Auf ein Glas – der Blog

Brau Ring

Gesagt, geseufzt oder gewünscht - jeder weiß, worum es hier geht: um unser Bier. Um den lieben, voller Kraft und Frohsinn steckenden Gerstensaft, dessen innere Bestandteile über fast 5 Jahrhunderte hinweg in unserem Land die gleichen geblieben sind. Dessen Vielfalt, Geschmack und Bekömmlichkeit sich aber aus der Verbindung von Tradition und Fortschritt so erfreulich in unserer modernen Zeit weiter entwickelt haben.

Nicht umsonst sprechen wir deshalb von unserem "Volksgetränk": allgegenwärtig, verläßlich und vertraut, die kleine Freude des Lebens.

Dabei stellt sich die Frage, ob bei einem so beliebten Volksgetränk philosophische Gedanken notwendig sind. Aber weil wir alle wissen, warum die Beliebtheit des deutschen Bieres ununterbrochen anhält und auch nachfolgende Generationen ständig aufs neue gewinnt, ist es wert, darüber nachzudenken. Der Hauptgrund liegt sicherlich darin, daß sich die deutschen Bierbrauer unablässig Gedanken machen, wie sie die Qualität Ihrer Produkte verbessern können und wie sie immer wieder besondere Bier-Spezialitäten auf den Markt bringen. Ebenso wie es eine Anzahl unterschiedlicher Weinanbau-Gebiete gibt, existieren in den verschiedenen deutschen Landschaften eine große Anzahl Orts- und Regionalbrauereien mit einem breiten und speziellen Bierangebot.

So sehen wir heute unser Bier als Symbol einer lebendigen Tradition, die ein Stück Heimat verheißt.

Blicken wir in diesem Zusammenhang auf das 25-jährige Bestehen unserer Kooperationsgesellschaft, so ist dieser Zeitraum so kurz, als wäre er gestern gewesen. Trotzdem sind wir heute stolz, daß sich zukunftsorientierte, fortschrittliche Privatbrauereien im BRAU RING zusammenfanden mit dem gemeinsamen Anliegen, die weltweit berühmte Vielfalt unserer Bierlandschaft gemeinsam zu pflegen und zu erhalten. Grundgedanke war es damals und ist es auch noch heute, die einzelnen Mitgliedsbrauereien als eigenständige Betriebe durch regen Erfahrungsaustausch, gemeinsame Schulungen und Nachwuchs-Förderung und kollegiale Kreativität im Markt zu stärken.

So soll es auch in Zukunft bleiben. Im Mittelpunkt wird bei uns aber weiter der Bierkenner stehen, der längst erkannt hat, daß seine Wünsche in der Vielfalt des Angebotes erfüllt werden können. Für welche Bier-Spezialität Sie sich auch entscheiden - Sie treffen bei den mittelständischen Privatbrauereien immer eine richtige Wahl.

Keine Nachrichten verfügbar.

Adresse

Buderusplatz 1
35576 Wetzlar
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6441 - 46220

Fax
+49 (0) 6441 - 48815

E-Mail
service(at)brauring-kooperation.de

Webseite

Kontakt

Matthias Hajenski (Geschäftsführer)

Telefon
+49 (0) 6441 - 4 33 53

Marken

Keine Nachrichten verfügbar.