Auf ein Glas – der Blog

Winkels Getränke

1930 gründete Erwin Winkels in Karlsruhe-Durlach eine Firma zur Herstellung von Erfrischungsgetränken und Fruchtsäften. Zugleich erwarb er die Konzession von Sinalco-Getränken.

1935 erschloss er in Bad Griesbach im Schwarzwald eine Mineralwasserquelle und begann dort mit der Abfüllung und dem Vertrieb von natürlichem Mineralwasser und Mineralwasser-Limonaden unter der Marke Griesbacher.

1952 verstarb Erwin Winkels durch einen Verkehrsunfall. 1955 brachte Frau Emma Winkels das zunächst von ihr weitergeführte Geschäft in die zusammen mit ihren Kindern gegründete Griesbacher Mineralquellen E. Winkels KG ein. Ihr Schwiegersohn Gerhard Rummler trat als neuer Gesellschafter und Geschäftsführer mit ein.

1964 erwarb die Gesellschaft in Spielberg einen Mineralbrunnenbetrieb und baute diesen unter gleichzeitiger Neufassung der Mineralwasserquelle zur Fontanis Mineralbrunnen GmbH & Co. KG aus.

Seit 1970 gehört die von der Brauerei Dinkelacker AG übernommene Firma Früwe Fruchtsaft GmbH in Sersheim (Gründungsjahr 1907) zur Unternehmensgruppe.

1972 wurde ebenfalls in Sersheim ein Mineralbrunnen erschlossen, der heute unter dem Namen alwa Mineralbrunnen GmbH bekannt ist.

Bis heute ergänzen in zunehmendem Umfang Handelswaren von anderen Mineralbrunnen, andere Fruchtsäfte und ein umfangreiches Biersortiment die Produktpalette des Unternehmens, die derzeit mehr als 1750 Artikel umfasst.
Das Familienunternehmen wird heute in 3. Generation vom geschäftsführenden Gesellschafter Gerhard Kaufmann zusammen mit einem erfahrenen und kompetenten Führungsteam geleitet.

Herbstpromotion:

Mineralwasser
Griesbacher

Großangelegte Kunstsammelaktion: Ab Herbst tragen die Griesbacher Mineralwässer Kunstetiketten mit liebevoll designten Schwarzwald-Motiven. (Bild: Griesbacher)

Griesbacher startet großangelegte Sammelaktion von Schwarzwald-Kunstetiketten

(mer) Griesbacher und Schwarzwald gehören genauso zusammen wie Mineral und Wasser. Dies soll mit der im September startenden Sammelaktion der Schwarzwälder Mineralwassermarke unterstrichen werden: Verbraucher sind dazu aufgefordert, kunstvoll gestaltete Sonderetiketten zu sammeln und einzuschicken. Zu gewinnen gibt es fünfzig Design- und Genießerpreise.

Im Herbst präsentiert sich die Griesbacher 0,75-Liter-Flasche im limitierten Design: Jede vierte Flasche in den Sorten Classic, Medium und Still trägt eines von zehn unterschiedlichen Kunstetiketten mit liebevoll designten Schwarzwald-Motiven. Ob Schwarzwald-Mädle, Kuckucksuhr, Auerhahn oder Rothirsch – die Sonderetiketten lassen jedes Kunstsammler-Herz höher schlagen. Wer alle zehn Motive gesammelt hat, sichert sich die Chance auf einen von fünfzig thematisch passenden Design- und Genießerpreisen. Neben einem E-Bike des Gengenbacher Händlers Link.Rad.Quadrat, einer Designer-Tracht von Schwarzwald Couture sowie einem Verwöhn-Wochenende im Schwarzwald Resort Dollenberg*****S warten Kunstpreise von der Rombach & Haas Schwarzwalduhrenmanufaktur und Selina Haas Design.

Begleitet wird die Baden-Württemberg weite Kunstsammelaktion von einer reichweitenstarken Werbekampagne. In Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim und weiteren großen Städten sorgen Großflächenplakate sowie Sampling-Aktionen für erhöhte Aufmerksamkeit. Auch am POS werden zahlreiche Werbemittel eingesetzt: Jede dritte Kiste ist mit einem auffälligen Kastenaufleger sowie einem Gratissammelheft bestückt, in das die Kunstetiketten eingeklebt werden können. Zudem weisen Metopfeile, Plakate und Flaschenstecker direkt vor Ort auf die Promotion hin.

Wer im Herbst Post aus Bad Griesbach erhält, darf sich ebenfalls nicht wundern: Mit einer liebevoll gestalteten Postkarte sendet die Marke Griesbacher Grüße aus dem Schwarzwald an mehr als 500.000 Haushalte im Kerngebiet und baut damit ihr Image als „love brand“ weiter aus.

Mehr Infos finden Sie unter www.griesbacher.de/kunstsammler.

