Auf ein Glas – der Blog

Radeberger Gruppe

Über die Radeberger Gruppe
Die Radeberger Gruppe ist mit einem Marktanteil von 15 Prozent derzeit Marktführer im deutschen Biermarkt. Sie gehört zu dem Familienunternehmen Dr. August Oetker KG in Bielefeld - und ist ein strategisches Geschäftsfeld der Oetker-Gruppe.

Die Radeberger Gruppe versteht sich als Bewahrer deutscher Bierkultur: Mit einem klaren Bekenntnis zur Regionalität und der hohen emotionalen Aufladung ihrer Marken pflegt die Brauereigruppe deutsche Biervielfalt und entwickelt den deutschen Biermarkt mit einem innovativen Unternehmensmodell aktiv weiter.

Nationales Finale der Movida Corona 2012 in Berlin: Welcher DJ vertritt Deutschland im internationalen Finale?

(mer) Am 20. Oktober findet das nationale Finale des Movida Corona DJ Contest, einem der größten DJ-Wettbewerbe Europas, in Berlin statt. Der Gewinner fährt zum internationalen Finale nach Stockholm. Das 3 Premium-Bier Corona Extra sorgte bereits bei den Vorentscheiden der Movida Corona 2012, bei denen die Teilnehmer für das deutsche Finale ermittelt 5 worden sind, für stundenlang tolle Musik und ausgelassene Partystimmung.

Für den Movida Corona DJ Contest, der in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal 8 stattfindet, erfolgte in Deutschland im Vorfeld der Movida Corona das Casting der 9 DJs, die sich über die offizielle Tour-Website www.movidacorona.com angemeldet und dort ihre Soundfiles eingestellt haben.

Die sechs besten DJs der Region zeigten ihr Können live in Vorentscheiden in Stuttgart, Frankfurt, München, Köln, Hamburg sowie Düsseldorf und begeisterten dabei insgesamt rund 13.000 Besucher. Aufgrund des großen Bewerberandrangs der DJs wird es am 19. Oktober außerdem noch einen zusätzlichen Vorentscheid in Berlin geben. Die dann insgesamt sieben Gewinner aus diesen Vorentscheiden, die von einer Jury ermittelt wurden, bestreiten das nationale Finale am 20. Oktober in Berlin.

Wer das nationale Finale für sich entscheiden kann, vertritt Deutschland gegen die anderen europäischen Sieger am 17. November im großen internationalen Finale in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Auf die drei besten DJs des internationalen Finales warten einzigartige Preise: Der Gewinner wird der offizielle Tour DJ der Movida Corona 2013 und hat die einmalige Möglichkeit, mit der Plattenfirma Pacha Recordings zusammenzuarbeiten und somit die Chance auf eine internationale DJ-Karriere. Die Zweit- und Drittplatzierten können sich über einen Trip zum Miami Ultra Music Festival freuen.

Nationales Finale im Club „Asphalt“
Das nationale Finale steigt im Club „Asphalt“ im Hotel Hilton in Berlin-Mitte. Neben den Gewinnern der Vorentscheide – Yannick Gabriel (Stuttgart), Jan Hollstein (Frankfurt), Max Kautenburger (München), Manuel Kremp (Köln), Marcel Hopp (Hamburg), Tino Hannes (Düsseldorf) und dem noch zu ermittelnden Sieger des Vorentscheids in Berlin – gehören die DJs Feadz, Alex Gallus, DJ Steve und DJ Shults zum Lineup des Abends.

Doch nicht nur die DJs werden mit ihrem Sound für Begeisterung sorgen. Denn es gibt auch etwas fürs Auge: Im Eingangsbereich des Clubs wird eine 3-D-Außeninstallation auf die Movida Corona aufmerksam machen. Der elektronisch steuerbare LED DJ-Pult wird hingegen im Club alle Blicke auf sich ziehen. Zudem können die Besucher an der interaktiven Corona Extra-Promotionbar an einem Gewinnspiel teilnehmen und eine Reise zum internationalen Finale nach Stockholm gewinnen – dafür müssen sie vor Ort Fan der Facebookseite von Corona Extra werden, das coolste Foto der Movida Corona 2012 wählen und ein wenig Glück haben.

„Die Vorfreude bei allen Beteiligten ist riesig, denn das nationale Finale wird der krönende Abschluss der Movida Corona 2012 in Deutschland. Es geht schließlich um das begehrte Ticket für das internationale Finale in Stockholm. Und auch die Besucher können sich natürlich auf eine tolle Nacht im ‚Asphalt‘ freuen“, so Cindy Nickel, Brand Manager von Corona Extra.

Die Teilnehmer des nationalen Finales des Movida Corona DJ Contest 2012 in Berlin:
Sieger des Vorentscheids im „Penthouse“, Stuttgart: Yannick Gabriel
Sieger des Vorentscheids im „Living XXL“, Frankfurt: Jan Hollstein
Sieger des Vorentscheids im „Wiesn Disco“, München: Max Kautenburger
Sieger des Vorentscheids im „Halle Tor 2“, Köln: Manuel Kremp
Sieger des Vorentscheids im „China Lounge“, Hamburg: Marcel Hopp
Sieger des Vorentscheids im „Schlösser Quartier Bohème“, Düsseldorf: Tino Hannes
Sieger des Vorentscheids im „Asphalt“, Berlin: Sieger steht noch nicht fest, Vorentscheid findet am 19. Oktober 2012 statt

Weitere Informationen im Internet unter www.movidacorona.com, und auf Facebook unter www.facebook.com/CoronaExtraGermany

Corona Extra – das internationale Premium-Bier
Corona Extra, das internationale Premium-Bier, ist eine einmalige Erfolgsgeschichte, die aus den Hot Spots der Szene nicht mehr wegzudenken ist. Und das aus vielen guten Gründen: Als viertgrößte Biermarke der Welt ist Corona Extra in rund 170 Ländern weltweit vertreten. Im Heimatland Mexiko ist es die meistgetrunkene Biermarke. Ob in der internationalen Küche, in Clubs und Szene-Bars oder auf Events gehört Corona Extra einfach dazu. Dabei kann das im Geschmack milde, frische und spritzige Premium-Bier am besten gut gekühlt und direkt aus der Flasche genossen werden. Immer am Puls der Zeit und überall in der Welt, unabhängig von der Sprache oder kulturellen Unterschieden, steht Corona für eines: Den Moment genießen.

Pressekontakt:
Radeberger Gruppe KG
Christian Heinz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Radeberger Gruppe
Darmstädter Landstraße 185
60598 Frankfurt
Telefon: 069 / 6065 646
Email: c.heinz(at)radeberger-gruppe.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Radeberger-Gruppe KG)