Auf ein Glas – der Blog

SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2019 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz

SIG berichtet über Fortschritte auf dem Way Beyond Good und das Ziel, noch mehr für die Menschen und den Planeten zu tun

SIG berichtet über Fortschritte auf dem Way Beyond Good und das Ziel, noch mehr für die Menschen und den Planeten zu tun

Vor fünf Jahren machte sich SIG auf den Way Beyond Good mit dem Ziel, mehr für Gesellschaft und Umwelt zu tun als in Anspruch zu nehmen. Hierzu entwarf das Unternehmen einen ehrgeizigen Fahrplan mit Zielen bis 2020. Der aktuelle CR-Report beleuchtet die bedeutenden Meilensteine, die SIG seither erreicht hat, darunter eine Reihe von Brancheninnovationen.

 

Neuester Corporate Responsibility Report veröffentlicht

(mer) Im heute veröffentlichten Corporate Responsibility (CR)-Bericht 2020 berichtet SIG über die Fortschritte auf dem Way Beyond Good und das Ziel, noch mehr für die Menschen und den Planeten zu tun. Hierzu arbeitet SIG eng mit Kunden zusammen, um Lebensmittel auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen.


„Auf unserem Way Beyond Good haben wir uns sehr ehrgeizige Ziele gesetzt und unser neuer CR-Bericht zeigt, wie viel wir bereits erreicht haben", sagt Samuel Sigrist, CEO von SIG. „Ich bin sehr stolz auf die Fortschritte, die wir in den letzten fünf Jahren gemacht haben – auch im vergangenen Jahr trotz der Herausforderungen durch die Pandemie. Jetzt wollen wir die nächste Phase des Way Beyond Good einleiten und bis 2025 und darüber hinaus weiteren Mehrwert für die Menschen, den Planeten, unsere Kunden und Investoren schaffen."

 

Fünf Jahre auf dem Way Beyond Good

Vor fünf Jahren machte sich SIG auf den Way Beyond Good mit dem Ziel, mehr für Gesellschaft und Umwelt zu tun als in Anspruch zu nehmen. Hierzu entwarf das Unternehmen einen ehrgeizigen Fahrplan mit Zielen bis 2020. Der aktuelle CR-Report beleuchtet die bedeutenden Meilensteine, die SIG seither erreicht hat, darunter eine Reihe von Brancheninnovationen. 


Zu den Meilensteinen im Jahr 2020 gehören:

 

  • Kunden in die Lage versetzen, während der COVID-19-Pandemie weiterhin die Versorgung mit lebenswichtigen Nahrungsmitteln zu gewährleisten 
  • Weitere Senkung der Treibhausgasemissionen und weiterer Fortschritt bei der Umsetzung der ehrgeizigen Ziele, die sich an den 1,5°C-Forderungen der aktuellen Klimaforschung orientieren
  • 100 % des in den SIG-Packungen verwendeten Rohkartons werden als FSC®-zertifiziert eingekauft (ab Januar 2021)
  • Wir sind weiterhin der einzige Anbieter, der aluminiumfreie aseptische Kartonpackungen und aseptische Kartonpackungen anbietet, die zu 100 % in Verbindung zu erneuerbaren Materialien stehen. Gleichermaßen bieten wir Verpackungen an, bei denen alle drei Hauptmaterialien als verantwortungsvoll beschafft zertifiziert sind
  • Seit Markteinführung im Jahr 2010 mehr als 1,3 Milliarden verkaufte Kartonpackungen mit aluminiumfreiem Packungsmaterial combibloc ECOPLUS 
  • Verkauf von fast 200 Millionen Packungen mit SIGNATURE 100 oder SIGNATURE Full Barrier Packungsmaterial, bei dem auch die verwendeten Polymere zu 100 % in Verbindung zu erneuerbaren, forstbasierten Materialien stehen
  • Markteinführung von SIGNATURE Circular, der weltweit ersten aseptischen Kartonpackung mit recycelten Polymeren
  • Platin-Bewertung durch EcoVadis. Damit gehört SIG zu den besten 1 % der teilnehmenden Unternehmen
  • Sicherung von Finanzierungen, die explizit an die Nachhaltigkeitsperformance gekoppelt sind.