Griesbacher Mineralwasser:

Griesbacher First Class:

Griesbacher ist eine Eigenmarke der Winkels-Gruppe und folgt einem hohen Anspruch: First Class. Schon die Herkunft des Mineralwassers weist auf höchste Qualität und Reinheit hin: Die Griesbacher Quelle entspringt im Renchtal, einem der schönsten Hochtäler im nördlichen Schwarzwald. Bereits um das Jahr 1214 entdeckten Mönche dort Quellen, deren „herrliche Vermischung von Kraft und Wirkung“ bis heute gerühmt wird. Griesbacher Mineralwasser ist von Natur aus ausgewogen mineralisiert und weist eine Besonderheit auf: Durch den hohen Gehalt an Hydrogencarbonat ist Griesbacher ein sogenannter Hydrogencarbonat-Säuerling. Das auch als Bicarbonat bezeichnete Hydrogencarbonat wurde auf der Reise des Wassers durch die Kalksteinschichten des Schwarzwaldes herausgelöst. Es sorgt für einen angenehm natürlichen und frischen Geschmack des Mineralwassers und hat eine säureneutralisierende Wirkung. Bei der internationalen DLG-Qualitätsprüfung wurde Griesbacher Mineralwasser zum wiederholten Mal mit dem Goldenen DLG-Preis ausgezeichnet. Die internationale Qualitätsprüfung durch die DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Frankfurt belegt einmal mehr die hervorragende Qualität des Mineralwassers aus der Griesbacher Quelle im Herzen des Schwarzwaldes. Die DLG-prämierten Wässer zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen besonderen Genusswert aus. Die Produkte werden dafür in neutralen Tests auf Basis aktueller und wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten getestet. In einer bundesweiten Qualitätsstudie des Instituts für Rehabilitationsmedizin und Balneologie Bad Wildungen aus dem Jahr 2006 belegte Griesbacher Mineralwasser Platz 1 als Mineralwasser mit der gesundheitlich wertvollsten Mineralisierung.

Unternehmensgruppe Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG:

Die Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG mit Sitz in Sachsenheim ist die Holdinggesellschaft der Unternehmensgruppe Winkels. Das Familienunternehmen Winkels wurde 1930 zur Herstellung von alkoholfreien Getränken gegründet. Mit großem Erfolg agiert das Unternehmen heute in drei Geschäftsfeldern: Herstellung von Eigenmarken und Exklusivmarken für den Handel, Getränkelogistik sowie Belieferung von Gastronomieobjekten. Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe Winkels 805 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 354 Millionen Euro pro Jahr (Geschäftsjahr 2016, mit Beteiligungen 457 Millionen Euro). Die Unternehmensgruppe Winkels gehört mit ihren vier Produktionsbetrieben zu den größten Mineralwasserherstellern in Deutschland. An diesen vier Produktionsstandorten werden mit insgesamt sieben Abfüllanlagen pro Jahr über 395 Millionen Flaschenfüllungen erreicht. Die zwölf Eigenmarken alwa, Aqua Vitale, Griesbacher, Bella FONTANIS, Vitale FONTANIS, FONTANIS, Rietenauer, Aspacher Kloster Quelle, Markgrafen, Frische Brise, Prinzenperle und Lucull werden je nach Produkt in Glas-Mehrweg-, PET-Mehrweg- oder PET-Einweg-Flaschen abgefüllt. Als einer der größten Mineralbrunnen in Baden-Württemberg präsentiert sich die alwa Mineralbrunnen GmbH, die mit drei Abfüllanlagen über 100 Produkte herstellt. Mit insgesamt drei Logistikzentren und einem Fuhrpark von 180 LKW ist die Winkels-Gruppe das führende Getränkelogistik-Unternehmen Südwestdeutschlands. Winkels stellt mit der Logistik den Transport zwischen Industrie und Handel von jährlich über 70 Millionen Mehrweg-Vollgut-Kisten und Einwegprodukten sowie die Rückführung des Leergutes sicher. Aus einem Gesamtsortiment von rund 4.000 Produkten von Brauereien, Mineralbrunnen, der Fruchtsaftindustrie und Eigenmarken werden die Kunden beliefert. Zu den Kunden zählen große Handelsketten, Tankstellen, Getränkefachgroßhändler, Getränkehändler und Gastronomieobjekte.

Pressekontakt:
Griesbacher Mineral- und Heilquellen GmbH/Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG
Anke Albrecht, Gerhard-Rummler-Straße 1, D-74343 Sachsenheim
Fon: +49 7147 6010-116, Fax: +49 7147 6010-108
presse(at)griesbacher.de, www.winkels.de/www.griesbacher.de
www.facebook.com/griesbacher.mineralwasser 

Unternehmenskontakt:
Griesbacher Mineral- und Heilquellen GmbH/Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG
Denise Kaufmann, Gerhard-Rummler-Straße 1, D-74343 Sachsenheim
Fon: +49 7147 6010-0, Fax: +49 7147 6010-108
denise.kaufmann(at)winkels.dewww.winkels.de/www.griesbacher.de
www.facebook.com/griesbacher.mineralwasser

Honorarfreie Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke. Abdruck oder Veröffentlichung im Internet unter Angabe der Quelle: Mercurio Drinks - Pressemitteilungen aus der Getränkebranche (mer / Griesbacher)

 

 

Griesbacher

Großangelegte Kunstsammelaktion: Ab Herbst tragen die Griesbacher Mineralwässer Kunstetiketten mit liebevoll designten Schwarzwald-Motiven. (Bild: Griesbacher)

Adresse

Auer Straße 70
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon
+49 (0) 721-9496-0

Fax
+49 (0) 721-9496-109

E-Mail
info(at)winkels.de

Webseite