Auf ein Glas – der Blog

Pernod Ricard

Über Pernod Ricard

Pernod Ricard ist einer der bedeutendste Spirituosen- und Weindistributeure weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Die Fusion der Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Sowohl durch internes als auch durch externes Wachstum hat der Konzern eines der vielfältigsten Portfolios in der Branche aufbauen können.
Der weitreichende und andauernde Erfolg ist nicht zuletzt auf die Unternehmensstrategie zurückzuführen:

  • Konzentration auf ein weltweit strategisches Kernsortiment
  • Entwicklung von starken lokalen und regionalen Marken
  • Motivation und Förderung der Tochtergesellschaften durch die äußerst dezentralisierte Organisation
  • Pernod Ricard ist ein „Pure Player“ im Spirituosen- und Weinmarkt

Im internationalen Spirituosenmarkt ist Pernod Ricard:
- n°1 in Kontinental Europa
- n°2 in Südostasien
- n°2 in Zentral- and Südamerika (lokale Spirituosen inbegriffen)
(Quelle : IWSR)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jameson Select Reserve erobert erstmalig den deutschen Handel

 

(mer) Ab September 2012 ist Jameson Select Reserve Small Batch erstmalig in Deutschland im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel und Getränkefachgroßhandel erhältlich. Der Premium Whiskey ist ein Blend aus Single Irish Pot Still und einem exklusiven Small Batch Grain Whiskey, der ausschließlich für den Select Reserve vorbehalten ist. Select Reserve reift in ausgewählten ausgeflammten Bourbon- und Sherry-Fässern. Er besticht durch seine Einzigartigkeit innerhalb des Jameson Produktportfolios und sein reiches Aroma sowie die edle, ansprechende Optik der Flasche. Daher verfügt er bereits über eine internationale Fangemeinde. Ab September begeistert Jameson Select Reserve auch in Deutschland!

Zur Herstellung des Jameson Select Reserve verwenden die Masterblender Jameson Single Irish Pot Still Whiskey und seltenen Grain Whiskey. Letzterer wird nur einmal im Jahr destilliert und ist in keinem anderen Produkt des Jameson Portfolios Bestandteil. „Small Batch“ steht für die kleine Menge an Fässern des Whiskeys und verleiht der Spirituose ihren Namen. Einzigartig ist auch, dass der Small Batch dreifach destilliert wird und anschließend in ausgebrannten Bourbon-Fässern gelagert wird. „Der Single Irish Pot Still wird durch den süsslichen Grain Whiskey perfekt abgerundet. Dadurch bekommt Small Batch eine ganz besondere, eigene Note und ist eine erstklassige Ergänzung des Jameson Original auf dem deutschen Markt!“, so Ferdinand Barckhahn, Marketing Manager bei Pernod Ricard Deutschland.

Das Ergebnis ist ein vollmundig-süsses, erlesenes Geschmackserlebnis, das Whiskey Experten und Neulinge gleichermaßen begeistern wird. Die reiche und gleichzeitig milde Note ist geprägt von exotischen Früchten wie Aprikosen, Nektarinen und Papaya, die perfekt mit den Aromen von Vanille und einer leicht holzigen Würze harmonieren.

Jameson Select Reserve wird in Deutschland künftig die Position des Jameson 12 Year Old im Regal einnehmen. Die 0,7 Liter Flasche ist für eine UVP von 30 Euro im Handel erhältlich und wird in 6er Kartons ausgeliefert.

Über Jameson Irish Whiskey
Jameson Irish Whiskey, der weltweit meistverkaufte Irish Whiskey, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seit über 230 Jahren wird Jameson in Irland hergestellt. Reinstes irisches Quellwasser und beste Gerste werden nach der großen Kunst irischer Whiskeyherstellung dreimal destilliert. Die erlesenen Zutaten reifen in ausgesuchten Bourbon- und Sherryfässern. Jameson Whiskey ist ein leichter, weicher Blend, der sich durch seine Sherrytöne und den Pot-Still-Charakter auszeichnet.

Seit 1988 gehört Jameson zur französischen Pernod Ricard Gruppe. Er wird in über 120 Ländern genossen und gehört international zu den bekanntesten Whiskey-Marken.

Pressekontakt:
Anja Klose
K-MB Agentur für Markenkommunikation GmbH
Linienstraße 144
10115 Berlin
Tel.: 030 695 972 813
Email: anja.klose@k-mb.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Pernod Ricard Deutschland GmbH)