Auf ein Glas – der Blog

SUWA Wortwahl

Über SUWA
Botschaften formulieren. Linie und Struktur schaffen. Komposition und Aussage stimmig arrangieren vom Konzept bis zur Realisation. Das sind die Inhalte erfolgreicher Unternehmenskommunikation.

Wir haben das Know-how. Wir beraten und unterstützen Sie. Wir formulieren für Sie. Wir sind starke Partner an ihrer Seite mit guten Kontakten zu den Medien. Mit uns gelingt Ihnen Image-Transfer nach innen wie nach außen.

Zeller Abtsberg als Bester Badens

Weine vom Zeller Abtsberg landen beim Genossenschaftscup in den TOP TEN

(mer) Erneut konnten die Weine vom Zeller Abtsberg beim erstmals international ausgerichteten fünften Genossenschaftscup des europäischen Weinmagazins Vinum punkten.Nach dem erfolgreichen zweiten Platz im vergangenen Jahr waren die Zeller auch in diesem Jahr wieder beste badische Genossenschaft und landeten in den TOP TEN. Sieger wurden zwei Genossenschaften aus Österreich und Südtirol/Italien. Aus Baden konnte sich kein weiterer Betrieb im Ranking positionieren.

Über 60 Winzergenossenschaften aus Deutschland, Österreich und Italien hatten sich zum fünften Genossenschaftscup angemeldet. Jeder Betrieb konnte fünf Weine seiner Wahl anstellen. Die Jury verkostete alle Weine in einer ersten Runde nach dem k.o.-Prinzip. „Baden war in der Gruppenphase noch sehr stark dabei. Dass lediglich die Zeller weiter kamen, lag letztlich daran, dass sie auch mit weißen Sorten wie Chardonnay und Weißburgunder sehr gut punkten konnten. Im Finale waren der 2011 Weißburgunder und der 2009 Spätburgunder mit jeweils 16 Punkten die Aushängeschilder“, erläutert der Leiter der Jury, Rudolf Knoll von Vinum. In Runde zwei wurden dann die zehn besten Final-Weine ermittelt, darunter die Weine vom Zeller Abtsberg, ehe es dann in die Schlussrunde zur Ermittlung der Sieger ging. „Für uns ist das eigentliche Highlight dieses Wettbewerbs, dass wir noch als einziger Betrieb aus Baden im TOP TEN-Ranking gelandet sind“, sagt Geschäftsführer Jochen Basler. Zusammen mit Kellermeister Christian Idelhauser hatte er am Finale im Hotel „Lamm“ in Remshalden-Hebsack teilgenommen. Nach Auffassung der Veranstalter kann ein solcher Wettbewerb „den Ehrgeiz der Betriebe anstacheln“, sei aber auch ein Hinweis auf die qualitative Stellung im Markt, betonte Knoll. In die Endrunde kamen neben fünf Erzeugern aus Württemberg je eine Kooperative aus Baden, von der Ahr, Franken, dem österreichischen Burgenland und Südtirol.

Die Weine waren nach dem 20-Punkte-System bewertet worden. „Die Final-Weine liegen alle sehr dicht beieinander“, betonte Jochen Basler. Lauffen hatte letztes Jahr Platz eins und der Zeller Abtsberg Platz zwei belegt. Nun sind beide Betriebe im „gesunden Mittelfeld“ gelandet, wie es Rudolf Knoll von Vinum gesagt hat. Platz eins ging nach Tramin in Südtirol und den Winzerkeller Neckenmarkt aus dem Mittelburgenland.

Kellermeister Idelhauser hatte wohl mit der Auswahl der angestellten Weine den richtigen Griff getan. Neben dem 2010 Zeller Rother hatte er den 2011 Chardonnay Barrique, den 2011 Weißburgunder SL und den 2012 Weißburgunder SL sowie den 2009 Spätburgunder Rotwein SL gemeldet. „Alle Weine, außer dem „Zeller Rother“ sind aus der Edition Idelhauser“, verdeutlicht Geschäftsführer Basler das hohe Niveau der Weine vom Zeller Abtsberg.

Pressekontakt
Agentur für Text und Idee
Frankenweg 13
77767 Appenweier
Fon 07805 - 915 260
Fax 07805 - 915 261
Email: info(at)suwa-wortwahl.de
Internet: www.suwa-wortwahl.de

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / SUWA)

 

Adresse

Frankenweg 13
77767 Appenweier
Deutschland

Telefon
+49 (0) 7805 / 91 52 60

Fax
+49 (0) 7805 / 91 52 61

E-Mail
info(at)suwa-wortwahl.de

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.