Auf ein Glas – der Blog

Sierra Madre

Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen wurde 1995 gegründet und ist ein innovatives Import- und Vertriebsunternehmen für Spirituosen und mexikanische Lebensmittel.

Das Portfolio des inhabergeführten Unternehmens beinhaltet mehrere hochwertige und namhafte nationale und internationale Marken, zu denen unter anderem Botucal, G'Vine Gin, Hayman's Gin, Don Papa Rum, Tomatin Whisky, Atlántico Rum, Kyrö Gin, Elephant Gin, Ron Prohibido und La Costeña gehören.

Der Erfolg von Sierra Madre basiert auf der Kombination von starken Marken und einem engagierten Team, das mit Know-How, Leidenschaft und Herz das Wachstum vorantreibt.

Gin-Relaunch bei der Kyrö Distillery Company

Gin-Relaunch bei der Kyrö Distillery Company

Aus dem bisherigen „Napue Gin“ wird der „Kyrö Gin“ und aus seinem dunklen Pendant „Koskue“ der „Kyrö Dark Gin“.

Finnische Destillerie Kyrö präsentiert am 7. Oktober 2019 neues Flaschendesign und neuen Preis.

(mer) Zum Bar Convent 2019 in Berlin launcht die Kyrö Destillery ihre Gins in neuem Gewand. Dabei werden aus dem bisherigen „Napue Gin“ der „Kyrö Gin“ und aus seinem dunklen Pendant „Koskue“ der „Kyrö Dark Gin“. Im Kern allerdings bleiben sich die Schöpfer des preisgekrönten Destillats treu. Das schon von Design Awards gelobte minimalistische, skandinavische Design wird mit den neuen Flaschenlabels weitergeführt. Deutlich besser zu erkennen ist nun der Markenname „Kyrö“, der auch den Ausbau der Marke transparenter werden lässt. Die Namensänderung der beiden Gins kommt vor allem den internationalen Märkten entgegen, für die sich die Aussprache von Napue und Koskue teilweise kompliziert gestaltete. Durch die Kombination aller Neuerungen wurde die Grundlage für eine bestmögliche Kommunikation geschaffen.


Eine für Händler und Konsumenten ebenfalls relevante Neuerung geht mit dem Relaunch der beiden Gins einher. So bietet Kyrö zukünftig seine Produkte zu einem deutlich optimierten Preis am Markt an.
Das starke Wachstum der Marke und die damit einhergehenden effizienteren Produktionswege ermöglichten der Destillerie diesen Schritt.


Kyrö Gin

  • 500ml
  • 46,3 % alc. Vol.
  • UVP neu: 29,99 EUR


Kyrö Dark Gin

  • 500 ml
  • 42,6% alc. Vol.
  • UVP neu: 34,99 EUR

 



Die für den deutschen Markt verantwortliche Brandmanagerin Josephine Hillbrand Perry von Sierra Madre begrüßt die Entwicklung mit den Worten: „In den letzten Monaten haben wir eine intensive Zielgruppenanalyse betrieben und wir sind absolut davon überzeugt, dass wir uns durch diese Schritte noch besser auf dem Markt positionieren.“

Für Kunden der Sierra Madre GmbH werden der Kyrö Gin und auch der Kyrö Dark Gin bereits ab dem 7.10.2019 erhältlich sein, ehe diese im Handel zu finden sind.


Über Kyrö Distillery Company:

IN RYE WE TRUST – Unter dem Motto destilliert die Kyrö Distillery Company in ihrer weltweit am nördlichsten gelegenen Brennerei in Finnland Roggen zu Gin und Whisky. Begonnen hat alles in einer Sauna: Fünf Freunde saßen dort bei einem Glas Rye Whisky und fragten sich, weshalb im Roggenland Finnland noch niemand Whisky aus Roggen produzierte. Im Jahr 2012 wurde die Kyrö Distillery Company gegründet und begann 2014 mit der Destillation ihrer Produkte auf 100 % Roggenbasis.


Über Sierra Madre:

Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen wurde 1995 gegründet und ist ein innovatives Import- und Vertriebsunternehmen für Spirituosen und mexikanische Lebensmittel. Das Portfolio des inhabergeführten Unternehmens beinhaltet mehrere hochwertige und namhafte nationale und internationale Marken. Der Erfolg von Sierra Madre basiert auf der Kombination von starken Marken und einem engagierten Team, das mit Know-How, Leidenschaft und Herz das Wachstum vorantreibt.


Ansprechpartner:
Josephine Hillebrand Perry
Telefon: 02331 3775621
j.hillebrand-perry(at)sierra-madre.de
www.sierra-madre.de
sierramadregmbh



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet bitte unter Angabe der Quelle (mer/sierra-madre.de). Belegexemplar erbeten.

Gin-Relaunch bei der Kyrö Distillery Company

Aus dem bisherigen „Napue Gin“ wird der „Kyrö Gin“ und aus seinem dunklen Pendant „Koskue“ der „Kyrö Dark Gin“.