Auf ein Glas – der Blog

Sierra Madre

Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen wurde 1995 gegründet und ist ein innovatives Import- und Vertriebsunternehmen für Spirituosen und mexikanische Lebensmittel.

Das Portfolio des inhabergeführten Unternehmens beinhaltet mehrere hochwertige und namhafte nationale und internationale Marken, zu denen u. a. Botucal, Ensō Japanese Whisky, Hayman’s of London, Don Papa Rum, Kyrö Distillery Company, Remedy Rum, Ron Prohibido und La Costeña gehören.

Der Erfolg von Sierra Madre basiert auf der Kombination von starken Marken und einem engagierten Team, das mit Know-How, Leidenschaft und Herz das Wachstum vorantreibt.

EWG Spirits & Wine, die Muttergesellschaft von G’Vine Gin aus Frankreich präsentiert: Das G'Vine Gin Connoisseur (GCP) Program 2013

Die globale Suche nach dem besten Gin Bartender der Welt!

(mer) Zum ersten Mal im Jahr 2010 durchgeführt, hat der GCP die Welt der Bartender-Wettbewerbe neu definiert. Heute gilt er allgemein als der härteste Cocktailwettbewerb in der Szene. Die in den jeweiligen Vertriebsländern stattfindenden Vorausscheidungen finden ihren Höhepunkt in einem internationalen Finale in Cognac, im Südwesten Frankreichs. In einer Villa aus dem 16. Jahrhundert werden die Finalisten über den Verlauf einer ganzen Woche auf Herz und Nieren geprüft und zu guter Letzt der beste Gin Bartender der Welt gekürt.

Das Jahr 2013 wird auch eine Evolution des GCP mit sich bringen. Der GCP adoptiert das Thema L'Edition Ambassadeur und nimmt es in sein Wettbewerbskonzept auf. So ist G’Vine nicht mehr nur auf der Suche nach dem besten Gin Bartender der Welt, sondern kürt darüber hinaus auch den besten potenziellen Markenbotschafter der Welt. Der G’Vine Gin Connoisseur 2013 wird nicht nur mit den besten Bartending Skills und dem tiefsten Gin-Wissen, sondern auch mit der besten Etikette glänzen!

Facettenreich gestaltet sich auch der Hauptpreis: $3.000 warten auf den Gewinner, sowie ein persönliches, maßgeschneidertes Training mit Philip Duff (einer der ersten globalen Markenbotschafter und Gewinner des Golden Spirit Award 2012 bei den Tales of the Cocktail als „Best Presenter“), einem Präsentations- und Medientraining, sowie die Möglichkeit, eigene Seminare bei den Tales of the Cocktail 2013 und dem Bar Convent Berlin 2013 zu präsentieren.

Duff, Berater des Wettbewerbs seit seiner Gründung:
„Schon nach dem ersten GCP im Jahre 2010 haben wir bemerkt, das die besten Wettbewerber und Finalisten des GCP von Spirituosenfirmen als Markenbotschafter engagiert wurden – und das teilweise nur einige Wochen nach dem Finale! Zur gleichen Zeit existiert bei Bartendern ein enormes Interesse am Beruf des Markenbotschafters und es ist in der Tat eine logische nächste Stufe auf ihrer Karriereleiter. Auch wenn mehrere andere Spirituosenfirmen ihre Markenbotschafter mittlerweile durch einen Bartender-Wettbewerb zu rekrutieren versuchen, passt die Konzeptänderung des GCP in Richtung Vorbereitung auf die nächste Karrierestufe gut zur DNA der Marke. G’Vine ist eben traditionell und doch unkonventionell. Welche andere Marke würde schon einen Wettbewerb unterstützen, der Bartendern ein verpflichtungsfreies Training als Markenbotschafter anbietet, welches ihm dann auch die Möglichkeit verschafft, für die Konkurrenz zu arbeiten? G’Vine sieht den positiven Effekt in einem breiteren Kontext. Je mehr wissende Gin Bartender und Markenbotschafter es gibt, desto besser wird die Außenwirkung der Spirituosenkategorie Gin sein. Allein deswegen fühle ich mich privilegiert, dass man mich wieder gefragt hat, an diesem Konzept mit zu arbeiten!“

