Auf ein Glas – der Blog

wafg

Interessen wahren – Service leisten
In der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V. (wafg) sind ca. 90 Unternehmen der Getränkewirtschaft verbunden, die auf dem deutschen Markt aktiv sind. Sie beschäftigen insgesamt mehr als 20.000 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von über 3,5 Milliarden Euro.

  • vertritt die Interessen der ihr angeschlossenen Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene,
  • bietet ihren Mitgliedern umfassende Service-Leistungen zu allen branchen-relevanten Themen und
  • informiert die Öffentlichkeit über die Entwicklung der Branche.

So ist die wafg in Sachen AFG eine zentrale Anlaufstelle für ihre Mitglieder und die Öffentlichkeit.

Deutscher Umweltpreis

wafg gratuliert zur Auszeichnung ressourcenschonender Innovationen mit Einsatz in der Getränkewirtschaft

(mer) Der renommierte Deutsche Umweltpreis wurde gestern an Herrn Professor Dr.-Ing. Gunther Krieg verliehen. Der Preis zeichnet innovative Entwicklungen aus, mit denen unter anderem im Mehrweg-Bereich die sichere Wiederverwendung gebrauchter Flaschen und im Einweg-Bereich die sortenreine Wiederverwertung von PET in Getränkeflaschen ermöglicht werden.

So hatte Krieg bereits 1990 ein Mess- und Analysesystem zum Aufspüren von Fremdstoffen in PET-Mehrwegflaschen entwickelt. Mit diesem System können Flaschen so sortiert werden, dass ihre Wiederverwendung sowohl unter Qualitäts- und Sicherheitsaspekten bedenkenlos möglich ist.

Seit 2009 wird beim Recycling von PET-Einwegflaschen über eine spezielle Analyse- und Sortiertechnologie gewährleistet, dass eine sortenreine „horizontale“ Wiederverwendung erneut in PET-Getränkeflaschen umsetzbar ist. Hierzu werden etwa Fremdkunststoffe wie Polyvinylchlorid (PVC) oder weitere Fremdmaterialien in effektiver Weise ausgesondert.

Beide in der Getränkeindustrie zur praktischen Anwendung kommenden Verfahren zeigen, wie über moderne Technik und ständige Weiterentwicklungen im Sinne von Ökologie und Ökonomie nachhaltig Stoffkreisläufe geschlossen und die Energie- und Ressourceneffizienz maßgeblich gesteigert werden.

Die wafg gratuliert vor diesem Hintergrund Herrn Professor Dr.-Ing. Gunther Krieg herzlich zur Auszeichnung mit dem Deutschen Umweltpreis 2014.

Ansprechpartner: Dr. Detlef Groß, Hauptgeschäftsführer

Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V.
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Telefon +49 30/259258-0
Telefax +49 30/259258-20
E-Mail mail(at)wafg.de
Internet www.wafq.de

Adresse

Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Deutschland

Telefon
+49 (0) 30-259258-0

Fax
+49 (0) 30-259258-20

E-Mail
mail(at)wafg.de

Webseite

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.