Auf ein Glas – der Blog

SAHM GmbH + Co. KG

Seit 1900 ist SAHM Partner der Getränkeindustrie:
Angefangen mit der ersten Bierglasmalerei im Westerwald hat sich das Unternehmen permanent weiterentwickelt und in neue Technologien investiert.

Ein wichtiger Schritt innerhalb dieser kontinuierlichenEntwicklung ist ihre jüngste Investition in eine hochmoderne Logistik. Durch das neue Hochregallager konnten die Lagerkapazitäten erneut erweitert und somit die Kunden schneller und flexibler beliefert werden.

SAHM weltweit
Mit viel Know-How-Transfer hat die SAHM-Gruppe 1991 auf dem strategisch wichtigen Markt Tschechien einen zweiten Produktionsstandort aufgebaut.

Über das Tochterunternehmen, die SAHM s.r.o. in Prag, bietet das Unternehmen seinen internationalen Kunden auch in Zukunft anspruchsvolle Produkte sowie eine flächendeckende Logistik für die Wachstumsmärkte in Mittel- und Osteuropa an.

Aktionsgläser von SAHM

Kreative Designideen zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots

(mer) Noch knapp zwölf Monate, dann ist es so weit: Im April 2016 wird das deutsche Reinheitsgebot 500 Jahre alt. SAHM gibt Brauereien die Möglichkeit, dieses Jubiläum mit Aktionsgläsern zu feiern. Dazu hat der Glashersteller eine Vielzahl unterschiedlichster Dekore entworfen, die auf alle bestehenden Glasformen aus dem Sortiment von SAHM sowie auf die Exklusivgläser jeder Brauerei aufgebracht werden können. Auf Wunsch gestaltet und realisiert das Unternehmen im engen Dialog mit dem Kunden auch individuelle Dekore zum Thema.

Ein möglicher Ansatz bei der Dekorgestaltung ist die Münze mit dem Abbild des Bayernherzogs Wilhelm IV., der das Reinheitsgebot 1516 zur verbindlichen Vorschrift erhob. Ihren Ursprung hat die Münze beim Verband Private Brauereien Bayern, der sie 1981 prägen ließ. SAHM greift diese Münze nun als ein Gestaltungselement seiner Jubiläumsdekore auf. Auch der Originalwortlaut des Reinheitsgebots kann Teil der visuellen Gestaltung sein. Alle Dekore sind in Gold-, Silber- und Bronzetönen angefertigt und verleihen dem Glas so eine hohe Wertigkeit. Dekoriert werden können neben Exklusivgläsern von Brauereien auch die unterschiedlichsten Formen aus dem Sortiment von SAHM. Die Auswahl reicht vom eleganten Pokal über die klassische Becherform – wie zum Beispiel den Willi-Becher Antik – und Weizenbierglasformen bis hin zu Krügen mit historischen Glasuren. Zusätzlich zu den bereits ausgearbeiteten Dekoren realisiert SAHM auf Anfrage auch individuelle Designideen zum Geburtstag des Reinheitsgebots. Für den Druck stehen alle Möglichkeiten der klassischen und modernen Dekortechnologie zur Verfügung. So kann die Münze mittels Reliefdruck auch geprägt oder erhaben dargestellt werden. Auf Wunsch entwirft SAHM passende Geschenkverpackungen. Weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Glas- und Dekorgestaltung erhalten Interessierte unter www.sahm.de.

Unternehmenskontakt:
Christoph Giloy • SAHM GmbH & Co. KG
Westerwaldstraße 13 • 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 02624 188-69 • Fax: 02624 188-60
E-Mail: christoph.giloy(at)sahm.de • Internet: www.sahm.de

Pressekontakt:
Stefanie Schoebel • additiv pr GmbH & Co. KG
Herzog-Adolf-Straße 3 • 56410 Montabaur
Tel.: 02602 95099-20 • Fax: 02602 95099-17
E-Mail: sts(at)additiv-pr.de • Internet: www.additiv-pr.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Sahm)

Adresse

Westerwaldstr. 13
56203 Höhr-Grenzhausen
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2624 / 188 - 0

Fax
+49 (0) 2624 / 188 - 60

E-Mail
SAHM(at)SAHM.de

Webseite

Unternehmenskontakt

Tobias Klein

Telefon
+49 (0) 2624 / 188 - 30

Fax
+49 (0) 2624 / 188 - 60

E-Mail
tobias.klein(at)sahm.de

Pressekontakt

Theresa Behner, additiv pr

Telefon
02602 95099-25

Fax
02602 95099-17

E-Mail
tb(at)additiv-pr.de

Internet
www.additiv-pr.de

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.