Auf ein Glas – der Blog

WEINLAKAI

Im Dienste des guten Geschmacks
Im Januar 2008 startete der Weinlakai, alias Tobias Treppenhauer, mit seinem Blog auf stern.de. Eine Berichterstattung in der Print-Ausgabe des STERN verschaffte ihm von Beginn an eine große Leserschaft, die seitdem Jahr für Jahr weiter wuchs

Als bekennender Weinliebhaber, der auch lange für den “WeinWisser” schrieb, spricht Treppenhauer mit seinen Beiträgen eine klare Kaufempfehlung aus und nennt die günstigste Einkaufsquelle im Netz. Im Fokus stehen dabei immer Weine, die mit einem besonders guten „Preis-Genuss-Verhältnis“ überzeugen können. Die Leserschaft folgt dem Weinlakai mittlerweile so treu, dass die kooperierenden Händler nicht selten mehr als 1.000 Flaschen einer Empfehlung verkaufen.

 

 

 

 

Sechs Weine und eine Empfehlung

Der Weinlakai präsentiert die besten Weine der ersten Dienstreise

(mer) In der letzten Maiwoche reiste Weinlakai Tobias Treppenhauer quer durch die Appellationen der südlichen Rhône, um den Lesern seines Blogs sechs ausgezeichnete Weine der Region zu empfehlen. Auf der Entdeckungstour von über 600 Kilometern verkostete der Weinlakai rund 100 Weine von 18 Weingütern. Zum Besuch jeder Domaine zählten neben der Verkostung auch der Gang durch die Weingärten und den Keller sowie ein ausführliches Gespräch mit den Weinmachern.

Mit einem täglichen Bericht samt umfangreicher Bildergalerie informierte der Weinlakai – unterstützt von seinem Adlatus – die Leser über die besuchten Domaines. Sämtliche Tagesberichte sind in der Rubrik Dienstreise im Blog des Weinlakais nachzulesen. Am Ende ergab sich eine Vorauswahl von 21 Weinen, die nach der Rückkehr nach Deutschland blind nachverkostet wurde. Nun stehen die sechs Weine für das erste Dienstreise Weinpaket fest.

Die sechs Weinempfehlungen

Für Tobias Treppenhauer ist das "generelle Qualitätsniveau an der Côtes-du-Rhône noch höher als erwartet." Um so schwieriger gestaltete sich der zweistufige Auswahlprozess, um so überzeugender fallen aber auch die sechs Empfehlungen aus:

2011 Domaine de la Charité „Bastien“, AOC Côtes du Rhône Villages Signargues
50% Grenache, 30% Syrah und 20% Mourvèdre / 14 Vol.-%

  • Auge: Dunkles Rubinrot.

  • Nase: Tiefe, „brodelnde“ Rotfrucht, allen voran Kirsche und Johannisbeergelee. Zudem eine konfitüriges Pflaumenaroma mit Gewürznoten im Hintergrund.
  • Gaumen:  Wunderbare Fruchtkomplexität mit sehr schöner Mineralität/Steinigkeit und sehr ansprechenden Würzaromen. Im mittellangen Abgang ein nur dezenter Tannineindruck.


2011 Château Clématis „Fruité“, AOC Côtes du Rhône
100% Grenache / 13,5 Vol.-%


  • Auge: Mittelrot mit hellem Rand.
  • 
Nase: Das Fruchtaroma springt förmlich aus dem Glas. Sehr rotbeerig, geprägt von roten Johannisbeeren, Sauerkirschen und einer elegant wirkenden Würzigkeit.

  • Gaumen: Schöne, wunderbar frische Frucht am Gaumen, aber auch eine an eingelegte Pflaumen erinnernde Wärme. Diese Klarheit wirkt zu keinem Zeitpunkt schwer. Ein idealer Sommer-Rotwein, der alles andere als simpel daherkommt.

2014 Château Clématis, AOC Rasteau
80% Grenache, 20% Syrah / 13,5 Vol.-%

  • Auge: Mittleres Granatrot.

