Auf ein Glas – der Blog

Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM)

VDM – Verband Deutscher Mineralbrunnen
Der Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V. (VDM) vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen von mehr als 200 deutschen Brunnenbetrieben. DerOrganisationsgrad der Branche beträgt nahezu 100 Prozent.

Der Verband wurde 1904 gegründet. Von Beginn an war es seine Aufgabe, diegemeinsamen Interessen der Mineralbrunnenbranche zu vertreten und vor allemdie Qualitätspolitik der Brunnen zu unterstützen. Eines seiner wichtigsten Ziele istseit jeher, einheitliche Standards für die Qualität von natürlichem Mineralwasserzu schaffen.

Die mittelständische Struktur prägt die Arbeit des Verbands. Sie ist zudem ein Indizfür die bodenständige und solide Ausrichtung der Betriebe. Insgesamt beschäftigendie Brunnenbetriebe rund 13.000 Arbeitnehmer. Sie sind damit einer dergrößten Arbeitgeber der Getränkeindustrie.

Neuer Geschäftsführer beim Verband Deutscher Mineralbrunnen

(mer) Dr. Markus Warnke, 39, ist neuer Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen (VDM). Der studierte Jurist war zuvor beim nordrhein-westfälischen Familienministerium als Gruppenleiter bzw. stellvertretender Abteilungsleiter beschäftigt. Davor war er über vier Jahre Bundesgeschäftsführer des Familienbundes der Katholiken in Berlin, dem größten deutschen Familienverband. Warnke folgt damit Rechtsanwalt Wolfgang Stubbe, der nach der Mitgliederversammlung des VDM im April nach über 16 Jahren als Geschäftsführer in den Vorsitz des Vorstandes wechselte.

Über VDM
Der VDM vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der überwiegend mittelständisch geprägten 203 deutschen Brunnenbetriebe. Als eine seiner wichtigsten Aufgaben sieht er die Sicherung der hohen Qualität des Mineralwassers an.

Bei Rückfragen:
VDM – Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V.
Meike Strenger, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 228 / 95 99 00
E-Mail: strenger(at)vdm-bonn.de
<WBR>
Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Verband Deutscher Mineralbrunnen)

Adresse

Kennedyallee 28
53175 Bonn
Deutschland

Telefon
+49 (0) 228 / 95 99 00

Fax
+49 (0) 228 / 37 34 53

Webseite

Kontakt

Hannah Schneider, Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail
schneider(at)vdm-bonn.de

Kontakt

Eva Winkelmann, Kohl PR & Partner

Telefon
+49 (0) 30 22 66 79-23
Email
e.winkelmann(at)kohl-pr.de