Auf ein Glas – der Blog

SIG Combibloc

SIG ist einer der weltweit führenden Lösungsanbieter für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie im Bereich von Kartonpackungen und Füllmaschinen.
 
Kunden in über 65 Ländern füllen mehr als 10.000 Produkte aus über 50 Produktkategorien in Kartonpackungen von SIG ab.
 
Im Jahr 2017 produzierte SIG 33,6 Milliarden Kartonpackungen und erzielte einen Umsatz von 1,66 Milliarden Euro.

Effizient, flexibel, umweltfreundlich: Fülltechnologie von SIG Combibloc überzeugt Vigor

Verpackung
Vigor

Mit einer CFA 812 von SIG Combibloc füllt Vigor künftig verschiedene Sorten UHT-Milch (Foto), Kochsahne und diverse Sahneprodukte in combiblocMidi 1.000 ml. Foto: SIG Combibloc

Brasilianischer Molkereikonzern eröffnet hochmodernes Produktionswerk in Rio

(mer) Das brasilianische Unternehmen Vigor, zur JBS Group gehörend, hat im Juni in Barra do Piraí (Rio de Janeiro) eine der modernsten Molkereien Lateinamerikas in Betrieb genommen. Mit einer Investition von insgesamt 40,5 Millionen US-Dollar hat Vigor die Möglichkeit geschaffen, vor Ort pro Tag eine Million Liter Milch zu Joghurt, UHT-Milchprodukten und Produkten für den Food-Service zu verarbeiten. Zur Ausstattung des neuen Werkes hat sich Vigor unter anderem für eine Füllmaschine CFA 812 von SIG Combibloc entschieden, um UHT-Milch, Kochsahne und verschiedene Sahneprodukte in aseptische Kartonpackungen combiblocMidi 1.000 ml zu füllen.

Paulo Botelho, Industrial Manager bei Vigor: „Die Verpackungslösungen von SIG Combibloc entsprechen dem hohen Technologie- und Automatisierungslevel, das wir anstreben und insbesondere bei der Ausstattung unseres neuen Werkes voraussetzen.“ Mit der CFA 812 können Packungen im Format combibloc als auch im Format combifit befüllt werden. Und das in mehreren Volumen und mit jedem gewünschten Dekor. Die Füllflexibilität der Maschine macht es darüber hinaus möglich, eine ganze Bandbreite verschiedener Produkte abzufüllen – auch mit unterschiedlicher Konsistenz und Viskosität. Die Maschine ist bereits voll in Betrieb und produziert mit einer Auslastung von 95 Prozent.

Sebastião Batista Neto, Project Manager bei SIG Combibloc Brasilien: “In enger Zusammenarbeit unserer technischen Abteilungen ist es gelungen, eine kompakte Linienkonfiguration zu entwickeln, die auch die Instandhaltung und Wartung leicht macht. Unsere zuverlässigen, energieeffizienten Anlagen mit geringen Ausschussraten passen zu 100 Prozent zu den hohen Anforderungen, die Vigor in Sachen Nachhaltigkeit stellt.“

Mit dem neuen Werk im Bundesstaat Rio de Janeiro betreibt Vigor nun 16 Produktionswerke in Brasilien und verfolgt das strategische Ziel, seine Produktionskapazität und den Umsatz zu verdoppeln. Insgesamt werden im neuen Werk 130 neue Arbeitsplätze geschaffen, die mit der Erweiterung der Produktionskapazität in den kommenden Jahren auf 300 erweitert werden können.

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2015 mit rund 5.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1.720 Millionen Euro.

Ihr Kontakt:

Heike Thevis – Pressereferentin
SIG International Services GmbH

Rurstraße 58, D-52441 Linnich, Deutschland
Tel.: +49 2462 79 2608
Fax: +49 2462 79 17 2608
E-Mail: heike.thevis(at)sig.biz

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (MER/SIG Combibloc)

Vigor

Mit einer CFA 812 von SIG Combibloc füllt Vigor künftig verschiedene Sorten UHT-Milch (Foto), Kochsahne und diverse Sahneprodukte in combiblocMidi 1.000 ml. Foto: SIG Combibloc

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.