkeit an sich."

Weitere Informationen zur "Glass is Life™"-Kampagne von O-I finden Sie im Internet unter http://GlassIsLife.com .

Sämtliche Video-Statements der Kampagne gibt es unter www.youtube.com/user/GlassIsLife .

Über O-I
Owens-Illinois, Inc. (NYSE): O-I ist einer der weltweit größten Hersteller von Glasbehältern und bevorzugter Partner vieler weltweit führender Lebensmittel- und Getränkemarken. Mit einem Umsatz von rund 6,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2010 beschäftigt O-I mehr als 24.000 Mitarbeiter an 81 Standorten in 21 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Perrysburg, Ohio, USA. O-I liefert sichere, effiziente und nachhaltige Glasverpackungslösungen für einen wachsenden Weltmarkt. Weitere Informationen finden Sie unter www.o-i.com .

Pressekontakt
crossrelations GmbH
Janina Wermter
Fürstenwall 65
40219 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 88 27 36 – 16
Fax: +49 (0) 211 / 88 27 36 – 11
E-Mail: janina.wermter(at)crossrelations.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / O-I Europe)

Adresse

Goethestrasse 75
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon
+49 (0) 211 / 280 9 - 0

Webseite

Kontakt

Silvia Kirschnick, Administration Office

Telefon
+49 (0) 211 / 2809 2687

E-Mail
silvia.kirschnick(at)eu.o-i.com

Kontakt

Jens Krees, Grayling Deutschland GmbH

Telefon
+49 (0) 211 / 96485 - 53

E-Mail
Jens.Krees(at)grayling.com

Kontakt

Ewa Krzeszowiak, Grayling Deutschland GmbH

Telefon
+49 (0) 211 / 96485 - 62

E-Mail
ewa.krzeszowiak(at)grayling.com

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.