Auf ein Glas – der Blog

NEU: Vermouth-Kreationen aus der Kölner Spirituosen-Manufaktur

Vermouth de Cologne, Vermouth de Cologne Rosé, Vermouth de Cologne Rouge

Gleich drei Vermouth Geschmacksrichtungen haben die Macher des mehrfach gold-prämierten Gin de Cologne in ihrer Kreativküche geschaffen.

 

Wird Vermouth & Tonic der neue Trend-Drink 2021? +++ Gin de Cologne-Erfinder Abbass Khatami kreiert neue Genussmomente

(mer) „Mit unseren neuen Vermouth de Cologne-Kreationen sind wir brandaktuell ganz weit vorne bei den angesagten Trend-Drinks. Auf der Suche nach immer neuen Genusserlebnissen haben wir den Cocktail-Klassiker neu erfunden: Vermouth & Tonic, so tuscheln Barkeeper, Szene-Kenner und Getränke-Insider, ist der neue Hype auf der Orderliste,“ weiß der Genuss- und Marketing-Experte Abbass Khatami. 


Gleich drei Vermouth Geschmacksrichtungen haben die Macher des mehrfach gold-prämierten Gin de Cologne in ihrer Kreativküche geschaffen. Für Aufmerksamkeit sorgen die neuen Kompositionen dabei nicht nur mit ihrer farblichen Anmutung und dem beliebten Flaschendesign mit Kölner Wahrzeichen, vor allem die einzigartigen Geschmacksvarianten machen den Klassiker zu einem vollkommen neuen Cocktail-Erlebnis. Der 49-jährige Abbass Khatami sieht in den kommenden Monaten eine große Nachfrage für Vermouth, den er im Lebensmittelhandel, im Fachhandel und über seinen Online-Shop bedienen will. „Nicht nur im Rheinland, sondern auch in deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg und München wird Vermouth & Tonic neben ‚Hugo und Co.‘ immer beliebter“, ist sich Khatami sicher. 

 

Ein verdientes Comeback

Wermut (englisch: Vermouth) ist ein mit Gewürzen und Kräutern aromatisierter und verstärkter Wein. Nun feiert dieser bitter-süße Genuss sein verdientes Comeback. Denn auch wenn er als neues, hippes Szene-Getränk gefeiert wird, blickt der Vermouth auf eine lange Tradition zurück. Von den alten Ägyptern, Römern und Griechen geliebt, von der Szene der Neuzeit gefeiert und von James Bond zelebriert ("geschüttelt, nicht gerührt"), hat dieser Klassiker der Barkultur nun in Köln einen neuen Geburtsort gefunden.

 

Drei Vermouth de Cologne-Varianten: Weiß, Rosé und Rouge

Zur Herstellung eines 18-prozentigen Vermouth de Cologne werden bei allen drei Vermouth-Kreationen neben hochwertigem Chardonnay und Sauvignon Blanc aus deutschen Anbaugebieten ausgewählte Zutaten und echtes Wermutkraut verwendet. Die klassische Variante „Vermouth de Cologne“, die mit ihrem ausgewogenen Aroma besticht, wird aus Zutaten wie Pfirsich, Mango, Limette, Ingwer und Kardamom komponiert. Dagegen verdankt der „Vermouth de Cologne Rosé“ seinen süßlich-herben Geschmack fein-ausgewählten Früchten wie Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren sowie Basilikum und Rosmarin. Mit spannenden Kräuter- und Fruchtnoten aus Kirsche, Vanille, Bittermandel und Zimt weiß der „Vermouth de Cologne Rouge“ zu begeistern. Ob pur auf Eis, als Aperitif mit Tonic oder als Zutat für Negronis oder andere Cocktails: Alle drei Vermouth de Cologne-Kreationen verleihen dem Cocktail-Klassiker ein neues, ungeahntes Genussmoment.

  
Vermouth de Cologne Tonic Rezeptempfehlung:
8 cl Vermouth de Cologne
12 cl Fever Tree Mediterranean Tonic
3-4 Eiswürfel
Garnitur-Empfehlung
Classic: Limette          
Rosé: Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren
Rouge: Johannisbeeren oder Kirschen


Erhältlich ist der Vermouth de Cologne im gut sortierten Handel sowie online unter www.vermouth-de-cologne.com


Vermouth de Cologne, Vermouth de Cologne Rosé, Vermouth de Cologne Rouge
Hergestellt in Köln
Alkoholgehalt: 18 Prozent
Nettofüllmenge: 500 ml und 100 ml
UVP: 19,90 Euro (500 ml) und 6,90 Euro (100 ml)

 
Gin de Cologne Pressestelle
c/o Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Tel.: +49 (0) 221-3099-577
Fax: +49 (0) 221-3099-200
E-Mail: gindecologne(at)jeschenko.de



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet bitte unter Angabe der Quelle (mer/Gin de Cologne)

Vermouth de Cologne, Vermouth de Cologne Rosé, Vermouth de Cologne Rouge

Gleich drei Vermouth Geschmacksrichtungen haben die Macher des mehrfach gold-prämierten Gin de Cologne in ihrer Kreativküche geschaffen.