Auf ein Glas – der Blog

SIG Combibloc

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel. Als Systemanbieter liefert das Unternehmen sowohl den Packstoff als auch die entsprechenden Füllmaschinen.

Bei SIG Combibloc engagieren sich rund 5.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern mit ihrem Know-how und ihrer Erfahrung für die Kunden des Unternehmens. Mit Packungswerken und Niederlassungen auf der ganzen Welt kann
SIG Combibloc schnell und gezielt auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen.

Verpackungshersteller baut Kundenbeziehungen in Südamerika weiter aus

Brasilien: Großmolkerei Quatá Alimentos nimmt sechs weitere Füllmaschinen von SIG Combibloc in Betrieb

(mer) Die brasilianische Großmolkerei Quatá Alimentos hat sich beim Ausbau ihrer Produktionskapazität neuerlich für die Füllmaschinentechnologie von SIG Combibloc entscheiden. Sechs weitere Füllmaschinen von SIG Combibloc wurden jetzt bei Quatá in Betrieb genommen. Damit erweitert das Unternehmen die Produktionskapazität deutlich. Und auch das Produktportfolio ist ab sofort noch facettenreicher.

Der Startschuss für die Zusammenarbeit zwischen SIG Combibloc und Quatá Alimentos fiel 2012. Seit August 2012 sind bei Quatá zwei Füllmaschinen von SIG Combibloc, eine CFA 512 und eine CFA 712, am Standort Campo Belo im Bundesstaat Minas Gerais im Einsatz. Eine weitere Füllmaschine ist am Produktionsstandort Bom Jesus dos Perdões in Betrieb.

José Henrique Coutinho, Geschäftsführer von Quatá, erinnert sich an die erste Füllmaschine von SIG Combibloc: “Zur Modernisierung unseres Werkes in Campo Belo entschieden wir uns für die Fülltechnologie von SIG Combibloc, da diese flexible Technologie all unsere Anforderungen erfüllte. Die Füllmaschinen haben eine sehr gute Leistung und geringe Ausschussraten – wir haben damit unsere Produktivität ganz entscheidend verbessert.”

Bestens gerüstet

Grund genug für das Unternehmen, beim Ausbau seiner Produktionskapazität im rasant wachsenden brasilianischen Markt, neuerlich auf die Füllmaschinentechnologie von SIG Combibloc zu setzen. 2014 wurden fünf weitere Füllmaschinen von SIG Combibloc bei Quatá installiert; Anfang 2015 nahm eine zusätzliche die Produktion auf. Inzwischen sind 9 Füllmaschinen an drei Produktionsstandorten von Quatá im Einsatz. Heute werden UHT-Vollmilch, entrahmte und teilentrahmte Milch, Schokoladenmilch sowie Sahne und gesüsste Kondensmilch in combiblocStandard und combiblocSmall gefüllt.

Damit ist Quatá bestens gerüstet für die Anforderungen des bemerkenswerten brasilianischen Marktes. Brasilien ist derzeit in Südamerika der bedeutsamste Markt für aseptische Kartonpackungen. Weltweit liegt das Land auf Platz 2 direkt hinter China. Nach Informationen des Marktforschungsinstitutes Canadean ist Brasilien mit einem Jahresverbrauch von rund sieben Milliarden Litern der weltweit größte Markt für UHT-Milch. Laut Canadean wurden 2014 in Brasilien mehr als 15,5 Milliarden Kartonpackungen für haltbare Lebensmittel verkauft. Diese Zahl dürfte bis 2019 auf über 21 Milliarden ansteigen, was einer Mengensteigerung von rund 7 % pro Jahr entspricht (in Einheiten). Milch ist heute das am häufigsten in Kartonpackungen abgefüllte Produkt in Brasilien. In den 80er Jahren dominierte Rohmilch den Markt. Der Anteil von UHT-Milch stieg langsam aber stetig auf mittlerweile rund 60 %.

Infobox – Quatá Alimentos:

Quatá Alimentos wurde 1990 gegründet und hat sich auf zwei Produktlinien spezialisiert: UHT-Milchprodukte und Käse. Die Produkte werden unter den Marken Quatá, Gloria und Cristina sowohl über den Einzelhandel als auch über den Großhandel (für Restaurants, Cafes, Gaststätten etc.) vertrieben. Quatá ist überwiegend in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, Espirito Santo und Minas Gerais aktiv. Quatá hat sieben Produktionswerke: drei im Bundesstaat Minas Gerais, zwei in São Paulo und je eines in Rio de Janeiro und Paraná.

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2014 mit rund 5.000 Mitarbeitern in 40 Ländern einen Umsatz von 1.630 Millionen Euro.

Ihr Kontakt:
Heike Thevis – Pressereferentin
SIG International Services GmbH

Rurstraße 58, D-52441 Linnich, Deutschland
Tel.: +49 2462 79 2608
Fax: +49 2462 79 17 2608
E-Mail: heike.thevis(at)sig.biz

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / SIG Combibloc)

Adresse

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2462 / 79 - 0

Fax
+49 (0) 2462 / 79 - 2519

E-Mail
presse.de(at)sig.biz

Webseite

Kontakt

Heike Thevis, Pressereferentin

Telefon
+ 49 (0) 2462 / 79 2608

E-Mail
heike.thevis(at)sig.biz

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.