Auf ein Glas – der Blog

Warsteiner Brauerei

Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Pilsener, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt. Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Paderborner Brauerei (Paderborner, Isenbeck, Weissenburg), die Herforder Brauerei (u.a. Herforder Pils), die Privatbrauerei Frankenheim (Frankenheim Alt) sowie eine Beteiligung  an der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, König Ludwig Weissbier, König Ludwig Hell). Mittlerweile vertreibt die Warsteiner Gruppe ihre Produkte in über 60 Länder der Welt.

Prost: Klopp stößt mit Kebekus, Bleibtreu und Kehl „auf ein Wir“ an

Das Warsteiner Team

Klopp stößt mit Kebekus, Bleibtreu und Kehl „auf ein Wir“ an.

Warsteiner startet nationale Alkoholfrei-Kampagne

(mer) Warstein – Anpfiff für die zweite Saison: Die Warsteiner Brauerei launcht eine integrierte Kommunikationskampagne mit Markenbotschafter Jürgen Klopp. Der FC Liverpool-Trainer ist seit letztem Jahr Teil des Warsteiner Teams und läuft für Warsteiner Alkoholfrei auf. Kern der Kampagne ist neben TV eine Webserie, in der Klopp Caroline Kebekus, Moritz Bleibtreu und Sebastian Kehl auf eine „Bierlänge“ an der Theke trifft. Unter dem Claim „Ein Wir geht immer“ sind unterhaltsame Video-Clips entstanden, die ungezwungene Gespräche mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten zeigen. Zusätzlich wird die Kampagne über Out-of-Home (OoH), VKF, Social-Media und PR gespielt.

Jürgen Klopp auf ein Bier an der Bar treffen? Wer möchte das nicht. Carolin Kebekus, Moritz Bleibtreu und Sebastian Kehl hatten dazu die Gelegenheit. Entstanden sind daraus neun unterhaltsame Video-Episoden. „Der Schlüssel für den Erfolg dieses Formats ist die Besetzung mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten in ungezwungener Atmosphäre, ohne Vorgaben oder Einschränkungen. Dadurch sind die Dialoge authentisch und unterhaltsam zugleich. Insbesondere Klopp, der zum zweiten Mal die Hauptrolle in der Kampagne ist, zeigt mit seiner unverwechselbaren Persönlichkeit, dass er ein idealer Wir-Botschafter für unsere Marke ist. Ein Mann, der als Trainer für Gemeinschaft steht“, erklärt Martin Hötzel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Warsteiner Gruppe. Er ist überzeugt: „Die Webserie wird ein Erfolg. In Kombination mit einem starken TV-Flight sowie einer großflächigen OoH-Belegung, werden wir eine hohe Sichtbarkeit für Warsteiner Alkoholfrei schaffen.“
Klopp präsentiert „Auf ein Wir“

Aktuell wird die Webserie mit einem Trailer beworben, bevor ab dem 26. Mai bis Ende 2017 die neunteilige Reihe – drei Folgen je Star –  über Social Media, YouTube sowie Influencer digital verbreitet wird. Den Anfang der Serie bilden drei Episoden mit Caroline Kebekus. Bis Jahresende werden weitere sechs Folgen, je drei mit Bleibtreu und Kehl, digital verbreitet.

Anstoß, Talk und Glücksrad: Drei Folgen voller Genuss

In den Hauptrollen: Kebekus und Klopp. Beide treffen sich in der ersten Folge „Anstoß“ am Tresen einer Bar. Auf den Tresen kommt Warsteiner Herb Alkoholfrei – überreicht von Patrick Owomoyela, dem Mann hinter der Theke. Gleich zu Beginn geht es hoch her: Nach einer herzlichen Begrüßung und einem „Warm-up“, in dem Klopp sich als Riesen-Fan von der erfolgreichen Komödiantin, unter anderem bekannt von Pussy Terror TV, outet, geht es schnell um eine Pressekonferenz zu Dortmunder Zeiten, die für einige Lacher auf beiden Seiten sorgt. In Folge zwei, „Talk“, spricht Jürgen über seine erste Pressekonferenz in England, die auf keinen Fall „legendär peinlich“ werden sollte und erklärt, wie ihm eine Übersetzungs-App geholfen hat. Aber auch Kebekus spricht über ihre „schlimmsten“ Auftritte und „furchtbare“ Momente im Showbiz. In der letzten Folge „Glücksrad“ stehen beide auch am selbigen und wie der Zufall es will, bleibt das Rad bei „nicht lachen“ stehen. Die Aufgabe war klar, Witze erzählen ohne zu lachen, was zu einer besonders amüsanten Episode führte.

