Auf ein Glas – der Blog

LUV & LEE Hanseatic Dry Gin: Frischer Wind im Glas!

Gin
LUV & LEE Hanseatic Dry Gin: Frischer Wind im Glas!

Klare Kante norddeutsch: Der neue Hanseatic Dry Gin aus der Hamburger Spirituosenmanufaktur Heinr. von Have.

  • Klare Kante norddeutsch: Der neue Hanseatic Dry Gin aus der Hamburger Spirituosenmanufaktur Heinr. von Have kombiniert erstmals klassische Gin-Botanicals mit den Aquavitnoten des Nordens

  • Ein Hauch Sylter Meersalz, Zitrone und Lemongrass runden den Geschmack ab und geben LUV & LEE ein ganz eigenständiges Profil

  • LUV & LEE kommt ohne Schnickschnack aus und wird am besten pur oder mit einem leichten Tonic genossen

  • Hinter LUV & LEE steht der Spirituosenkenner Christian Heck, ehemals Pernod Ricard

(mer) Luv und Lee, in der Seemannssprache die dem Wind zugewandte und abgewandte Seite eines Schiffes, sind Namensgeber für die neue Gin-Kreation aus Hamburg. Typisch norddeutsch nicht nur im Namen, zeigt LUV & LEE Hanseatic Dry Gin (43 % Vol.) auch geschmacklich viele Anklänge an seine Heimat: Aquavit-Noten, Sylter Meersalzkristalle, Zitronenschalen und Lemongrass formen den frischen, ehrlichen Charakter dieses Manufaktur-Gins. Gin-Botanicals wie Wacholder und Koriander verbinden sich harmonisch mit den typischen Sternanis- und Kümmelnoten des Aquavits. Lemongrass und Zitrone stehen für hanseatische Weltoffenheit und das Fernweh des Seefahrers. LUV & LEE bringt frischen Wind ins Glas – und eine frische Brise in den deutschen Gin-Markt.

Frisch & anders – LUV & LEE überzeugt durch Eigenständigkeit

„Die Verbindung von klassischen Gin-Botanicals mit nordischen Aquavitnoten ist geschmacklich spannend und bislang einzigartig“, erklärt Christian Heck, der LUV & LEE mit seinem Unternehmen Achtersteven auf den Markt bringt. „LUV & LEE ist ein ganz eigenständiger neuer Gin, der den Markt für hochwertige Spirituosen bereichern wird.“ Christian Heck war zuvor mehr als 25 Jahre als Manager bei Pernod Ricard tätig und verantwortete zuletzt den Bereich Event & Sponsoring. Der Spirituosenkenner und Gin-Liebhaber entwickelte LUV & LEE in enger Zusammenarbeit mit der Spirituosenmanufaktur Heinr. von Have. „In diesem Gin steckt zu 100 Prozent mein Herz“, so Christian Heck.

Das Hamburger Familienunternehmen Heinr. von Have stellt seit 1868 edle Spirituosen in kleinen Partien her. Unter der Leitung von Inhaber Christoph von Have, der das Unternehmen bereits in fünfter Generation leitet, wird der Hanseatic Dry Gin in den Kellern von Hand hergestellt und abgefüllt. „Die spannende und kreative Zusammenarbeit mit Christian Heck hat nach intensiven Versuchsreihen diesen besonderen Gin hervorgebracht“, so Christoph von Have. „Allein die Verarbeitung des Sylter Meersalzes, natürlich reich an Mineralien und Spurenelementen und garantiert frei von Zusätzen, gibt diesem Gin eine einzigartige Note.“

Klare Kante norddeutsch - so wird LUV & LEE Gin auch getrunken

Der hochwertige Hanseatic Dry Gin aus zehn verschiedenen Botanicals wird am besten mit einer frischen Brise Seewind um die Nase genossen und norddeutsch-unkompliziert serviert: Pur, auf Eis oder mit einem leichten, milden Tonic, welches das eigenständige Geschmacksprofil nicht überlagert.

Wer auf etwas Schnickschnack nicht verzichten mag, gibt eine Kugel Wassermelone oder getrocknete Zitronenscheiben ins Glas und gießt es mit Tonic auf. Auch ein Stängel Lemongrass oder etwas norddeutsches Seegras eignen sich als Dekoration und zur leichten Aromatisierung. LUV & LEE Hanseatic Dry Gin ist bereits in ausgewählten Bars im norddeutschen Raum zu finden. Die 0,5l-Flasche kann zum Preis von 39,95 EUR über www.luvundleegin.de und im Online-Shop der Spirituosenmanufaktur Heinr. von Have bestellt werden. Der Vertrieb im Getränkefachgroßhandel und im Lebensmitteleinzelhandel ist im Aufbau. Noch mehr frischen Wind gibt es auf www.luvundleegin.de sowie auf www.facebook.com/LUVundLEEGin und www.instagram.com/luvundleegin.

LUV & LEE auf den Punkt gebracht:

Geschmacksprofil
Frisch und anders: In LUV & LEE Hanseatic Dry Gin verbinden sich klassische Gin Botanicals wie Wacholder und Koriander mit den aromatischen Sternanis- und Kümmelnoten des Aquavits und einem Hauch von Sylter Meersalzkristallen. Die feinen Aromen von Lemongrass und Zitronenschalen sorgen für einen frischen Abgang.

Botanicals
Wachholder, Koriander, Ingwer, Orangenblüten, Lemongrass, Zitronenschalen, Sternanis, Kümmel, Dill, Fenchel

Herstellung
LUV & LEE wird in kleinen Partien in Hamburgs ältester Spirituosenmanufaktur in Familienbesitz, Heinr. von Have, hergestellt.

Servierempfehlung
Pur, auf Eis oder mit einem milden, leichten Tonic-Produkt - schnörkellos und norddeutsch unkompliziert

Alkoholgehalt
43 % Vol.

Preis
Die 0,5l-Flasche kostet 39,95 EUR

Vertriebskanäle
Gastronomie und Online-Shop
GFGH und LEH sind im Aufbau

Auszeichnung
Meiningers International Spirits Award 2017, Gold-Medaille

 


Pressekontakt
Boutique PR
Jana Riethausen
Telefon: +49 (0)40 43 28 06 62
Mobil: +49 (0)178 458 27 49
jana.riethausen(at)pr.boutique

Kerstin Altmann
Telefon: +49 (0)40 43 28 06 62
Mobil: +49 (0)176 20 83 59 96
kerstin.altmann(at)pr.boutique


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Luv&Lee)

LUV & LEE Hanseatic Dry Gin: Frischer Wind im Glas!

Klare Kante norddeutsch: Der neue Hanseatic Dry Gin aus der Hamburger Spirituosenmanufaktur Heinr. von Have.

Termine

30. November, 2018
13. Januar, 2019
28. Januar, 2019
28. Januar, 2019
08. Februar, 2019
11. Februar, 2019
21. Februar, 2019
15. März, 2019
17. März, 2019
18. März, 2019
21. März, 2019
27. Mai, 2019
10. Oktober, 2019 09:00