  • Nase: Sehr kirschbetonte, an einen Châteauneuf-du-Pape erinnernde Nase mit spürbarem Eindruck von Süße.
  • 
Gaumen: Am Gaumen setzen sich die Kirscharomen fort und werden durch eine würzige Extraktsüße begleitet.  Eine mineralische Komponente sowie präsente Tannine werden durch eine wunderbare Säure im langen Abgang umrahmt. Über die nächsten Jahre sicher noch ein zunehmender Genuss.


2010 Le Clos des Saumanes, AOC Côtes du Rhône
55% Grenache, 25% Syrah, 20% Cinsault / 13,5 Vol.-%

  • Auge: Dunkles Granatrot mit hellen Reflexen.

  • Nase: Schöne, außergewöhnlich anmutende Rotfrucht mit einer prägnanten Kräuternote, die durch ihre  weiße Pfeffrigkeit besticht.

  • Gaumen: Die tolle Frucht setzt sich am Gaumen mit schöner Komplexität fort. Hier dominieren zwar die roten Früchte, doch auch hier wieder Anklänge von weißem Pfeffer. Im langen Abgang gute Säure mit einem spürbaren Tanningerüst. In ein bis zwei Jahren wahrscheinlich noch besser.

2011 Domaine Lou Dévet, AOC Côtes du Rhône Villages
65% Grenache, 25% Syrah, 10% Mourvèdre / 15 Vol.-%

  • Auge: Sattes, aber strahlendes Rot.

  • Nase: Verführerische Nase mit intensivem Eindruck von Kirschen und roten Johannisbeeren sowie einer verblüffenden Komplexität. Mit mehr Luft eine ausgeprägte Kirschnote, die sehr an einen Châteuneuf-du-Pape erinnert. Kein Wunder, da sich die Weinreben ja auf identischem Terroir befinden.

  • Gaumen: Sehr gute Struktur mit sauberen Tanninen in unaufgeregter Balance und einer schöne Verbindung von Mineralität mit leichten Gewürznoten sowie einer schönen Aromakomplexität im langen Abgang.

2014 Domaine La Manarine Rosé, AOC Côtes du Rhône
50% Grenache, 40% Mourvèdre, 10% Syrah / 13,5 Vol.-%

  • Auge: Kräftiges Alt-Rosa.

  • Nase: Schöne, bonbonhafte Rotbeerigkeit mit Noten von Kirschlollis und Johannisbeergelee, aber auch Himbeeren und weiße Blumen.

  • Gaumen: Die prägnante, einladende Frucht setzt sich am Gaumen fort und bereitet unglaublichen Spaß. Die gute Säure im Abgang macht den Wein außerdem zum hervorragenden Essenbegleiter auf der sonnigen Terrasse.

Exklusiv für die Dienstreise kooperiert der Weinlakai mit dem Münchener Online-Weinhändler Vipino.de, um sicherzustellen, dass die vor Ort entdeckten Weine auch in Deutschland erhältlich sind. Die Auswahl verantwortet jedoch allein der Weinlakai getreu seiner Philosophie, ausschließlich Weine zu empfehlen, die hohe Qualität und Preisattraktivität verbinden.

Die sechs Weine der ersten Dienstreise sind ab Freitag, den 5. Juni 2015 bei Vipino zu bestellen

Mehr über den Weinlakai und die Suche nach neuen Weinentdeckungen auf weinlakai.de oder auf Anfrage unter kontakt(at)weinlakai.de 

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Weinlakai)

Adresse

Halterner Straße 14
45711 Ahsen, Deutschland

Telefon
+49 (0) 172 / 2979996

E-Mail
kontakt(at)weinlakai.de
Facebook
Twitter

Webseite

Kontakt

Tobias Treppenhauer, Kontakt

Telefon
+49 (0) 172 / 2979996

E-Mail
kontakt(at)weinlakai.de

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.