Auf ein Glas – der Blog

SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2019 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz

Neuer Kunde in Brasilien: Serigy entscheidet sich für die Fülltechnologie von SIG Combibloc

Brasilianisches Traditionsunternehmen setzt auf Kartonpackungen

(mer) SIG Combibloc freut sich über einen weiteren neuen Kunden in Brasilien. Serigy, ein renommierter Hersteller für Lebensmittel und Getränke, hat sich für die Fülltechnologie von SIG Combibloc entschieden und füllt ab sofort mit einer Füllmaschine CFA 812 Kokosnusswasser und Fruchtnektare in Kartonpackungen des Formates combiblocMidi 1.000 ml mit Schaubverschluss combiSwift. Die Produktrange umfasst aktuell die Sorten Kokosnusswasser, Traube, Guave, Caju-Frucht, Ananas, Mango, Orange, Pfirsich und Passionsfrucht.

Carlos Cabral, Market Director bei Serigy: „2017 feiern wir das 100jährige Bestehen unseres Unternehmens. Serigy gehört in Brasilien, aber auch über die Landesgrenzen hinaus in ganz Süd- und Nordamerika zu den führenden Marken für Kokosmilch und Kokosraspel. Obwohl man uns somit gut und gerne als Traditionsunternehmen bezeichnen kann, ist es immer auch unser Anspruch die aktuellen Konsumtrends der Verbraucher im Blick zu haben und passende Produkte anzubieten. Wir sind überzeugt, dass im florierenden Markt für kohlensäurefreie Softdrinks Kokoswasser und Nektare in ausdrucksstarken und zugleich verbraucherfreundlichen Kartonpackungen im Format combiblocMidi bei brasilianischen Konsumenten gut ankommen. Daher haben wir uns entschieden, Kartonpackungen in das Spektrum unserer Produktverpackungen aufzunehmen.“ Bislang hat das Unternehmen Saftkonzentrate und Nektare ausschließlich  in PET-Verpackungen mit Volumen von 300 ml angeboten.

Ricardo Rodriguez, Director and General Manager Südamerika bei SIG Combibloc: „Wir sind stolz, das Unternehmen Serigy mit unseren Packungen, Füllmaschinen und Serviceleistungen überzeugt zu haben. Ausschlaggebend für Serigy waren vor allem die Flexibilität und damit verbunden auch die hohe Effizienz der Füllmaschinen von SIG Combibloc.“

In Betrieb genommen hat Serigy nun eine Füllmaschine des Typs CFA 812. Damit füllt das Unternehmen zunächst die erwähnten Fruchtnektare und Kokosnusswasser in das Format combiblocMidi 1.000 ml – bis zu 12.000 Packungen pro Stunde sind möglich. Die Formatflexibilität der Füllmaschine lässt jedoch problemlos auch eine Abfüllung in combifitMidi zu. Und auch der Wechsel zwischen verschiedenen Füllvolumen ist bei allen combibloc- und combifit-Formaten mit gleichem Bodenmaß in wenigen Minuten gemacht. Vollkommen ohne Unterbrechung des Produktionsprozesses und ohne jeglichen Ausschuss lässt sich ein Dekorwechsel realisieren. Dazu werden lediglich die Packungsmäntel im Magazin der Füllmaschine ausgetauscht. Gleichermaßen bietet die Produktflexibilität der Maschinen von SIG Combibloc die Grundlage zur Abfüllung von enorm variantenreichen Produkten. Mit den Füllmaschinen für kohlensäurefreie Softdrinks beispielsweise können auch Lebensmittel mit geringer und auch mit höherer Viskosität abgefüllt werden wie beispielsweise Smoothies oder Dessertsaucen.

Gesamtpaket an Vorteilen

Carlos Cabral: „Dieses Gesamtpaket an Vorteilen hat uns die Entscheidung für eine Füllmaschine von SIG Combibloc leicht gemacht. In den aseptischen Kartonpackungen von SIG Combibloc bleibt die hohe Qualität unserer Produkte bestmöglich erhalten. Auch das ein Aspekt, der für uns von enormer Wichtigkeit ist. Nur, was den Verbraucher qualitativ überzeugt, hat Chancen auf einen Markterfolg.“

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2014 mit rund 5.000 Mitarbeitern in 40 Ländern einen Umsatz von 1.630 Millionen Euro.

Ihr Kontakt:
Heike Thevis – Pressereferentin
SIG International Services GmbH

Rurstraße 58, D-52441 Linnich, Deutschland
Tel.: +49 2462 79 2608
Fax: +49 2462 79 17 2608
E-Mail: heike.thevis(at)sig.biz

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / SIG Combibloc)

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.