Auf ein Glas – der Blog

„Elixier Contra Mortem“: Ein Kräuterliqueur wie kein zweiter

Kräuterlikör
Elixier Contra Mortem

In kleinen Chargen stellt Preil das besondere Elixier selbst her, 35 Euro kostet der halbe Liter. Das Etikett der braunen Apothekerflasche ziert ein stilisierter Sensenmann, der mit einem „X“ im übertragenen Sinne vertrieben wird – „Auf das Leben“. Das Elixier Contra Mortem ist online erhältlich unter www.contra-mortem.de

Sicher ist nur eines im Leben: der Tod. Oder? Cornelius Preil denkt da ein bisschen anders – und hat nach langer Perfektionierung sein „Elixier Contra Mortem“, das Elixier gegen den Tod, auf den Markt gebracht. Der Traum eines jeden, der sich mit dem Thema Alter und Tod nicht beschäftigen will? Ein Wundertrank gar? Nein, sagt Preil, der viele Jahre als Wirtschaftsingenieur in der Industrie gearbeitet hat und dann ausgestiegen ist, schmunzelnd. „Ein ganz besonderer Kräuterlikör aus hochwertigsten Zutaten – ein einzigartiger Trunk.“

Ein Rezept, welches über Generationen überliefert wurde. Das ist die Basis des Elixier Contra Mortem. „Früher hat meine Mutter den Kräuterliqueur in ihrer Apotheke an ausgewählte Kunden zu besonderen Anlässen ausgegeben. Die Wurzeln liegen damit schon seit jeher in der Gesundheitsförderung“, sagt der Kölner Preil. Zur Herstellung verwendet er reinste Zutaten, die sogar den Ansprüchen des deutschen Arzneibuchs genügen. Vier Kräuterextrakte, mehr nicht. Mit den diversen Kräuterlikören, die auf dem Markt sind, hat sein Elixier so gar nichts zu tun. „Ich habe intensiv an dem Produkt gefeilt, um etwas ganz Besonderes zu schaffen“, sagt der 39-Jährige. Am wichtigsten aber: die Wirkung der Zutaten ist überliefert. Vanille, Zimtrinde, Gewürznelke und Ingwerwurzel. Eine Komposition die man eindeutig riechen und natürlich schmecken kann.

Zusatzstoffe braucht das Elixier nicht, auch keine zweifelhaften Ingredienzien. Alles ganz natürlich, ökologisch, vegan. Aber hervorragend in Mischungen, wie sie die Kreativen der Barszene kredenzen. Die ersten Cocktails sind schon erfunden. Und nach dem Essen tut es pur dem Magen besonders gut.

In kleinen Chargen stellt Preil das besondere Elixier selbst her, 35 Euro kostet der halbe Liter. Das Etikett der braunen Apothekerflasche ziert ein stilisierter Sensenmann, der mit einem „X“ im übertragenen Sinne vertrieben wird – „Auf das Leben“. Das Elixier Contra Mortem ist online erhältlich unter www.contra-mortem.de

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Silvia Unger
SUCCESS PR
Unsöldstraße 14, 80538 München
Tel +49 (0)89 5404 69710
s.unger(at)success-pr.de
www.success-pr.de

Elixier Contra Mortem e.K.
Reiterstaffelplatz 21
50968 Köln
Tel.: 0151 / 42106655
www.contra-mortem.de
cp(at)contra-mortem.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Elixier Contra Mortem)

Elixier Contra Mortem

In kleinen Chargen stellt Preil das besondere Elixier selbst her, 35 Euro kostet der halbe Liter. Das Etikett der braunen Apothekerflasche ziert ein stilisierter Sensenmann, der mit einem „X“ im übertragenen Sinne vertrieben wird – „Auf das Leben“. Das Elixier Contra Mortem ist online erhältlich unter www.contra-mortem.de

Termine

10. November, 2017
10. November, 2017
01. Dezember, 2017
05. Dezember, 2017
29. Januar, 2018
02. Februar, 2018
03. Februar, 2018
27. Februar, 2018
03. März, 2018
09. März, 2018
18. März, 2018
13. November, 2018