Auf ein Glas – der Blog

true fruits GmbH

Während Ihres Auslandssemesters in Schottland stießen die drei Hauptgründer Marco Knauf, Inga Koster und Nicolas Lecloux erstmalig auf die leckeren Smoothies.

Sofort war klar: "So etwas gibt es in Deutschland nicht!"

Die Geschäftsidee war geboren!

Kaum wieder in Deutschland brachten Sie den Stein ins Rollen. Es wurde viel recherchiert und erste Kontakte zu potentiellen Geschäftspartner aufgebaut.

Mit einem ersten Grobkonzept in der Tasche wandten Sie sich an Ihre Fachhochschule, die FH Bonn-Rhein-Sieg, und von da an ging alles ganz schnell.

Gemeinsam mit den Professoren der FH philosophierte man in mehreren Gesprächen über die Idee und mögliche Wege bis dann kurzerhand beschlossen wurde, ein interdisziplinäres Forschungsprojekt ins Leben zu rufen.

Titel: "Herstellung und Vermarktung eines auf dem deutschen Markt neuartigen Fruchtgetränks, sog. Smoothies"

Kurz darauf fand sich Inga Koster vor einem bis auf den letzten Platz mit interessierten Studenten besetzten Hörsaal wieder und warb um deren Gunst.

Nicht alle konnte Sie überzeugen - doch genau die Richtigen!

Zwei perfekte Samenspender

Smoothie

Neue Produktkategorie: true fruits führt Chiasamen-Säfte ein

(mer) Schneller kommt man nicht zum Samengenuss. Nein, wirklich nicht. Die Rede ist von den neuen Säften mit Chiasamen von true fruits. In der Food-Lifestyle-Szene sind die Samen, die man vor Verzehr zuerst in Flüssigkeit einweichen soll, schon längst bekannt und geschätzt. Jetzt bringt true fruits das Superfood Chia in Kombination mit Saft für alle schon fix und fertig in die Kühlregale und verkürzt damit lästige Wartezeiten. Damit ist das Bonner Unternehmen einer der ersten Anbieter in Deutschland, das Getränke mit Chiasamen auf den Markt bringt. Ab Mitte Juli stehen dann zwei neue Schluckstücke in den Sorten Chia yellow und Chia red für 2,49 €/250ml (einmalige unverbindliche Preisempfehlung) im Kühlregal.

Man muss dem Ding `nen Samen geben.

true fruits und Smoothies – das ist den meisten bekannt wie Tempo für Taschentücher (oder eben Hallenbad für Fußpilz). Jetzt erweitert true fruits seine Produktpalette und bringt Säfte mit Chiasamen ins Kühlregal. Die Samensäfte (wie die Bonner Edelsaftschmiede sie liebevoll nennt) gibt es in zwei Sorten: Chia yellow mit Key Lime, Mango & Orange und Chia red mit Sauerkirsche, Rhabarber und Apfel. Wie die anderen Produkte von true fruits bestehen auch die Samensäfte aus einem Mix aus Fruchtsaft & Pürees und enthalten keine Konzentrate, keine Zuckerzusätze, keine Stabilisatoren und keine Farbstoffe – no tricks eben.

Da hat man was zu kauen

Zubereitet sehen sie aus wie Froschlaich und auch die Konsistenz erinnert daran: Die Rede ist von Chia. Allerdings kommt Chia nicht aus dem Wasser. Es handelt sich um einen Samen, den schon die Mayas kannten. Übersetzt bedeutet die aus der Sprache der Maya stammende Bezeichnung Chia "Kraft". Und tatsächlich besitzt der Samen einen hohen Anteil an pflanzlichen Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen, Eisen, Kupfer, Magnesium & Kalium und soll aufgrund seiner Nährstoffdichte zu den sogenannten Superfoods gehören. Fakt ist: Egal ob Chia-Pudding, Chia-Müsli oder Chia-Brot (wie Chiabatta?): Der Samen ist bei „Foodies“ schon längst bekannt und wortwörtlich in aller Munde & jetzt auch als Saft-to-go erhältlich. Ein Drink, der schön, schlank und schlau macht, ist aber auch der Samensaft von true fruits nicht. Aber gemixt mit Frucht schmecken die neuen Samenspender zumindest ganz hervorragend.

Über true fruits:

2006 von drei Freunden gegründet, branchenfremd und mit kaum Kapital gestartet, eroberte true fruits als erster Smoothie-Anbieter den deutschen Markt. Seit 2015 sind sie Marktführer in diesem Bereich. Mit mittlerweile acht unterschiedlichen Smoothies, zwei Samensäften und 23 Gefährten ziehen sie ihr Ding konsequent durch – mit Erfolg: Produktdesign und Qualität wurden bereits mehrfach national und international ausgezeichnet. Leidenschaft statt Industrie, Qualität statt Zusatzstoffe und allen voran das Prinzip: true fruits – no tricks. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mehr über true fruits gibt es unter www.true-fruits.com oder auf www.facebook.com/true.fruits.no.tricks

Wir lieben es, wenn man über uns schreibt. Deshalb freuen wir uns immer über einen kleinen Hin-weis oder ein Belegexemplar an presse(at)true-fruits.com

Pressekontakt:
true fruits GmbH
Fee Surges
Auguststraße 1
53229 Bonn
fon: +49 (0) 228 3873 340
fax: +49 (0) 228 3873 330
mail: fee.surges(at)true-fruits.com

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (true fruits).

Adresse

Auguststraße 1
53229 Bonn
Deutschland

Telefon
+49 (0) 228 / 38 733 - 0

Fax
+49 (0) 228 / 38 733 - 30

E-Mail
info(at)true-fruits.com

Webseite

Kontakt

Katia Winter

Telefon
+49 (0) 228 / 38 73 - 340

E-Mail
winter(at)true-fruits.com

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.