Auf ein Glas – der Blog

Thomas Henry

Die Story von Thomas Henry
Thomas Henry gelang es 1773 erstmals, Wasser mit Kohlensäure anzureichern und den Menschen zu einem prickelnderen Geschmackserlebnis zu verhelfen. Er ist deshalb der Namensgeber einer exklusiven Auswahl von Erfrischungsgetränken, die dieser Tradition vollauf gerecht werden.

Thomas Henry’s wurden gemeinsam mit erfahrenen Barkeepern für die Ansprüche erwachsener Genießer entwickelt und sind aus ausgesuchten Zutaten komponiert, die Liebhaber klassischer Longdrinks ebenso begeistern werden wie Puristen und Kreative.

Thomas Henry‘s sind dafür geschaffen, einen guten Gin oder hervorragenden Wodka eine ganze Nacht lang zu begleiten. Thomas Henry’s sind erwachsen und intensiv im Geschmack. Und sie sehen verdammt gut aus.

The House of Thomas Henry

The House of Thomas Henry

20 europäische Top-Bars, die besten Drinks von 40 Bartendern, 20er Jahre Flair und jede Menge Experten-Workshops.

Thomas Henry bringt das Beste aus der Barkultur auf einem zweitägigen Bar Market im Kaufhaus Jandorf in Berlin zusammen

(mer) 20 europäische Top-Bars, die besten Drinks von 40 Bartendern, 20er Jahre Flair und jede Menge Experten-Workshops! Am 18. und 19. Mai verwandeln die Bitterlimonadenexperten von Thomas Henry gemeinsam mit 20 Premium-Spirituosenpartnern das historische „Kaufhaus Jandorf“ in Berlin für zwei Tage in einen schillernden Bar Market.

20 der besten Bars aus ganz Europa – darunter das Butcher’s aus Amsterdam und das Red Little Door aus Paris – sowie über 40 Top-Bartender wie Sven Riebel (The Tiny Cup, Frankfurt), Indika Silva (Toddy Tapper, Köln), Marie Rausch (Rotkehlchen, Münster) reisen an, um den Besuchern ihre neusten und innovativsten Drink- Kreationen zu servieren. Welcher Drink der beste ist, entscheidet in der Henry’s House Competition eine Expertenjury um Bartender-Koryphäe Alex Kratena und Simon Difford von der Online-Bartender-Bibel Difford’s Guide. Damit soviel neue köstliche Drinks auch probiert werden können, sorgen die Jungs von Chicago Williams BBQ mit deftigen Leckereien für eine kulinarische Grundlage. Ganz im Stil der Goldenen Zwanziger begeistert auch das Unterhaltungsprogramm: Zeitungsjungs, Stra.enkünstler, Cocktailian-Stand und Barber Shop! Und natürlich Musik, mit Bands, Ballerinas und Burlesque-Tanz.

Tickets inklusive drei Getränkecoins sind unter www.houseofthomashenry.de erhältlich. Mit einem Teil der Einnahmen unterstützt Thomas Henry den wohltätigen Verein Gastronomie gegen Rassismus, der sich gegen Sprachbarrieren und für Gleichberechtigung in der Gastronomie einsetzt.

Donnerstag 18. Mai 2017, 13 – 21 Uhr: Für Barexperten und solche, die es werden wollen

Der erste House-Tag richtet sich vor allem an die Experten vom Fach. Hier trifft sich die Szene und kann sich austauschen: In spannenden Workshops werden aktuelle Bar- und Gastronomie-Trends beleuchtet und diskutiert. Alex Kratena spricht zum Thema „warum Stress so wichtig ist und wie Bartender diesen Zustand für sich nutzen können“. Christian Balke, Havana Club Brand Ambassador, verrät Hintergründe und Geheimnisse rund um die Kunst der Fassreifung. Und wer sich schon immer gefragt hat, was es mit dem mikrobiologischen Zirkus und der Fermentation auf sich hat, der sollte unbedingt den Workshop von Alexis Goertz besuchen. Die Mitbegründerin der Edible Alchemy ist eine absolute Spezialistin im Gebiet der Fermentation und wird auch „Bakterien Barista“ genannt.

