Auf ein Glas – der Blog

Vinocamp Deutschland 2017

Wein und Wissen für alle

Zum ersten Mal in der Pfalz findet vom 16. bis 18. Juni 2017 das sechste „Vinocamp Deutschland“ am Weincampus Neustadt an der Weinstraße statt. Das „Vinocamp Deutschland“ ist ein „Barcamp“ zum Thema Wein – eine offene Tagung für alle, die daran teilnehmen möchten, mit offenen Workshops, die erst zu Beginn festgelegt und dann von Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst geleitet werden.

Neben diesen Workshops gibt es zahlreiche Veranstaltungen, die das Vinocamp-Organisations­team schon vorher plant. Dazu gehören in diesem Jahr ein Besuch bei den drei großen Weingütern in Deidesheim – Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan, Reichsrat von Buhl und von Winning mitsamt der Vinothek von Dr. Bürklin-Wolf. Ermöglicht hat diesen Besuch der VDP.Pfalz als einer der Unterstützer des Vinocamps, zu denen auch der Pfalzwein e. V. gehört.

Lehrweinproben sind ebenfalls fester Bestandteil des Programms. Eine Probe wird in diesem Jahr von „Wein-Plus“ veranstaltet, Europas größter unabhängiger Wein-Plattform. Eine Verkostung israelischer Weine unter Federführung des Israelischen Wirtschaftsministeriums und Generalkonsulats organisiert die „Twin Wineries Initiative“, ein Zusammenschluss deutscher und israelischer Winzer.

Außerdem stattet die Deutsche Weinkönigin dem Vinocamp in Neustadt einen Besuch ab und verleiht die „Wine Online Awards“, gestiftet vom Meininger Verlag. Es wird einen Ausflug zu den „Weintagen der Südlichen Weinstraße“ geben und eine Besichtigung des Staatsweinguts mit Johannitergut, das sich mit dem Weincampus zusammen auf dem Gelände des DLR Neustadt befindet. Vorträge von Gastrednern und selbstverständlich die eine oder andere Party runden das Programm ab.

Anmeldung (Teilnahmegebühr: 49 €)

Startdatum: 16. Juni, 2017
Enddatum: 18. Juni, 2017
Organisator: Vinocamp Deutschland
Ort: Neustadt an der Weinstraße