Auf ein Glas – der Blog

SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere Technologie und Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden.
 
Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.000 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2018 produzierte SIG 35 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro.

PepsiCo Brasilien setzt auf die Fülltechnologie von SIG Combibloc

"Toddynho": Beliebte Schokodrinks ab jetzt in combiblocSmall

(mer) PepsiCo Brasilien hat sich für die Zusammenarbeit mit SIG Combibloc entschieden. Der Lebensmittel- und Getränkekonzern hat im Produktionswerk Palmares (Alagoas) eine Füllmaschine des Typs CFA 712 zur Abfüllung seiner "Toddynho"-Schokoladendrinks in aseptische Kartonpackungen des Formates combiblocSmall in Betrieb genommen und damit das Spektrum seiner Verpackungslösungen erweitert.

"Ausschlaggebend für die Entscheidung zu einer Partnerschaft mit SIG Combibloc waren vor allem die hohe Effizienz und die geringen Ausschussraten unserer Füllmaschinen. Neue Geschäfts- und Kooperationsmöglichkeiten zur Intensivierung der Partnerschaft sind bereits in der Diskussion", sagt Luciana Galvão, Head of Marketing bei SIG Combibloc in Südamerika.

Die Erfolgsgeschichte von PepsiCo in Brasilien begann 1953. Heute produziert das Unternehmen in Brasilien an 15 Standorten. Mit annähernd 100 Vertriebsstellen und 9.000 Mitarbeitern gehört PepsiCo Brasilien zu den führenden Unternehmen des Landes. Das Portfolio umfasst Marken wie Frito Lay (Snacks), Quaker (Cerealien), Toddy/Toddynho (Milchmischgetränke), Propel and Gatorade (Sportgetränke), Trop Coco und Kero Coco (Kokosnusswasser), Frutzzz, H2OH!, Pepsi-Cola (kohlensäurehaltige Getränke) und – in Kooperation mit Unilever – Lipton (trinkfertiger Tee).

Kategorie mit Potenzial
Milchmischgetränke sind in Brasilien äußerst beliebt und verzeichnen weiterhin positive Wachstumsraten. Die Kategorie der Milchmischgetränke erreichte in Brasilien im Jahr 2011 nach Analysen von Canadean ein Volumen von 460 Millionen Litern – das ist ein Anstieg von mehr als 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und die Prognosen bleiben weiterhin positiv: In den nächsten vier Jahren wird ein weiteres Wachstum von 10,5 Prozent pro Jahr erwartet. Besonders beliebt sind in Brasilien Milchmischgetränke mit Schokoladengeschmack – sie machen mit 90 Prozent den Großteil im Produktsegment der Milchmischgetränke aus. Zu 80 Prozent werden sie aus Kleinverpackungen getrunken.

Die Vorliebe der Brasilianer für Schokodrinks kommt wohlmöglich nicht von ungefähr, liegt doch der Ursprung der Kakaopflanze in Mittel- und Südamerika, wo der Überlieferung nach bereits vor 3.000 Jahren Getränke aus den getrockneten und gemahlenen Bohnen der Kakaopflanze und Wasser hergestellt wurden. Heute sind die meisten Schokodrinks auf Milchbasis.

Toddynho – beliebter Klassiker jetzt in combiblocSmall
PepsiCo gehört im Bereich der Milchmischgetränke zu den Marktführern in Brasilien. Beliebte Klassiker sind mittlerweise die Produkte der Marke "Toddynho". Der Schokodrink der Marke ist seit 1982 in Brasilien zu haben. Die Drinks waren eine Revolution auf dem brasilianischen Markt, denn mit ihnen begann der Einstieg in ein neues Produktsegment: UHT-Milchmischgetränke trinkfertig verpackt. Der Erfolg der Schokoladensorte veranlasste das Unternehmen dazu, bald weitere Geschmacksrichtungen zu launchen: Es folgten die Varianten light, Napolitano (Schokolade mit Erdbeere und Vanille) und Brigadeiro (eine landestypische Schokoladenspezialität).

Seit Februar 2012 sind die beliebten Milchmischgetränke der Marke "Toddynho" nun auch in der Kartonpackung combiblocSmall 200 ml mit Trinkhalm auf dem brasilianischen Markt. Die "Toddynho"-Produkte sind speziell für Kinder im Wachstum gedacht.

Über SIG Combibloc:
SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2011 mit rund 4.870 Mitarbeitern in 40 Ländern einen Umsatz von 1.450 Millionen Euro. SIG Combibloc gehört zur neuseeländischen Rank Group.

Ihr Kontakt:
Heike Thevis – Pressereferentin
SIG International Services GmbH
Rurstraße 58
52441 Linnich
Tel.: +49 (0) 2462 / 79 2608
Fax: +49 (0) 2462 / 79 17 2608
E-Mail: heike.thevis(at)sig.biz

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / SIG Combibloc)

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.