Der deutsche Vorausscheid des GCP 2013 - L'Edition Ambassadeur (www.legcp.fr) findet in der Reingold Bar in Berlin statt. Er umfasst einen Seminarteil, einen schriftlichen Test rund um Gin und G’Vine, sowie einen Bartender’s Ball, wo jeder Wettbewerber Punkte sammeln kann, indem er eine eigene kleine „Bar“ betreibt und die Gäste (Bartender, Presse, Konsumenten) mit seinem G’Vine Signature Cocktail beeindruckt.

Die 12 nationalen Gewinner aus den USA, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Singapur, Australien und Japan, sowie die 3 Wildcard-Gewinner fliegen im Juni 2013 nach Frankreich und erleben dort eine unvergessliche Woche mit Gaz Regan und Philip Duff. Der G’Vine Gin Connoisseur 2013 wird dann am Ende der Woche auf dem G’Vine Summer Ball gekürt!

Interessierte und motivierte Bartender können sich ab sofort online für das G'Vine Gin Connoisseur Program 2013 - l’Edition Ambassadeur anmelden:

GCP website: www.legcp.fr

Hier finden sie auch alle relevanten Informationen rund um den Wettbewerb!

Weitere Informationen können hier abgerufen werden:
GCP Facebook Gruppe: http://www.facebook.com/groups/213816035412494/
GCP bei Twitter : https://twitter.com/GVineGins
Kontakt: info(at)legcp.fr

Über G’Vine Gin:
G’Vine [Gin de France] wurde im Jahr 2006 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert und wird seitdem international vertrieben. G’Vine ist ein einzigartiger, in Handarbeit hergestellter Gin auf Basis von Trauben aus der Region Cognac, einem Landstrich der berühmt ist für seine Weine und Destillationskunst. Hier, in Cognac, trifft Tradition auf Innovation und G’Vine definiert die Gin-Kategorie durch seine einzigartige Herstellung neu. Im Gegensatz zu anderen Gins auf Getreidebasis stellt G’Vine die Traube als Rohstoff in den Vordergrund und fängt die delikaten und flüchtigen Aromen der Weinblüte in seinen Destillaten ein.

G’Vine ist erhältlich in zwei Sorten:

G’VINE FLORAISON 40% Vol.
Einmal im Jahr, in der Junimitte, erwachen die Weinblüten für einige Tage zum Leben bis sie den Weintrauben ihren Platz übergeben. Diese Periode nennt man „Floraison“ auf französisch. Die feine aromatische Weinblüte, zusammen mit dem Traubengeist, mildern den traditionellen Wacholdergeschmack und machen ihn zu einem ausbalancierten, vollen Körper und sanften Gin aus Frankreich.

G’VINE NOUAISON 43.9 % Vol.
Nach der Blütezeit im Juni folgt die „Erneuerung“ (Nouaison auf französisch), z. B. die Entstehung der Beeren. Die befruchtete Weinblüte bildet eine kleine grüne Beere, die sich selbst am Stamm befestigt. G Vine Nouaison er ielfältigt die romen on Gewürzen und behält dennoch die seidige Traubenbasis, als auch eine feine blumige Note. Hervorragend in einem trockenen Martini oder Cocktail - eine absolute Alternative zu dem klassischen London Dry Gin.

Mehr Informationen finden sie unter:
www.g-vine.com
www.sierra-madre.de

Pressekontakt:
Barworkz GmbH
Dorett Bothmann
Tel.: +49 (0) 30 2332 994 54
dorett(at)barworkz.de

Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle (mer / BARWORKZ GMBH)