Auf ein Glas – der Blog

O-I Deutschland

Über O-I
O-I ist der weltweit führende Hersteller von Glasverpackungen in den Schlüsselmärkten Europa, Nordamerika, im Asien-Pazifik-Raum und in Südamerika. Die zu 100 Prozent recycelbaren Produkte aus dem Hause O-I garantieren für die darin abgefüllten Lebensmittel ausgezeichneten Geschmack und absolute Reinheit sowie optische Attraktivität und Wertigkeit. Der 1903 gegründete Konzern beschäftigt heute mehr als 24.000 Mitarbeiter an 81 Standorten in 21 Ländern. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2011 betrug insgesamt 7,4 Milliarden US-Dollar.

Zwei Stärken zeichnen O-I besonders aus: das einzigartige internationale Netzwerk an Produktionsstätten und die unangefochtene Spitzenposition hinsichtlich Innovationen in den Verfahrenstechnologien. Beides nutzt das Unternehmen, um seinen Kunden – unabhängig von deren Größe und Standort – maßgeschneiderte Glasverpackungslösungen anzubieten.

Mit rund 2.500 angemeldeten internationalen Patenten auf angewandte Herstellungsverfahren ist O-I das innovativste Unternehmen seiner Branche und bietet ein nahezu unerschöpfliches Reservoir an Sonderwünschen in Bezug auf Farbe, Form und dekorativen Effekten.

Der europäische Hauptsitz von O-I befindet sich in Lausanne/Schweiz. In Deutschland produziert O-I in Rinteln und Holzminden (beide Niedersachsen), Achern (Baden-Württemberg) und Bernsdorf (Sachsen).

International renommierter Glas-Experte übernimmt Leitung im O-I-Werk Rinteln

Glas
Peter Stahlhut

Nach den Investitionen im Jahr 2015 und dem damit verbundenen starken Bekenntnis O-Is zum Standort, führt Stahlhut die positive Entwicklung des Werks fort.

Peter Stahlhut verstärkt Weltmarktführer für Glasbehälter

(mer) Das O-I-Glas-Werk in Rinteln hat einen neuen Werksleiter: Mit Peter Stahlhut kommt ein Glas-Experte mit langjähriger Erfahrung zum Weltmarktführer für Glasbehälter als Nachfolger von Thomas Stadie. Nach den Investitionen im Jahr 2015 und dem damit verbundenen starken Bekenntnis O-Is zum Standort, führt Stahlhut die positive Entwicklung des Werks fort. Es spielt Aufgrund seiner Flexibilität eine besondere Rolle im O-I-Konzern.

Der Standort in Rinteln gehört zum weltweit 80 Werke umfassenden O-I-Netzwerk und ist eines der flexibelsten Werke in Europa. Es kann Glas in über 30 Farben und 1.200 Formen herstellen, was gerade für das Produzieren kleiner Serien von Bedeutung ist. „Das macht die tägliche Arbeit jedoch erheblich aufwendiger als die in anderen Werken“, erklärt Stahlhut. In seiner neuen Rolle gehört es zu seinen Tätigkeiten, das globale Herstellungsprogramm umzusetzen, um effiziente Betriebsabläufe zu ermöglichen und kontinuierlich Qualität, Produktivität und Kostenmanagement zu verbessern. Stahlhut hat es sich zum Ziel gesetzt Marktnachfragen in den Bereichen Qualität, Flexibilität und neue Produktentwicklungen so zu bedienen, dass das Werk Rinteln stets bevorzugter Anbieter für Glasbehälter ist. Ebenso verfolgt er weiter die Ausrichtung, einen ökologisch verträglichen und sicheren Arbeitsplatz zu gewährleisten.

„Wichtige Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft für Veränderung, als Team zusammenzuarbeiten und an einem Strang zu ziehen, um alle Bereiche zu verbessern“, so der Werksleiter. „Diese Kultur möchte ich vorleben und andere begeistern es mir nachzumachen.“ Als anerkannter Hersteller und Arbeitgeber in der Region setzt O-I stark auf das Thema Ausbildung. In seiner Funktion verantwortet Stahlhut auch Initiativen zur Personalentwicklung und -einbindung. Durchschnittlich beschäftigt das Unternehmen 20 Auszubildende in Rinteln, von denen fast alle nach der Ausbildung übernommen werden.

„Ich freue mich auf meine Aufgabe bei O-I und die neuen Kollegen und Mitarbeiter – ich weiß um die hervorragenden Fachleute und Persönlichkeiten, mit denen ich die nächsten Schritte in Richtung Erfolg unternehmen möchte“, sagte Peter Stahlhut, der wieder zurück in seine Heimatregion kehrt.

„Mit Peter Stahlhut erhalten wir einen ausgewiesenen Experten in der Glasproduktion, der auch Erfahrungen in internationalen Unternehmen sammeln konnte. Er passt fachlich und menschlich hervorragend in unser Team und wird die sehr gute Entwicklung an unserem Standort Rinteln erfolgreich weiterführen“, so Michael Prechtl, der Zentraleuropa-Chef von O-I. „Zuvor hat er in verantwortungsvollen Positionen für zahlreiche renommierte Firmen gearbeitet und konnte dadurch Erfahrungen in höheren, zentralen Funktionen gewinnen.“

Über O-I

Owens-Illinois, Inc. (NYSE: OI) ist der weltweit größte Hersteller von Glasverpackungen und bevorzugter Partner vieler weltweit führender Lebensmittel- und Getränkemarken. Im Jahr 2015 erzielte O-I Einkünfte in Höhe von 6,2 Milliarden USD und beschäftigt 27.000 Menschen in 80 Werken in 23 Ländern. Das Unternehmen mit Hauptsitz im US-amerikanischen Perrysburg, Ohio, bietet sichere und nachhaltige Verpackungen von hoher Materialreinheit und mit großen Differenzierungspotenzialen für Marken – besonders wichtig angesichts eines immer globaler werdenden Marktes. Mehr Informationen finden Sie unter www.o-i.com oder www.glassislife.com.

Pressekontakt:
Grayling Deutschland GmbH
Talitha Strickler
Hanauer Landstraße 147-149
60314 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69-962219-68
E-Mail: talitha.strickler(at)grayling.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/O-I)

Peter Stahlhut

Nach den Investitionen im Jahr 2015 und dem damit verbundenen starken Bekenntnis O-Is zum Standort, führt Stahlhut die positive Entwicklung des Werks fort.

Adresse

Goethestrasse 75
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon
+49 (0) 211 / 280 9 - 0

Webseite

Kontakt

Silvia Kirschnick, Administration Office

Telefon
+49 (0) 211 / 2809 2687

E-Mail
silvia.kirschnick(at)eu.o-i.com

Kontakt

Jens Krees, Grayling Deutschland GmbH

Telefon
+49 (0) 211 / 96485 - 53

E-Mail
Jens.Krees(at)grayling.com

Kontakt

Ewa Krzeszowiak, Grayling Deutschland GmbH

Telefon
+49 (0) 211 / 96485 - 62

E-Mail
ewa.krzeszowiak(at)grayling.com

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.