Auf ein Glas – der Blog

SABMiller Brands Europe

Über SABMiller Brands Europe a.s., Niederlassung Deutschland
Die SABMiller Brands Europe a.s., Niederlassung Deutschland mit Sitz in Köln ist eine hundertprozentige Tochter der SABMiller plc., einem der weltweit größten Brauereikonzerne. Mit mehr als 200 Biermarken und rund 70.000 Mitarbeiter in über 75 Ländern umfasst das Markenportfolio internationale Premium-Biere wie Pilsner Urquell, Peroni Nastro Azzurro, Miller Genuine Draft und Grolsch sowie, Tyskie, Lech oder Gambrinus. Das Geschäftsportfolio der SABMiller plc. umfasst weltweit sechs Regionen, die im Geschäftsjahr 2012 zusammen 229 Millionen Hektoliter Bier verkauft haben. Unseren Erfolg verdanken wir unseren Mitarbeitern, qualitativ hochwertigen Produkten, stetigen Innovation und nachhaltigem Wachstum.

Pilsner Urquell Qualitätswettbewerb: Bester Bartender der Welt gesucht – Bewerbungsfrist läuft

Jährlicher Qualitätswettbewerb gestartet: Pilsner Urquell sucht Experten

(mer) Bereits zum wiederholten Mal in Folge startet Pilsner Urquell diesen Sommer seinen etablierten Qualitätswettbewerb: Pilsner Urquell sucht die besten Master Bartender der Welt. Bis zum 30. Juni haben Mitarbeiter aus den Pilsner Urquell Fassbier-Gastronomien noch Zeit, sich für den Wettbewerb „International Master Bartender 2011“ anzumelden. Für die Anwärter entscheidet sich nach einem mehrstufigen Testverfahren, wer im Oktober zum Finale nach Prag und Pilsen reisen darf.

Drei Phasen bis zum nationalen Vorentscheid am 6. September in Düsseldorf
Bewerber, die sich über die Aufnahmetests per Fragebogen als sachkundig erwiesen haben, nehmen an den sogenannten „Experience Days“ teil. Diese Schulung beinhaltet die perfekte Zapftechnik („Perfect Pour“), Wissen über Brauprozesse und Kenntnisse in der Qualitätssicherung bis hin zum richtigen Servieren. Ziel der „Experience Days“ ist es, die Bartender zu den Besten ihrer Branche auszubilden und deren fachlich hohes Niveau noch zu steigern. „Als Erfinder des Pils möchten wir Pilsner Urquell überall auf der Welt in gleichbleibend hoher Qualität präsentieren und somit Konsumenten mit einem einzigartigen Produkterlebnis überzeugen“, erklärt Frank Höhler, Geschäftsführer der Pilsner Urquell Deutschland GmbH. Die „Experience Days“ finden im Juli in Hamburg, Köln und München statt.

Qualifikation fürs Finale in Prag: Die „Mystery Checks“
„Die Qualifikation für das nationale Finale erfolgt dann über ‚Mystery Checks’“, erklärt Frank Höhler, „d.h. ähnlich wie ein Restaurant-Tester, prüfen unsere Mitarbeiter die Bartender heimlich, ohne deren Wissen.“ Die zehn Teilnehmer mit den besten Ergebnissen aus den Experience Days und den Mystery Checks sind schließlich für die nationale Endrunde am 6. September in Düsseldorf qualifiziert.

Das Finale: Award-Verleihung zum „International Master Bartender 2011“
Der Sieger der nationalen Ausscheidung reist anschließend nach Prag und nach Pilsen, der Geburtsstätte von Pilsner Urquell. Dort treten die besten Bartender aus 20 Nationen in den historischen Gebäuden der Pilsner Urquell Brauerei gegeneinander an, um am Ende den „International Master Bartender 2011“ zu küren. Der Sieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro in bar und ein Jahr lang Pilsner Urquell frei Haus. (Hinweis: Begrenzt auf 12 Kasten pro Jahr.)

Vorteile für Teilnehmer und Gastronomen: Werbung und Weiterbildung
Die Pilsner Urquell Fassbier-Gastronomen profitieren von den umfangreichen PRund Marketingmaßnahmen rund um den Wettbewerb und steigern so ihren Bekanntheitsgrad als Premium-Gastronomie. Die Teilnehmer indes haben neben der Chance auf den Titel die Gelegenheit ihr Fachwissen fundiert auszubauen.

Informationen und Teilnahmebedingungen auf: www.master-bartender.de und www.pilsner-urquell.de oder direkt bei den Pilsner Urquell-Vertriebsmitarbeitern.

Timing „National & International Master Bartender 2011“
30. Juni: Anmeldeschluss
Juli: Experience Days: Hamburg, Köln, München
Juli - August: Mystery Checks
6. September: Nationales Finale, Düsseldorf
5. Oktober: Internationales Finale, Prag und Pilsen

Über PILSNER URQELL
Pilsner Urquell ist das erste Pils der Welt und damit das Vorbild für alle Biere nach Pilsner Brauart. Erstmalig 1842 in Pilsen gebraut, sichert ein aufwendiger Brauprozess bis heute die hohen Qualitätsstandards der Marke. Seit 1999 gehört Pilsner Urquell zu SABMiller plc., einem der weltweit größten Brauereikonzerne. Die internationale Premiummarke der tschechischen Brauerei Plensky Prazdroj A.S. wird weltweit in über 60 Ländern vertrieben. Pilsner Urquell ist die Nr.1 unter den Importbieren in Deutschland und wird von der Pilsner Urquell Deutschland GmbH (PUD) als Vertriebs- und Marketingniederlassung mit Sitz in Köln vermarktet.

Medienkontakt
Christian Fischler
FREIBEUTER | PR & Social Media Relations
Schanzenstraße 81
20357 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 52 10 39 52
Mobil: +49 (0) 178 / 49 31 339
E-Mail: pilsner-urquell(at)freibeuter.de
<WBR>
Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Pilsner Urquell Deutschland GmbH)

Adresse

Konrad-Adenauer-Ufer 5-7
50668 Köln
Deutschland

Telefon
+49 (0) 221 / 12 60 67 - 0

Fax
+49 (0) 221 / 12 60 67 - 60

E-Mail
info(at)sabmiller-deutschland.de

Webseite

Kontakt

Kathrin Hegemann - Produktmanager Pilsener Urquell
SABMiller Brands Europe, Niederlassung Deutschland
Konrad-Adenauer-Ufer 5-7
50668 Köln

Telefon
+49 221 /126067-36

Fax
+49 221 / 126067-62

E-Mail
kathrin.hegemann(at)sabmiller.com