Auf ein Glas – der Blog

ProWein

Über die ProWein
Die ProWein ist die internationale Leitmesse der Wein- und Spirituosenwirtschaft.

Kenner sind sich einig: Wer auf dem internationalen Markt erfolgreich arbeiten will, kommt nach Düsseldorf. Denn hier treffen Sie das „Who’s Who“ der Branche.

Die ProWein ist ein exklusiver Club, denn nur registrierte Fachbesucher erhalten Zutritt. Das bedeutet: Sie treffen hier ausschließlich auf Branchen-Profis, die etwas vom Geschäft verstehen.

ProWein 2019: Top-Ergebnisse zum 25-jährigen Jubiläum

ProWein
ProWein 2019: Top-Ergebnisse zum 25-jährigen Jubiläum

Insgesamt kamen rund 61.500 Fachbesucher (2018: 60.500) aus Handel und Gastronomie nach Düsseldorf. Damit verzeichnete die ProWein 2019 einen erneuten Besucherzuwachs. (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

  • Neue Besucher-Bestmarke: 61.500 Besucher aus 142 Ländern

  • Exzellente Geschäftsabschlüsse

  • Intensiver Informations- und Gedankenaustausch unter Profis



(mer) Die ProWein blickt in diesem Jahr auf 25 erfolgreiche Messejahre zurück und krönt diese einzigartige Entwicklung mit einer weiteren hochkarätigen Ausgabe. Nach der feierlichen Eröffnung der ProWein 2019 durch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner startete die ProWein vom 17. bis 19. März in drei erfolgreiche Messetage und untermauerte erneut ihre Position als Leitmesse der internationalen Branche. „Als wir vor 25 Jahren mit der ProWein gestartet sind, hatte keiner diese unglaubliche Entwicklung im Blick. Wir konnten die Messe Schritt für Schritt gemeinsam mit unseren Partnern zur weltweit wichtigsten und größten Fachmesse für Weine und Spirituosen ausbauen. Für die Zukunft haben wir noch viele Pläne“, so Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. Auch die beiden Premierminister António Luís Santos da Costa aus Portugal und Andrej Plenkovic aus Kroatien ließen es sich nicht nehmen, den Branchenprimus ProWein im Jubiläumsjahr zu besuchen.

Top-Ergebnisse auf Besucherseite

Insgesamt kamen rund 61.500 Fachbesucher (2018: 60.500) aus Handel und Gastronomie nach Düsseldorf. Damit verzeichnete die ProWein 2019 einen erneuten Besucherzuwachs. Dabei setzte der hohe Anteil an Besuchern mit Entscheidungskompetenz erneut Maßstäbe: Mehr als 80 Prozent sind an Einkaufsentscheidungen beteiligt. Die Besucher kamen aus 142 Ländern (2018: 133 Länder) und interessierten sich vor allem für Weine aus Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien. Großbritannien hat sich mittlerweile zum fünft größten Besuchermarkt nach Deutschland, Benelux, Frankreich und Italien entwickelt.

Bestnoten für die ProWein 2019

Entsprechend zufrieden zeigten sich Aussteller und Besucher der ProWein 2019. So zum Beispiel Santiago Diaz Herrenschmidt, Head of Wines & Spirits Trade Department bei Business France, die in diesem Jahr mit dem Communication Partner-Programm einen besonderen Fokus auf das Weinland Frankreich gelegt haben: „Frankreich ist stolz darauf, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der ProWein als Partner dabei gewesen zu sein. Es ist jedes Jahr ein unverzichtbares Rendezvous für die Wein-, Spirituosen-, Bier- und Cider-Branche. Es gibt nichts Besseres, als auf der ProWein zu sein! Santé – und wir sehen uns nächstes Jahr.“ Ähnlich positiv fällt das Fazit von Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts, dem ideellen Träger der ProWein, aus: „Aus Sicht der deutschen Aussteller ist die diesjährige ProWein insgesamt sehr positiv verlaufen. Besonderes Interesse der Fachbesucher aus dem In- und Ausland galt dem mit Spannung erwarteten 2018er Jahrgang, der - so die einhellige Meinung - dem hohen Anspruch, der an ihn gestellt wurde, absolut gerecht wird. Die Weißweine präsentierten sich bereits zu diesem relativ frühen Zeitpunkt ausgesprochen trinkreif und bestechen durch ihre intensive Fruchtigkeit. Von Ausstellerseite wurde zudem erneut die hohe Professionalität des Fachpublikums gelobt.“

Mindy Crawford, Wholesale Sales Director, Wölffer Estate Vineyard, USA urteilt:

„Wir sehen Amerika als sehr wichtigen Standort in der Weinproduktion. Dennoch kennen wir in den USA kein so großes und bedeutendes Branchentreffen wie die ProWein. Es handelt sich bestenfalls um spezielle Distributoren-Messen. Deshalb ist die ProWein für uns unverzichtbar."

