Auf ein Glas – der Blog

SGF INTERNATIONAL E. V.

sgÜber SGF International e.V.
SGF International e.V. gilt als Modell der industriellen Selbstkontrolle in der Fruchtsaftbranche und für andere Bereiche der Lebensmittelindustrie.

SGF steht für SURE-GLOBAL-FAIR, was zugleich das Programm des Branchenverbandes beschreibt. SGF ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Frankfurt am Main.

Als private Non-Profit-Organisation wird SGF von über 600 Mitgliedsunternehmen aus über 50 Ländern getragen und finanziert. SGF versteht sich als Partner der Industrie in allen Fragen der Sicherheit und Qualität von Fruchtsäften.

Die chinesische Handelskammer CFNA und SGF International e. V. unterzeichnen Vertrag über enge Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Sicherheit und Qualität von Fruchtsaftprodukten

CFNA und SGF INTERNATIONAL E. V.

(mer) Im Rahmen der ANUGA unterzeichneten die China Chamber of Commerce of I/E of Foodstuffs, Native Produce & Animal By-Products, Fruit & Vegetables & Industrial Food Dept China (CFNA) und der in Deutschland ansässige Verband SGF International e.V. (SGF) am 10. Oktober 2011 einen langfristigen Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Sicherheit und Qualität von Fruchtsafterzeugnissen.Im Hinblick auf die bereits seit Jahren bestehende gute Zusammenarbeit unterstrichen die Vertreter beider Organisationen – Herr Huiquan Wang – Generalsekretär der CFNA – und Herr Peter Funk – Geschäftsführer des SGF International e. V. – die Bedeutung dieses Vertrages, der durch noch intensivere Arbeit und neue Projekte das positive Image des Fruchtsaftes und anderer auf Frucht basierender Produkte erhalten und fördern soll. Weiterhin schafft dieser Vertrag die Basis zur Sicherung fairen Handels und Wettbewerbs im chinesischen und europäischen Markt für Fruchtsäfte, -nektare und fruchthaltige Getränke sowie deren Rohwaren.Die Kooperationsvereinbarung basiert auf einer gegenseitigen fördernden Mitgliedschaft beider Organisationen und beinhaltet die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Rohwarensicherung der SGF/IRMA, Marktuntersuchungen in China, Ringversuche für Industrie- und Handelslabore, Erarbeitung von Qualitäts- und Sicherheitsstandards für Fruchtsäfte, Teilnahme am und Unterstützung des SGF Pestizidprogramms (SGF/Fruit Risk Assessment Programme for Pesticides) sowie jährliche Workshops und Konferenzen in China. Die chinesische Handelskammer empfiehlt all ihren Mitgliedsfirmen Teilnehmer im freiwilligen Kontrollsystem des SGF zu werden und gemäß dessen Regeln und Richtlinien zu produzieren. Die Kammer empfiehlt weiterhin allen chinesischen Rohwareneinkäufern ihre Ware von SGF/IRMA zertifizierten Händlern zubeziehen, was im Detail bedeutet, dass SGF die chinesische Fruchtsaftindustrie durch seinen Kontroll- und Auditservice im Bereich der IRMA Rohwarenlieferanten unterstützt.Weiterhin bieten CFNA und SGF den Mitgliedern der chinesischen Handelskammer ein jährliches, nach internationalen Standards ausgerichtetes Testprogramm für Labore an. Dieses Testprogramm dient der Verbesserung der Verlässlichkeit von Analysenergebnissen und stärkt das Vertrauen in die analytische Tätigkeit der teilnehmenden Laboratorien.SGF stellt sein Expertenwissen für die Erstellung und Anpassung chinesischer Qualitäts- und Sicherheitsstandards für Fruchtsäfte, -nektare und fruchthaltige Getränke zur Verfügung. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Kooperation ist die Entwicklung einer regional- und fruchtspezifischen Datenbank für die Überwachung von beim Fruchtanbau eingesetzten Pestiziden, die das SGF Pestizidprogramm „Fruit Risk Assessment Programme for Pesticides“ in China unterstützen soll. Dieses Programm zielt unter Einbeziehung der rechtlichen Vorgaben und der Verbrauchererwartungen in den Exportländern proaktive auf die Verbesserung der Pestizidüberwachung und Wareneingangskontrollen, um mögliche Imageprobleme im Markt zu vermeiden. CFNA und SGF werden weiterhin ihre jährlichen China Juice Konferenzen durchführen, die schon seit einigen Jahren positive Resonanz bei Teilnehmern aus der ganzen Welt finden. Der erweiterte Kooperationsrahmen wird von nun an auch technische Workshops und Trainingsseminare für chinesische Qualitätsmanager und Experten der Fruchtsaftindustrie, der Händler und staatlichen Behörden beinhalten.CFNA und SGF sind überzeugt, dass ihre Kooperation wesentlich zu einer weiterhin positiven Entwicklung der Handelsbeziehungen zwischen der chinesischen, europäischen und internationalen Fruchtsaftindustrie beitragen wird. Der Kooperationsvertrag ist von großer Bedeutung für die Sicherstellung qualitativ hochwertiger Fruchtsäfte, -nektare und fruchthaltiger Getränke.Über CFNA:Die chinesische Handelskammer ist eng mit dem chinesischen Handelsministerium verbunden und vertritt mehr als 5.000 Früchteverarbeiter und Produzenten von fruchthaltigen Getränken in China. Ihre Mitgliedsfirmen sind Lieferanten im lokalen chinesischen Markt und in zunehmendem Maße auch im Exportgeschäft für den globalen Markt der Fruchtsaft- und Nachbarindustrien tätig.<wbr><wbr>Über SGF:SGF International e. V. ist der zentrale Verband der europäischen Fruchtsaftindustrie für Lieferantenaudits und Rohwarensicherung. SGF betreibt ein Qualitätskontrollsystem „Vom Baum bis in die Flasche“ und führt Hygieneaudits, Sicherheits- und Authentizitätsanalysen, Rückverfolgbarkeitskontrollen, Deklarations- und Nachhaltigkeitskontrollen sowie Korrekturmaßnahmen im Beanstandungsfall durch und leistet damit seinen Beitrag zu fairem Handel und Wettbewerb. SGF ist eine Non Profit Organisation, die von nahezu 700 Mitgliedsfirmen der Branche aus über 60 Ländern weltweit finanziert wird. www.sgf.orgPressekontakt CFNA:Frau Lifang LiChina Chamber of Juice Address: No.80 Guangqumennei StreetDongcheng DistrictBeijing, 100062Tel.: +86 10 87109840Fax: +86 10 87109844E-Mail: chinajuice(at)cccfna.org.cnInternet: www.chinajuice.orgPressekontakt:Alexandra HeinermannSGF INTERNATIONAL E. V.Am Hahnenbusch 14b55268 Nieder-OlmTel.: +49 (0) 6136 / 92 28 - 0Mobil: +49 (0) 162 / 43 99 472E-Mail: alexandra.heinermann(at)sgf.org Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / SGF INTERNATIONAL E. V.)

Adresse

Am Hahnenbusch 14b
55268 Nieder-Olm
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6136 / 92 28 - 0

Fax
+49 (0) 61 36 / 92 28 - 10

E-Mail
info(at)sgf.org

Webseite

Kontakt

Alexandra Heinermann, Pressekontakt

Telefon
+49 (0) 6136 / 9228 - 145

E-Mail
alexandra.heinermann(at)sgf.org

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.