Auf ein Glas – der Blog

12. Deutscher Verpackungskongress

Deutscher Verpackungskongress

Netzwerktreffen der Entscheider

Neue Wege und Workshops beim Verpackungskongress 2017

Der 12. Deutsche Verpackungskongress lädt Führungskräfte und Entscheider zum Gipfeltreffen der Verpackungswirtschaft am 23./24. März 2017 nach Berlin ein. Im Mittelpunkt stehen neue Wege für Unternehmen, im Vertrieb und in der Verpackungsentwicklung. Neu ist auch das erweiterte Angebot an Workshops für den zweiten Kongresstag. Frühbucher sichern sich bis zum 17.02.2017 Sonderkonditionen.

Insights, Informationen und Meinungsaustausch zu Strategie, Trends und Best Practice rund um die Verpackung stehen traditionell im Fokus des Verpackungskongresses. Für 2017 bündelt das veranstaltende Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) die Themenbeiträge des ersten Kongresstages unter dem Schlagwort „Neue Wege“. Verantwortliche von internationalen Playern wie Stora Enso bis hin zu erfolgreichen Start-Ups wie Berlin Organics teilen Einblicke, Erfahrungen und Erfolgsrezepte für Unternehmen, den Vertrieb und die Verpackungsentwicklung.

Workshops

Nach dem äußerst positiven Feedback zum Workshop 2016 bietet das Netzwerktreffen seinen Teilnehmern im neuen Jahr gleich drei Möglichkeiten für vertieftes, hochwertiges Know-how. Dabei stehen Compliance, Pricing und Kundenbeziehungen auf der Agenda.

Frühbucher

Die Plätze für Workshops sind begrenzt. Das dvi empfiehlt eine rechtzeitige Anmeldung und gewährt Sonderkonditionen für Frühbucher bis zum 17.02.2016.

Der Verpackungskongress 2017 wird unterstützt von der Deutschen Beteiligungs AG, Invest in MV, Mitsubishi Electric und Stora Enso.

Über den Deutschen Verpackungskongress

Der Deutsche Verpackungskongress ist das jährliche Forum für Unternehmer, Geschäftsführer und Verantwortliche aus Industrie, Handel und Markenartikler. Als Branchengipfel und Netzwerktreffen bietet der Kongress den idealen Rahmen, um partnerschaftlich voneinander zu lernen und strategische Fragen, entscheidende Trends, Marktentwicklungen und Best Practice zu diskutieren. Der Kongress wirft seinen Blick auf das große Ganze. Er sucht branchenübergreifenden und interdisziplinären Austausch. Ökonomisch und gesellschaftlich relevante Einflüsse und Zukunftsstrategien sind dabei fester Bestandteil der Agenda. Hochwertige Informationen, entscheidende Insights, praktische Arbeit in Workshops und beste nationale sowie internationale Kontakte machen den Verpackungskongress zu einem wichtigen Impulsgeber für Entscheider aus der gesamten Wertschöpfungskette. Der Deutsche Verpackungskongress findet jährlich im März in Berlin satt. Veranstalter ist das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. www.verpackungskongress.de

Pressekontakt
Christian Nink
T +49 30 60 98 66 75 0
nink(at)verpackung.org

Deutsches Verpackungsinstitut e. V.
Kunzendorfstraße 19 | D-14165 Berlin
T +49(0)30 8049858-0 | F +49(0)30 8049858-18
info(at)verpackung.org | www.verpackung.org

Pressebereich
http://www.verpackung.org/pm-dvk.html 

Startdatum: 23. März, 2017
Enddatum: 24. März, 2017
Ort: Berlin