 

Globale Herausforderungen meistern und Kundenbedürfnisse erfüllen

Der Bericht blickt nicht nur auf die bisherigen Fortschritte, sondern befasst sich auch mit der Mission von SIG, die das Ziel verfolgt, Verpackungen anzubieten, die dazu beitragen die Welt zu einem besseren Ort zu machen, indem Waldflächen vergrößert, Kohlenstoff aus der Atmosphäre genommen, mehr Ressourcen für zukünftige Generationen geschaffen werden und immer mehr Menschen Zugang zu sicheren Lebensmitteln und Getränken ermöglicht wird. 


Diese weitreichenden Ambitionen konzentrieren sich auf die Bereiche, in denen SIG die größte positive Wirkung erzielen kann – nicht nur für die Umwelt und die Gesellschaft, sondern auch für Kunden und Investoren. Die verantwortungsvolle Unternehmenskultur und die nachhaltigen Innovationen von SIG, mit denen das Unternehmen branchenführend ist, werden ebenfalls dazu beitragen, den Fortschritt auf dem Way Beyond Good voranzutreiben.

 

Transparente Berichterstattung

Der neueste CR-Bericht von SIG baut auf dem transparenten Ansatz auf, der für den letzten vollständigen CR-Bericht für das Jahr 2018 entwickelt wurde. Er wurde mit dem renommierten edie Sustainability Leaders Award für Nachhaltigkeitsberichterstattung und -kommunikation 2020 ausgezeichnet.


Der CR-Bericht 2020 beginnt mit einem Überblick über die Ambitionen und Fortschritte von SIG. Er enthält Fallstudien, die den Ansatz von SIG in der Praxis veranschaulichen, sowie externe Kommentare von Kunden, Stakeholdern und Mitgliedern der Responsibility Advisory Group.


Der Bericht wurde in Übereinstimmung mit den Standards der Global Reporting Initiative (Core Option) erstellt und bietet detaillierte Informationen über den Managementansatz und die Leistung von SIG in Bezug auf die wichtigsten Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen des Unternehmens. Visuelle Markierungen veranschaulichen, wo SIG in der Branche führend ist, aber auch die wichtigsten Herausforderungen, an deren Bewältigung das Unternehmen arbeitet. Die wichtigsten Leistungsindikatoren sind extern bestätigt.
Der Bericht unterstreicht, wie Corporate Responsibility in die Unternehmensstrategie und in jeden Unternehmensbereich der SIG integriert ist, um weiterhin Fortschritte auf dem Way Beyond Good zu machen.
MEHR ÜBER DEN WAY BEYOND GOOD VON SIG UND DOWNLOAD DES CR REPORT 2020:
https://www.sig.biz/de/verantwortung/way-beyond-good

 

 

Über SIG

SIG (FSC® Lizensierungsnummer: FSC® C020428) ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.


SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2020 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz

Um mehr über Trends zu erfahren, die Treiber für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind und uns zu Innovationen inspirieren, besuchen Sie unseren Blog SIGnals: https://www.sig.biz/signals/en



Ihr Kontakt
Heike Thevis
Press Officer
Tel.: +49 (0)2462 79 2608
Email: heike.thevis(at)sig.biz

Besuchen Sie uns auf www.sig.biz oder auf unserem Blog signals.sig.biz.

 

 


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/SIG)

SIG berichtet über Fortschritte auf dem Way Beyond Good und das Ziel, noch mehr für die Menschen und den Planeten zu tun

Vor fünf Jahren machte sich SIG auf den Way Beyond Good mit dem Ziel, mehr für Gesellschaft und Umwelt zu tun als in Anspruch zu nehmen. Hierzu entwarf das Unternehmen einen ehrgeizigen Fahrplan mit Zielen bis 2020. Der aktuelle CR-Report beleuchtet die bedeutenden Meilensteine, die SIG seither erreicht hat, darunter eine Reihe von Brancheninnovationen.

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.