Auf ein Glas – der Blog

Reh Kendermann GmbH Weinkellerei

Reh Kendermann GmbH Weinkellerei
Mit Enthusiasmus und einer Leidenschaft für gute Weine gründete CarlReh im Jahr 1920 an der Mosel ein Handelsunternehmen für Trauben,Most und Wein. Wenige Jahre darauf baute er dort seine erste großeKellerei. Innovativ und stets auf beste Qualität bedacht, wuchs das Unternehmen zu einer der größten Kellereien Deutschlands. DerZusammenschluss der Kellereien Carl Reh, Leiwen, und HermannKendermann, Bingen, machte die Reh Kendermann GmbH Weinkellereizu einem der führenden Weinexporteure Deutschlands.

Noch heute ist die Kellerei in Familienbesitz von Andrea und Carl Reh –mittlerweile in der dritten Generation. Carl Reh fühlt sich den Wertenseines Großvaters, qualitativ hochwertigen Wein zu produzieren und zuvertreiben, verpflichtet.

Die Reh Kendermann GmbH Weinkellerei ist eine der modernstenWeinkellereien Deutschlands und führend in Technik und Produktionvon Premium Markenweinen. Sie war die erste Kellerei, die Weinetemperaturkontrolliert vergärte. Zudem ist sie der größte Exporteur fürdeutsche Markenweine. Zu diesen zählt auch Black Tower, dieerfolgreichste deutsche Weinmarke weltweit. Zudem ist RehKendermann der Importeur für die international erfolgreicheAustralische Marke Lindeman’s.

Im Geschäftsjahr 2009/2010 (1. Juli 2009 - 30. Juni 2010)erwirtschaftete Reh Kendermann einen Umsatz von 76 Millionen Euro.

Der Hauptsitz der Reh Kendermann GmbH Weinkellerei mitGeschäftsleitung, Vertrieb, Verwaltung, Kellerei, Abfüllung undWeinlager ist in Bingen angesiedelt. Am Standort Oprisor, imSüdwesten Rumäniens, wurden in den vergangenen acht Jahren 252Hektar Weinberge neu gepflanzt. Ab Herbst 2011 steht dieseGesamtfläche im Ertrag.

Reh Kendermann legt Wert auf Sicherheit und Qualität. DasUnternehmen ist nach BRC Standard „Grade A“ sowie IFS „higherlevel“ zertifiziert. Die Kellereien unterliegen den strengenAnforderungen des HACCP Systems. Sämtliche Weine aus der Bio-Linie entsprechen den Vorschriften des „ökologischen Landbaus“gemäß der VO (EWG) Nr. 2092/91.

Erfolg bei Berliner Wein Trophy 2012

Viermal Berliner Gold für Lindeman's

(mer) Die australischen Weine der Marke Lindeman's haben die Juroren der 16. Berliner Wein Trophy in diesem Jahr auf breiter Front überzeugt: Gleich vier der Markenweine aus Übersee tragen die Goldmedaille des international anerkannten Weinwettbewerbs. Lindeman's Weine werden in Deutschland exklusiv von der Weinkellerei Reh Kendermann in Bingen/Rheinhessen vertrieben.

"Wir freuen uns, dass gleich vier Weine von Lindeman's Gold erzielt haben. Lindeman's ist damit die meist ausgezeichnete australische Weinmarke", sagt Alexander Rittlinger, Marketingleiter bei Reh Kendermann. "Das ist ein erneuter Beleg für die durchgängig hohe Qualität der Weine, die bei den deutschen Konsumenten sehr beliebt sind und in keinem Sortiment fehlen sollten."

Mit ausgezeichneter Qualität am Markt erfolgreich Mit Berliner Gold prämierte die Jury die trockenen Rotweine Lindeman's BIN 40 Merlot, Lindeman's BIN 45 Cabernet Sauvignon und Lindeman's BIN 50 Shiraz. Bei der internationalen Spitzenverkostung überzeugte außerdem Lindeman's BIN 65 Chardonnay des 2011er Jahrgangs die Juroren, die ihn mit Gold auszeichneten. Alle Weine stammen aus Anbaugebieten im Südosten Australiens. Sie zeichnen sich durch ein besonders fruchtbetontes Bouquet aus, sind geschmeidig und aromatisch und dabei gleichzeitig tanninarm. Diese Eigenschaften werden von Endverbrauchern geschätzt, was sich am Markt widerspiegelt: 2011 war Lindeman's auf hohem Preisniveau mit +1 % auf der Wachstumsseite.

Berliner Wein Trophy weltweit anerkannt
Die Berliner Wein Trophy der Deutschen Weinmarketing GmbH (DWM) hat mittlerweile internationale Bedeutung erreicht und zählt zu den größten Weinwettbewerben weltweit. Die Jury bewertet nach den Richtlinien der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) sowohl Weine aus Deutschland als auch Weine aus ausländischen Anbaugebieten. Neben der internationalen Spitzenverkostung im Februar gibt es seit drei Jahren auch die Berliner Jungwein Trophy im Sommer, bei der ausschließlich Weine des aktuellen Jahrgangs beurteilt werden. Für die Februar- und Sommertrophy im letzten Jahr wurden insgesamt 5700 Weine aus 31 Ländern eingereicht.

Ihre Ansprechpartner:
Reh Kendermann GmbH Weinkellerei
Alexander Rittlinger
Am Ockenheimer Graben 35
55411 Bingen/Rhein
Tel.: +49 (0) 6721 / 901-114
Fax: +49 (0) 6721 / 901-240
E-Mail: alexander.rittlinger(at)reh-kendermann.de
Internet: www.reh-kendermann.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Victoria Pfaff
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen/Rhein
Tel: +49 (0) 621 / 963600-28
Fax: +49 (0) 621 / 963600-128
E-Mail: v.pfaff(at)agentur-publik.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Reh Kendermann GmbH Weinkellerei)

Adresse

Am Ockenheimer Graben 35
55411 Bingen
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6721 / 901 - 0

Fax
+49 (0) 6721 / 901 - 240

E-Mail
info(at)reh-kendermann.de

Webseite

Kontakt

Christina Richter
Weinkellerei Reh Kendermann

Telefon
+49 (0) 6721 / 901 222

FAX
+49 (0) 6721 / 901 290

E-Mail
christina.richter(at)reh-kendermann.de

Kontakt

Julian Rossello
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH [GPRA]

Telefon
+49 (0) 621 / 963 600-33

Fax
+49 (0) 621 / 963 600-733

E-Mail
j.rossello(at)agentur-publik.de