Auf ein Glas – der Blog

Perola GmbH

Über Perola
Die Perola GmbH bringt seit 2010 die Perlen unter den internationalen Premium-Spirituosen nach Deutschland: Handverlesener Gin und Rum werden ergänzt von einer einzigartigen Auswahl an Mezcal, Tequila, Pisco, Cachaca, Genever und Batavia Arrak. Der starke Fokus auf Nischenkategorien und das innovative Angebot erlauben dem Fachhandel, der Gastronomie und dem gehobenen Einzelhandel eine stärkere Differenzierung und eine vielfältige, attraktive Sortimentsgestaltung, die nicht nur Liebhaber und Kenner anspricht.

Die von Perola vertriebenen Marken umfassen einzigartige Geheimtipps und international ausgezeichnete Top-Marken wie Brockmans Gin, Martin Miller‘s Gin, Barsol Pisco, Magnífica Cachaça, Topanito 100% Agave Tequila, Del Maguey Single Village Mezcal, Cihuatán Rum, La Hechicera Rum, Compagnie des Indes Rum, By The Dutch sowie Italicus Rosolio di Bergamotto. Die Perola GmbH setzt sich für verantwortungsvollen Alkoholgenuss ein und ermuntert dazu, stets mit Bedacht und Augenmaß zu genießen.

Bilanz der Pisco Sour Week 2020

Bilanz der Pisco Sour Week 2020

Seit 2004 wird jährlich am ersten Samstag im Februar der „Dia del Pisco Sour“ (Tag des Pisco Sour) gefeiert.

59 teilnehmende Bars generieren zusammen mit Perola Erlöse von 3.000€ für Aufforstungsprojekt in Schleswig-Holstein.

(mer) Nach dem Debüt der Pisco Sour Week im Jahr 2019, fand vom 01.02. bis zum 08.02.2020 die zweite Auflage der Cocktailwoche um das peruanische Nationalgetränk Pisco Sour statt. Dank der Teilnahme von 59 Bars spendet Perola nun 3.000€ an die Stiftung „Unternehmen Wald“, die von den Erlösen 750 Eichen im Rahmen eines anstehenden Aufforstungsprojekts in Schleswig-Holstein pflanzt.

Seit 2004 wird jährlich am ersten Samstag im Februar der „Dia del Pisco Sour“ (Tag des Pisco Sour) gefeiert. Der Ehrentag des 1916 in Peru erfundenen Cocktailklassikers ist in seinem Heimatland ein Nationalfeiertag und auch in Deutschland ein bekannter Cocktailfeiertag. Während sich der Drink gerade unter Cocktailliebhabern und Südamerika-Reisenden einer hohen Beliebtheit erfreut, ist die übergreifende Popularität in Deutschland jedoch noch nicht so weit vorangeschritten.

Um die Bekanntheit des Pisco Sour in Deutschland weiter zu verbessern, hat die Perola GmbH die Bühne für das peruanische Nationalgetränk erweitert und 2019 zum ersten Mal die Pisco Sour Week gefeiert. Während der zweiten Auflage vom 1. bis 8. Februar 2020 waren Bars deutschlandweit dazu aufgerufen, den Pisco Sour zu bewerben sowie ihren Gästen den Drink mit spannenden Variationen und Twists näherzubringen.

Die Pisco Sour Week wurde jedoch vordergründig ins Leben gerufen, um gemeinnützige Ziele zu unterstützen. Für jede Bar, die gemäß den Teilnahmebedingungen an der Pisco Sour Week teilgenommen hatte, spendet die Perola GmbH 50€ an die Stiftung „Unternehmen Wald“, die Aufforstungsprojekte in Deutschland umsetzt und somit einen wichtigen Beitrag für Umwelt und Klima leistet. Somit kamen bei 59 Bars ein stolzer Betrag von 2950€ zusammen, welcher auf 3.000€ aufgerundet wurde. Timm Werner, Brand Ambassador von BARSOL Pisco und Schirmherr der Spendeninitiative, gab bekannt, dass mit dem Erlös die Anpflanzung von 750 Eichen in Schleswig-Holstein im Zeitraum März / April 2020 umgesetzt werden wird. Eine Liste mit allen teilnehmenden Bars sowie je einem Bild des auf Social Media geteilten Pisco Sour finden Sie auf www.perola.eu.