Ein Besucher der ersten Stunde ist Carsten Schmidt, Geschäftsführer des „Weinladen Schmidt“ aus Berlin, der mit sechs Filialen und zwei Restaurants in der Bundeshauptstadt ein breites Spektrum abdeckt. „Seit der ProWein-Premiere 1994 bin ich jedes Jahr auf der Messe in Düsseldorf gewesen. Das lupenreine Fachmesse-Konzept und das internationale Angebot machen die ProWein unvergleichlich. Die Messe ist für mein gesamtes Team und mich unverzichtbar. Wir sind immer die gesamten drei Tage hier.“ Für den New Yorker US-Importeur Ricardo Castiblanco ist die ProWein die wichtigste und effizienteste Fachmesse weltweit: „Innerhalb von zwei Tagen konnte ich bereits sieben gute Geschäftsabschlüsse tätigen und damit mein Portfolio erfolgreich erweitern.“

Düsseldorf: Die Welthauptstadt für Weine und Spirituosen

Insgesamt präsentierten sich in diesem Jahr auf der ProWein über 6.900 Anbieter von Weinen und Spirituosen. Die Aussteller reisten aus 64 verschiedenen Nationen an und waren klar nach Anbaunationen und -regionen strukturiert und auf zehn Messehallen verteilt. Es gibt keine vergleichbare Veranstaltung dieser Dimension. Die größten Ausstellernationen der ProWein 2019 waren Italien (1.654) und Frankreich (1.576), gefolgt von Deutschland (978), Übersee (600), Österreich (335), Spanien (661) und Portugal (387). Hinzu kamen rund 400 Anbieter von Spirituosen.

Craft-Drinks auf dem Vormarsch

Im Fokus der ProWein 2019 standen nicht nur der neue Weinjahrgang und Spirituosen, sondern auch das Thema Craft-Drinks. Die Sonderschau „same but different“ bot eine einmalige Bühne für über 100 ausgewählte Anbieter von Craft-Spirituosen, Craft-Bier und Cider und lockte nicht nur die Szene-Gastronomie an, sondern auch einen Großteil der regulären ProWein Besucher. Aussteller wie Besucher zeigten sich sehr zufrieden mit dem innovativen Szene-Konzept in Halle 7.0: „Die ProWein mit ihrer Sonderschau ‘same but different‘ ist konkurrenzlos und mit Abstand das wichtigste Premium-Fachforum, um die Absatzmärkte in Deutschland, Europa und Übersee zu erreichen“, unterstreicht Raphael Vollmer, der gemeinsam mit Gerold Koenen die Geschäfte von Siegfried Gin führt. „Die gesamte Konzeption von ‘same but different‘ – das Standdesign, die Einbettung in die ProWein – ist einmalig. Wir waren schon bei der Premiere im vergangenen Jahr dabei und werden ganz sicher auch 2020 wieder mit einem Stand vertreten sein.“

ProWein als Trend-Barometer

Auch die vier Trend-Themen der ProWein stießen auf großes Interesse: In diesem Jahr identifizierten die Trend-Scouts Stuart Pigott und Paula Sidore die Themen „Weine aus Höhenregionen“, „Wein in Dosen“, das Comeback von „Field Blends“ sowie die Rebsorten „Chenin Blanc & Gamay“. Die dazu passenden Trend-Hour Tastings waren sehr gefragt und bis auf den letzten Platz belegt. Auch die weiteren Angebote der ProWein wurden von den internationalen Fachbesuchern bestens genutzt, wie zum Beispiel die Champagne Lounge mit 50 traditionsreichen Häusern und weiteren 180 Marken im gesamten Champagnerbereich der ProWein, der Bioweinbereich mit rund 300 Ausstellern, die Verkostungszone mit den Siegerweinen von MUNDUS VINI, das Rahmenprogramm an den Ständen der Aussteller oder im ProWein Forum sowie die Sonderschau Packaging & Design.

ProWein Ausblick: „To another great year“

Die kommende ProWein 2020 findet vom 15. bis 17. März in Düsseldorf statt. Im Jahr danach startet die ProWein vom 21. bis 23. März 2021 mit einem erweiterten Hallenkonzept. Durch den umfangreichen Umbau des Düsseldorfer Messegeländes kann die ProWein 2021 erstmals den modernen Eingang Süd mit der sich anschließenden neuen Halle 1 nutzen.

Bei den Satelliten-Veranstaltungen geht es als nächstes mit der ProWine Asia weiter. Sie findet vom 07. bis 10. Mai 2019 in Hongkong statt. Die nächste ProWine China öffnet ihre Türen vom 12. bis 14. November in Shanghai.

Weitere Informationen zur ProWein gibt es unter www.prowein.de, zur ProWine China unter www.prowinechina.com und zur ProWine Asia unter www.prowineasia.com.



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/ProWein)

 

 

ProWein 2019: Top-Ergebnisse zum 25-jährigen Jubiläum

Insgesamt kamen rund 61.500 Fachbesucher (2018: 60.500) aus Handel und Gastronomie nach Düsseldorf. Damit verzeichnete die ProWein 2019 einen erneuten Besucherzuwachs. (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Adresse

Messeplatz
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon
+49 (0) 211 / 45 60 - 01

Fax
+49 (0) 211 / 45 60 - 6 68

Webseite

Kontakt

Corinna Kuhn, Pressereferat ProWein

Telefon
+49 (0) 211 / 45 60 – 598

E-Mail
KuhnC(at)messe-duesseldorf.de

Kontakt

Corinna Kuhn, Pressereferat ProWein

Telefon
+49 (0) 211 / 45 60 – 598

E-Mail
KuhnC(at)messe-duesseldorf.de

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.