Nationale OoH-Plakatierung und POS-Aktivierung

Zusätzlich zum starken Digitalformat wird die Kampagne über OoH gestützt. Von Mai bis Juni werden über 12.000 Flächen in Innenstädten, am POS sowie in Gastronomieumfeldern belegt. Das Key-Visual zeigt Klopp, wie er sich mit Freunden in gemeinschaftlicher Runde beim Genuss von Warsteiner Alkoholfrei fotografiert. Das Motiv ist die stringente Übersetzung des Kampagnenmottos „Ein Wir geht immer“ und knüpft zudem an die besonderen, wertvollen Wir-Momente an, die die Marke verkörpert. Zusätzlich finden am POS verkaufsfördernde Aktivitäten statt. Ein Aufsteller mit Klopp‘s Tipp: „Jetzt probieren“ lädt die Vorbeigehenden dazu ein, sich vom erfrischenden Warsteiner Alkoholfrei zu überzeugen.

 

TV-Flight in bewährter Aufstellung

Von Mai bis Juli werden die drei TV-Spots: „Nüchtern durchziehen“, Doppelgänger“ und „Triple“ in der Primetime wieder das Fernsehpublikum begeistern. Alle wurden optisch auf das überarbeitete Corporate Design angepasst und erhielten außerdem die neue Markenmusik sowie das neue Soundlogo.

Umsetzung mit Grey

Martin Hötzel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei der Warsteiner Gruppe, ist für die Kampagne verantwortlich. Mit der Entwicklung und Umsetzung wurde Grey Düsseldorf (Kreation: Felix Lemcke, Nora Zimmermann und Julian Jacobi, Chef-Beratung: Axel Müller, Strategie: Kim Florio) beauftragt. Für die Produktion der TV- Spots und Bildmotive, ist CZAR mit Regisseur Simon Verhoeven und Fotograf Daniel Chassein zuständig. Verantwortlich für die Produktion der Webserie ist Endemol Shine Beyond. Weitere Partner bei der Realisierung der Kampagne sind die Media-Agentur Vizeum sowie die Digital-Agentur GOOQX.

Unter we.tl/aCnDRxjdGa sind der Trailer zur Ankündigung der Webserie „Auf ein Wir mit Jürgen“, Screenshots der Webserie, Bildmaterial vom Dreh in Liverpool sowie alle TV-Spots zu finden. Weitere Informationen zu Warsteiner sind außerdem unter www.warsteiner.de, www.facebook.com/warsteiner sowie unter www.youtube.com/user/WarsteinerVideos einsehbar.

Warsteiner Brauerei

Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie bis heute in Familienbesitz. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Paderborner Brauerei, die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim und Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte in über 60 Länder der Welt.
 
Für nähere Informationen:
Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG
Abt. Unternehmenskommunikation
Jens Bergfeld
Domring 4-10
59581 Warstein
Tel.: 02902-88 1354
Fax: 02902-88 2354
E-Mail: jbergfeld(at)warsteiner.com
Website: www.warsteiner.de


Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Warsteiner)

Das Warsteiner Team

Klopp stößt mit Kebekus, Bleibtreu und Kehl „auf ein Wir“ an.

Adresse

Domring 4-10
59581 Warstein
Deutschland

Telefon
+49 (0) 2902 / 88 0

Fax
+49 (0) 2902 / 88 12 99

E-Mail
info(at)warsteiner.com

Webseite

Kontakt

Sinje Vogelsang, Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 2902 / 88 1337

E-Mail
SVogelsang(at)warsteiner.com