Über die Stiftung „Unternehmen Wald“

Die Stiftung „Unternehmen Wald“ ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich für die Förderung des Naturschutzes, der Landschaftspflege und der nachhaltigen Entwicklung einsetzt. Jeden Tag werden in Deutschland mehr als 60 Hektar durch bauliche Maßnahmen für Jahrzehnte versiegelt. Siedlungen rücken immer näher an Wälder und andere wertvolle Biotope heran und verkleinern die Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Trotz vieler Gesetze ist die Artenvielfalt in unserem Land bedroht. Hier setzt die Stiftung „Unternehmen Wald“ an. Ihren Fokus legt die Stiftung auf die Pflege und Neuanlage von Landschaftsbiotopen und Wäldern. Die Umsetzung der Stiftungsziele erfolgt auf regionaler Ebene mit anerkannten Akteuren aus dem Bereich Forstwirtschaft und Naturschutz. Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie unter https://www.wald.de/


Über BARSOL Pisco

BARSOL Pisco gehört zu den führenden Exportmarken des beliebten peruanischen Traubenbrands, und wird seit 2011 von der Perola GmbH in Deutschland vertrieben. BARSOL Pisco bildet die komplette Bandbreite moderner Pisco-Qualitäten ab, vom unkompliziert-fruchtigen Quebranta, bis zum komplexen und charaktervollen Mosto Verde Italia. Beim bekannten „Drinks International Annual Brand Report“ wurde Barsol Pisco im Jahr 2020 – wie auch in den Vorjahren – von Bartendern weltweit zur Trendmarke Nr. 1 sowie gleichzeitig zur verkaufsstärksten Pisco-Marke gekürt. Für seine hohe Qualität wird Pisco BARSOL immer wieder mit nationalen und internationalen Awards bedacht – so gewann die Hauptqualität Quebranta bei der San Francisco World Spirits Competition bereits mehrfach die höchstmögliche Medaille Doppelgold.


Über Perola

Die Perola GmbH bringt seit 2010 die Perlen unter den internationalen Premium-Spirituosen nach Deutschland: Handverlesener Gin und Rum werden ergänzt von einer einzigartigen Auswahl an Mezcal, Tequila, Pisco, Cachaça, Genever und Batavia Arrak. Der starke Fokus auf Nischenkategorien und das innovative Angebot erlauben dem Fachhandel, der Gastronomie und dem gehobenen Einzelhandel eine stärkere Differenzierung und eine vielfältige, attraktive Sortimentsgestaltung, die nicht nur Liebhaber und Kenner anspricht. Die von Perola vertriebenen Marken umfassen einzigartige Geheimtipps und international ausgezeichnete Top-Marken wie Brockmans Gin, BARSOL Pisco, Magnífica Cachaça, Topanito Tequila & Mezcal, Cihuatán Rum, La Hechicera Rum, Compagnie des Indes Rum, Mancino Vermouth, Italicus Rosolio di Bergamotto, sowie De Luze Cognac. Die Perola GmbH setzt sich für verantwortungsvollen Alkoholgenuss ein und ermuntert dazu, stets mit Bedacht und Augenmaß zu genießen.



Pressekontakt:
Perola GmbH
Maximilian Riemer
Ronhofer Hauptstr. 299
90765 Fürth
Tel. +49 911 32364515
Email: max(at)perola.eu
www.perola.eu



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle (mer/Perola GmbH). Belegexemplar erbeten.

 

 

Bilanz der Pisco Sour Week 2020

Seit 2004 wird jährlich am ersten Samstag im Februar der „Dia del Pisco Sour“ (Tag des Pisco Sour) gefeiert.

Adresse

  • Schnieglinger Straße 245
  • 90427 Nürnberg

Deutschland

Telefon
+49 (0) 0911 32244584

Fax
+49 (0) 3212 / 13 23 623

E-Mail
info(at)perola.eu

Webseite

Kontakt

Arno Schmid-Egger, Geschäftsführer Pressekontakt

Telefon
+49 (0) 0911 32244584

E-Mail
arno(at)perola.eu