Einen Überblick über alle Workshops gibt es hier: www.houseofthomashenry.de. Die 50 Workshop-Plätze werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben.

Freitag 19. Mai 2017, 16 – 24:00 Uhr: Für Drinkliebhaber

Am Freitag öffnet das House seine Pforten für alle Freunde der gepflegten Drinks. Die Workshops an diesem Tag vermitteln das kleine 1x1 der Barkultur, es wird getanzt, gesungen und gefeiert mit Friedrich Liechtenstein. Zum gebührenden Abschluss bringt DJ Senay, der normalerweise im 90 Grad, Asphalt, Felix, aber auch in den kleinen Undergroundclubs der Hauptstadt auflegt, auch den letzten Gast zum Tanzen, bevor es weiter zur Aftershow-Party ins Bricks geht. Für Gäste des Houses ist der Eintritt im Bricks frei!

The House of Thomas Henry im Überblick:

Donnerstag 18. Mai 2017 13 bis 21 Uhr für Barexperten und solche, die es werden wollen.
Freitag 19. Mai 2017 16 bis 24:00 Uhr für alle Freunde des gepflegten Drinks.
Party ab 22 Uhr

Tickets gibt es für 15 € unter www.houseofthomashenry.de. Im Preis enthalten:

  • Eintritt
  • 3 Getränkecoins
  • Workshops von Experten
  • Eintritt zur Aftershow-Party

 

NO COINS, NO DRINKS, NO CHARITY

Die Goldenen 20er-Jahre stehen auch für Toleranz und ein respektvolles Miteinander. Erst wenn man neugierig aufeinander und ohne Vorurteile ist, sind rauschende Feste wie „The House of Thomas Henry“ möglich. Deshalb unterstützt Thomas Henry mit einem Teil der Einnahmen „Gastronomie gegen Rassismus e.V.“. Der Verein spendet Gelder an Organisationen, die mit Sprachkursen die Integration von Zugewanderten und Geflüchteten fördern und möglich machen. Thomas Henry fühlt sich diesem Anliegen sehr verpflichtet und freut sich, dem Verein helfen zu können. www.ggr-ev.de

Über Thomas Henry

Seit 2010 steht der Name Thomas Henry Pate für ein junges deutsches Unternehmen und seine Auswahl an Erfrischungsgetränken. Die Berliner Bitterlimonadenexperten von Thomas Henry bereichern die Gastronomielandschaft mit hochwertigen und anspruchsvollen Produkten. Das Sortiment beinhaltet die klassischen Bar Sodas – Tonic Water, Bitter Lemon, Ginger Ale und Soda Water, das Trendgetränk Spicy Ginger sowie die Tonic-Variationen Elderflower Tonic, Cherry Blossom Tonic und Slim Tonic, das 2016 in Zusammenarbeit mit den renommierten Bartendern Arnd Henning Heißen (The Ritz-Carlton, Berlin) und Phum Sila-Trakoon (Panama Bar / Tiger Bar, Berlin) eingeführt wurde. Bereits 2014 launchte Thomas Henry seine „All-Day-Range“. Die ersten beiden Produkte sind Mystic Mango und Ultimate Grapefruit. Das Portfolio von Thomas Henry folgt dem Ruf nach mehr Vielfalt und bietet den Protagonisten auf beiden Seiten des Tresens dabei eine geschmacklich, preislich und optisch attraktive Alternative.

Mehr Informationen und Rezepte auch mit Alkohol finden Sie unter: www.thomas-henry.de

http://www.thomas-henry.de
Pressekontakt:
Styleheads GmbH
Julia Troll
Tel.: 030 695 972 591
E-Mail: troll(at)styleheads.de


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Thomas Henry)

The House of Thomas Henry

20 europäische Top-Bars, die besten Drinks von 40 Bartendern, 20er Jahre Flair und jede Menge Experten-Workshops.

Adresse

Thomas Henry GmbH & Co. KG
Bessemerstraße 22
12103 Berlin

Telefon
+49 (0)30 398 86 796

Fax
+49 (0)30 398 86 804

E-Mail
info(at)thomas-henry.de

Webseite

Kontakt

Intesar Mahmoud

Telefon
+49 (0) 30 / 75 76 57 95-0

E-Mail
presse@thomas-henry.de