Auf ein Glas – der Blog

SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2019 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz

SIG reduziert den Wasserverbrauch von Füllmaschinen um bis zu 50%

SIG reduziert den Wasserverbrauch von Füllmaschinen um bis zu 50%

Innovative technische Upgrades haben es ermöglicht, den Wasserverbrauch bei neuen und bereits installierten SIG-Füllmaschinen der dritten Generation um bis zu 50% zu reduzieren. Foto: SIG

Wasser sparen als nächster Schritt auf dem ‚Way Beyond Good‘ von SIG

(mer) Innovative technische Upgrades haben es ermöglicht, den Wasserverbrauch bei neuen und bereits installierten SIG-Füllmaschinen der dritten Generation um bis zu 50% zu reduzieren. Dieser wichtige Schritt ist ein weiterer Erfolg auf dem Way Beyond Good von SIG – dem Weg zu einem Unternehmen, das net-positive ist.

Diese neueste Innovation zur Wassereinsparung wird in alle neuen Hochgeschwindigkeits-Füllmaschinen von SIG eingebaut, die pro Stunde 24.000 kleinformatige Kartonpackungen befüllen können. Die neue Technologie ist auch für die meisten Füllmaschinen für Kartonpackungen bis zu einer Größe von 1.100 ml verfügbar, die eine Kapazität von 12.000 Kartonpackungen pro Stunde haben. Die meisten bereits installierten SIG-Füllmaschinen der dritten Generation für kleine und mittelgroße Kartonpackungen können zudem auch mit einem neu entwickelten und leicht zu montierenden Umrüstsatz zur Wasserreduzierung ausgestattet werden, der den Wasserverbrauch halbiert, so dass bis zu 350 Liter Wasser pro Stunde eingespart werden können.

Für Lebensmittel- und Getränkehersteller hat es weiterhin eine hohe Priorität, die Umweltauswirkungen ihrer Produkte zu reduzieren, um ihren gesamten ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Dabei spielt im Produktlebenszyklus die Verpackung eine wichtige Rolle. Kartonpackungen von SIG bieten im Vergleich zu Verpackungsalternativen nachweisliche Vorteile für die Umwelt. SIG arbeitet weiterhin eng mit Kunden zusammen, um die Auswirkungen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg noch weiter zu reduzieren. Mit einer Ausschussrate von unter 0,5% spielt die schnelle und effiziente Fülltechnologie von SIG eine bedeutende Rolle bei der Minimierung des gesamten Abfallaufkommens in den Werken der SIG-Kunden.

Holger Schmidt, Head of Product Management Technology bei SIG: „Unsere neue Technologie zur Wassereinsparung, einschließlich des Umrüstsatzes, sorgt dafür, dass der Wasserdruck reduziert wird, das Wasser langsamer fließt und weniger verbraucht wird. Dadurch können bis zu 350 Liter pro Stunde eingespart werden. Die Einsparung beim Wasserverbrauch sorgt dafür, dass sich die neue Technologie langfristig bezahlt macht – sowohl ein wirtschaftlicher Vorteil, als auch ein Vorteil für die Umwelt.“

In den vergangenen zwei Jahren haben die technischen Innovationen der SIG Kunden in Europa geholfen, mehr als 115 Tonnen CO2-Emissionen und 25.000 m3 Wasser einzusparen. SIG wird weiterhin eng mit Kunden zusammenarbeiten, um die Effizienz zu steigern, die Betriebskosten zu senken und die Umweltauswirkungen zu reduzieren.

Holger Schmidt: „Unsere jüngste Innovation, die ein weiterer Schritt auf unserem Way Beyond Good ist, ermöglicht es unseren Kunden, schnell und einfach Wasser zu sparen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Füllmaschinen so effizient wie möglich zu machen, um Betriebskosten und die Umweltauswirkungen zu minimieren.“



Über SIG

SIG ist ein führender System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel und Getränke auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere einzigartige Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Unser Way Beyond Good verfolgt das Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

SIG wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer rund 5.500 Mitarbeiter weltweit ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 60 Ländern einzugehen. 2019 produzierte SIG 38 Milliarden Packungen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. SIG hat ein AA ESG-Rating durch MSCI, eine Bewertung von 18,8 (geringes Risiko) durch Sustainalytics und ein Platin CSR-Rating durch EcoVadis. Weitere Informationen finden Sie unter www.sig.biz


Ihr Kontakt
Heike Thevis
Press Officer
Tel.: +49 (0)2462 79 2608
Email: heike.thevis(at)sig.biz


Besuchen Sie uns auf www.sig.biz oder auf unserem Blog signals.sig.biz.



Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer/SIG)

SIG reduziert den Wasserverbrauch von Füllmaschinen um bis zu 50%

Innovative technische Upgrades haben es ermöglicht, den Wasserverbrauch bei neuen und bereits installierten SIG-Füllmaschinen der dritten Generation um bis zu 50% zu reduzieren. Foto: SIG

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.