Auf ein Glas – der Blog

Urlaub in der Heimat: Weinland Baden erleben

Urlaub in der Heimat: Weinland Baden erleben

Eine Verkostung der regionalen Weine beim nahegelegenen Winzer darf dabei nicht fehlen.

Die schönsten Ecken in Baden mit dem Rad oder zu Fuß erkunden

(mer) Mit seinem milden Klima und rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr lädt das Weinland Baden zum aktiven und genussvollen Urlaub ein. Ob mit dem Rad oder beim Wandern, ob Tagesausflug oder Familienurlaub – jede der neun badischen Weinregionen wartet mit vielfältiger Natur, zahlreichen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf und bietet ein (Geschmacks-)Erlebnis für alle Interessen. Eine Verkostung der regionalen Weine beim nahegelegenen Winzer darf dabei nicht fehlen.

Mit dem Rad unterwegs

Die badischen Weinregionen lassen sich hervorragend mit dem Rad zu erkunden. Der neue Badische Weinradweg beispielsweise verbindet auf rund 460 km die Regionen Markgräflerland, Kaiserstuhl, Tuniberg, Breisgau, Ortenau, Kraichgau und Badische Bergstraße. Jede Region punktet mit einer eindrucksvollen Landschaft und köstlichen Weinen – ob Riesling aus der Ortenau oder der Badischen Bergstraße, Weine der Burgunderfamilie aus dem Breisgau, Tuniberg oder Kaiserstuhl, einem besonderen Auxerrois aus dem Kraichgau oder Gutedel aus dem Markgräflerland. Auch die Weinregionen Bodensee und Tauberfranken lassen sich mit dem Rad erfahren – der Bodensee-Radweg führt auf etwa 260 km, der Taubertalradweg auf rund 100 km durch die Region. Weingenießer können dort unter anderem einen hervorragenden Müller-Thurgau oder einen Schwarzriesling kosten. Mehr Informationen zu den Radwegen gibt es unter: www.badischer-weinradweg.info, www.bodensee-radweg.de und www.liebliches-taubertal.de.

Wanderungen durch Reben und Täler

Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, den locken die vielfältigen Wander- und Spazierwege in ganz Baden. Der Ortenauer Weinpfad beispielsweise verläuft auf über 100 Kilometern parallel zur Badischen Weinstraße durch die Weinregion Ortenau: Neben Weinverköstigungen gibt es auch zahlreiche Burgen, Schlösser und Aussichtspunkte zu entdecken. Der Kaiserstuhlpfad hingegen führt auf weitgehend naturbelassenen Wegen durch Weinberge, Laubwälder, Lösshohlgassen und Naturschutzgebiete durch die Region Kaiserstuhl. Um die Natur- und Kulturlandschaft der Region Tuniberg zu erkunden, ist der Burgunderpfad die richtige Wahl. Auf Wegen durch die Reblandschaft, mit Ausblicken auf den Kaiserstuhl, Schwarzwald, die Vogesen und die Rheinebene lässt sich die auf Spätburgunder spezialisierte Region entdecken.

Wein erleben – vor Ort oder gemütlich zuhause

Ob auf dem Rad oder beim Wandern: Das Weinland Baden bietet für jeden Geschmack das ganz persönliche Weinerlebnis – sei es bei einer Verköstigung oder Weinprobe, einer geführten Weinwanderung oder einfach nur zum Schlemmen und Wohlfühlen. Übrigens: Wer das Urlaubsgefühl auch zu Hause genießen möchte, kann die Weine aus Baden auch ganz leicht beim jeweiligen Winzer online bestellen: Diese finden sich unter www.badischerwein.de/entdecken/winzerportraits. Viele Winzer und Genossenschaften bieten zudem auch Online-Verköstigungen an – einfach auf der Website nachschauen, Wein bestellen und mitmachen.


Kontakt:
Badischer Wein GmbH
Christina Lauber, Geschäftsführerin
Tel.: 07223 8303077
E-Mail: info(at)badischerwein.de
www.badischerwein.de

Pressekontakt:
Ansel & Möllers GmbH
Michaela Lang
Tel.: 0711/92545-14, Fax: -25
E-Mail: m.lang(at)anselmoellers.de



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/Badischer Wein)

Urlaub in der Heimat: Weinland Baden erleben

Eine Verkostung der regionalen Weine beim nahegelegenen Winzer darf dabei nicht fehlen.

Termine

25. November, 2020
07. Februar, 2021
19. März, 2021