Auf ein Glas – der Blog

MineralBrunnen RhönSprudel

Tradition und Unternehmergeist kennzeichnen das Unternehmen,das seit 1989 von Egon Schindel geführt wird - Firmenchef in dritter Generation.

1990 öffneten sich die Grenzen und damit ungeahnte Möglichkeiten der Expansion. RhönSprudel erwarb die Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH, die Brauerei Alsfeld AG mit dem Vogelsberger Mineralbrunnen und ging ein Joint-Venture mit der Bauer Fruchtsaft GmbH ein. Der Einstieg in den Schweizer Markt gelang 1995 mit der Übernahme der Adelbodner Mineral- und Heilquellen AG.

Sprudelnde Ideen
Kompetenz und Innovationsgeist haben das Unternehmen dorthin gebracht, wo es heute ist: an die Spitze.

Höchste Qualität
Qualität steht immer an erster Stelle. Dafür kommen ausgewählte Rohstoffe und modernste Technologien zum Einsatz.

Grösse zeigen
Verantwortungsbewusstsein ist einer der Eckpfeiler der RhönSprudel-Unternehmensphilosophie. Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt, der Produktqualität und den 275 Mitarbeitern.

RhönSprudel Naturell mit „sehr gut“ getestet

(mer) Die herausragende natürliche Reinheit der stillen Mineralwassersorte RhönSprudel Naturell 1,0 Liter PET Mehrweg wurde beim großen...

Weiterlesen

Adresse

Weikardshof 2
36157 Ebersburg-Weyhers
Deutschland

Telefon
+49 (0) 6656 / 58 - 0

Fax
+49 (0) 6656 / 58 - 159

Webseite

Kontakt

Gabriele Nitz, Vertriebs- und Marketingleitung

Telefon
+49 (0) 6656 / 58 - 210

Fax
+49 (0) 221 / 30 99 - 200

Kontakt

Jörg Mutz, Pressebüro RhönSprudel

Telefon
+49 (0) 221 / 30 99 - 567

Fax
+49 (0) 221 / 30 99 - 200

E-Mail
j.mutz(at)jeschenko.de