Auf ein Glas – der Blog

SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere Technologie und Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden.
 
Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.000 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2018 produzierte SIG 35 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro.

Etablierte Marke für flüssigen Fruchtgenuss und pure Lebensfreude

Jubiläum bei Maspex: 80 Jahre „Tymbark“ – 15 Jahre Partnerschaft mit SIG Combibloc

(mer) Grund zum Feiern hat in diesem Jahr die Maspex Wadowice Group, einer der größten Lebensmittelhersteller in Zentral- und Osteuropa: Die beliebte Marke „Tymbark“ wird 80 Jahre. Seit den Anfängen 1936 ist Tymbark zu einem Synonym für flüssigen Fruchtgenuss und Lebensfreude geworden.

Im Bereich der Fruchtsäfte und Nektare stehen Produkte der Marke Tymbark in Polen unangefochten ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Verbraucher – und gleichermaßen auch in vielen anderen europäischen Ländern. Krzysztof Pawiński, Vorstandsvorsitzender der Maspex Wadowice Group: „Unsere Marke Tymbark, die mit ihren 80 Jahren nun ein stolzes Alter erreicht hat, ist eine starke Säule unseres inzwischen weltweiten Unternehmenserfolges. Um diese Marktposition zu erreichen und auch künftig weiter zu wachsen, haben wir intensiv in unsere Vertriebsstrukturen und die Markenbildung investiert und dafür gesorgt, dass unsere Produktionswerke technisch auf dem höchsten Niveau sind. Hier haben wir mit dem erfahrenen Team von SIG Combibloc einen zuverlässigen Partner an unserer Seite.“

Seit 2001 sind Säfte und Nektare der Marke Tymbark in aseptischen Kartonpackungen von SIG Combibloc zu haben. Zur Abfüllung der Getränke hat Maspex heute in drei Produktionswerken insgesamt 10 Füllmaschinen von SIG Combibloc in Betrieb. Damit füllt Maspex die beliebten 100%-Frucht- und Gemüsesäfte, Nektare und Fruchtsaftgetränke der Marke Tymbark in combiblocSlimline, combiblocPremium, combifitPremium und combiblocMaxi. Alle Kartonpackungen sind mit dem Schraubverschluss combiSwift zum bequemen Ausgießen und sicheren Wiederverschließen versehen.

Sylwia Jurys, Managing Director bei SIG Combibloc Polen: „Im Jubiläumsjahr von Tymbark blicken wir auch auf die bisherigen 15 Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Maspex und SIG Combibloc zurück. Parallel zum Wachstum der Marke hat sich die Zusammenarbeit mit Maspex kontinuierlich intensiviert. Maspex ist einer der Kunden, der die vielfältigen Möglichkeiten unserer Füllmaschinen nutzt: Die Format-, Volumen-, Produkt- und Dekorflexibilität tragen dazu bei, dass Maspex wirtschaftlich produzieren kann – hochdynamisch und immer ausgerichtet an den aktuellen Marktanforderungen. Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit, die sich in den vergangenen 15 Jahren etabliert hat, und werden Maspex auch künftig mit modernster Technologie, Innovationen und umweltfreundlichen Verpackungslösungen unterstützen.“

Beliebteste Marke

Tymbark ist im Bereich der alkoholfreien Getränke die beliebteste Marke in Polen und steht dementsprechend ganz oben auf der Liste im renommierten Ranking der bedeutendsten polnischen Marken. Das Ranking wird seit 12 Jahren von der Tageszeitung „Rzeczpospolita“ erstellt. Tymbark ist bereits zum fünften Mal in Folge führend in der Kategorie „Bedeutendste Marke im Bereich Softdrinks“. Gleichermaßen wurde Tymbark sehr hoch in der Kategorie „Stärkste Marke 2015“ ausgezeichnet – Hauptgründe dafür sind das Ansehen, die Markenwahrnehmung sowie das Qualität- und Wertigkeitsgefühl, das Verbraucher mit Tymbark verbinden.

Krzysztof Pawiński: „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und fühlen uns in unserer Strategie bestätigt. Sie fokussiert darauf, Konsumenten immer die höchste Produktqualität zu bieten und sie mit Produktinnovationen zu begeistern. Zudem sind wir uns unserer sozialen Verantwortung und der Verantwortung in Umweltbelangen sehr bewusst und haben entsprechende Initiativen ins Leben gerufen.“ Beispielhaft hierfür ist etwa der „Tymbark-Cup“, das größte europäische Fußball-Event für Grundschüler, an dem Jahr für Jahr rund 300.000 Kinder teilnehmen. Das Event fokussiert auf die Gesundheit und körperliche Entwicklung der jungen Konsumenten. Ein anderes Beispiel für die soziale Verantwortung, die Tymbark übernimmt, ist die Photovoltaik-Anlage, die das Unternehmen 2015 in Betrieb nahm: Mithilfe der Anlage kann heute bereits ein Großteil der im Produktionswerk Tymbark benötigten Elektrizität aus Sonnenenergie gewonnen werden.

Gründer mit Visionen

Tymbark wurde 1936 vom Gartenbauingenieur Joseph Marek als Genossenschaft im polnischen Podhale in der Region Limanowa gegründet. Namensgebend war das malerische Dorf Tymbark, was übersetzt Tannenberg bedeutet und am Fuße des Tatra-Gebirges liegt. Marek hatte die Vision, dass eines Tages die gesamte Region Limanowa eine Landschaft voller blühender Obstplantagen sein würde. Die Genossenschaft entwickelte sich gut und wurde zu einem wichtigen Obst- und Gemüseverarbeiter in Polen. Insbesondere im Getränkebereich konnte die Kooperative das Sortenportfolio stetig erweitern. Tymbark war beispielsweise das erste polnische Unternehmen, das eine Rezeptur für ein Saftgetränk aus Schwarzen Johannisbeeren entwickelte. 1950 wurde die Genossenschaft verstaatlicht. Zu einer eigenständigen Gesellschaft wurde das Unternehmen 1990. Seither ziert das Markenlogo neben dem Namen Tymbark auch ein roter Apfel. Seit 1999 gehört Tymbark zur Maspex Wadowice Group.

2001 stieg Tymbark in die Welt der aseptischen Abfüllung von Getränken ein und hat sich die gesunde Ernährung der Verbraucher auf die Fahnen geschrieben. 2007 schloss sich Tymbark daher unter anderem dem Bildungsprogramm „Five a Day“ an. Im Bereich der alkoholfreien Softdrinks umfasst die Produktpalette von Tymbark heute Obst- und Gemüsesäfte, Nektare, Eistees, Fruchtsaftgetränke und Fruchtsnacks. Seit diesem Jahr bietet Tymbark auch „Vitamini“ an – eine neue Range von Frucht- und Möhrensäften, sowie einen Apfel-Direktsaft mit 100 Prozent Fruchtgehalt.

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2015 mit rund 5.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern einen Umsatz von 1.720 Millionen Euro.

Ihr Kontakt:

Heike Thevis – Pressereferentin
SIG International Services GmbH

Rurstraße 58, D-52441 Linnich, Deutschland
Tel.: +49 2462 79 2608
Fax: +49 2462 79 17 2608
E-Mail: heike.thevis(at)sig.biz

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / SIG Combibloc)

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.